WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist eine Monarchie mit parlamentarischem Regierungssystem. Luxemburg ist Mitglied der EU sowie der Eurozone und bildet gemeinsam mit den Niederlanden und Belgien die Benelux-Union.

Mehr anzeigen

Urteil EuGH: Macht von Polens Justizminister ist unvereinbar mit EU-Recht

In Polen ist der Justizminister auch Generalstaatsanwalt. So kann er Richter an höhere Strafgerichte abordnen und eine solche Abordnung beenden. Das verstoße gegen EU-Recht, so die Richter.

DSGVO Datenschutz-Strafe von 746 Millionen Euro für Amazon in Luxemburg

Die Behörde sieht bei Amazon Verstöße gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung. Der US-Konzern weist das zurück und will in Berufung gehen.

Rechtsprechung Landesbank Baden-Württemberg gewinnt Verfahren am EuGH

Bei den Banken sind die steigenden Beiträge zum Einheitlichen Abwicklungsfond unbeliebt. Die LBBW hat in der Sache nun vor dem EuGH einen Sieg erreicht.

Freytags-Frage Wie sollen die parteinahen Stiftungen reguliert werden?

Ab der zweiten Legislaturperiode steht parteinahen Stiftungen eine staatliche Finanzierung zu, also möglicherweise auch bald der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung. Muss das System also überdacht werden?
Kolumne von Andreas Freytag

Medienbericht Amazon droht EU-Strafe von mehr als 425 Millionen Dollar

Luxemburgs Behörde CNPD schlägt einem Medienbericht zufolge eine hohe Strafe gegen Amazon vor. Es wäre die bislang höchste Strafe wegen Datenschutzverstößen in der EU.

Onlinehändler EU-Gericht: Amazon hat nicht von unerlaubten Steuervorteilen in Luxemburg profitiert

Die Richter haben den Beschluss der EU-Kommission gekippt: Demnach sollte das Land von dem Konzern Millionen Steuern plus Zinsen nachfordern.

Immobilienverwalter Corestate Capital bekommt neuen Unternehmenschef

Der derzeitige Corestate-Unternehmenschef verlässt Ende des Jahres auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Ab 2021 übernimmt Klaus Schmitt seinen Posten.

Urteil EuGH: Pauschale Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

Nach Auffassung der Luxemburger Richter ist eine flächendecke Speicherung der Daten nicht zulässig. Ausnahmen seien aber möglich.

Nahverkehr Luxemburg macht öffentliche Verkehrsmittel erstmals gratis

Der großangelegte Plan für die Verkehrswende in Luxemburg kommt in Gang: Ab sofort ist der ÖPNV gratis nutzbar. Parallel steckt das Land Milliarden in die Infrastruktur.

Eurozone Inflation steigt dritten Monat in Folge

Das Statistikamt in Luxemburg hat die Verbraucherpreise aus Januar bekannt gegeben. Der Anstieg der Inflation wurde schon von den Analysten erwartet.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns