WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Madrid

Die spanische Hauptstadt ist das politische und kulturelle Zentrum des Landes. Sowohl die Regierung als auch das spanische Königshaus haben ihren Sitz im zentral gelegenen Madrid.

Mehr anzeigen

Coronakrise Berlin will Reisewarnung für europäische Länder am 15. Juni aufheben

Das Kabinett hat ein entsprechendes Eckpunktepapier beschlossen. Die endgültige Entscheidung über die Aufhebung soll in den nächsten Tagen folgen.

Digitales Zentralbankgeld Libra auf Chinesisch

Premium
Im Windschatten der Coronakrise entwickelt China ein digitales Zentralbankgeld. Es soll den Aufstieg des Renminbi zur globalen Reservewährung beschleunigen und die Überwachung der Bürger durch den Staat perfektionieren.
von Jörn Petring

„Wir können nicht noch mehr Schulden machen“ Spaniens Wirtschaft am Abgrund

Die Coronapandemie könnte Spaniens Wirtschaft noch härter treffen als die Finanzkrise 2008. Die Einbrüche im Tourismussektor reißen das ganze Land in die Misere.
von Marcel Grzanna

Telekommunikation Telefónica und Liberty Global wollen britisches Geschäft fusionieren

In Großbritannien entsteht ein neuer Telekomriese: Der Mobilfunker O2 geht mit dem Kabelnetzanbieter Virgin Media zusammen, der zu Liberty Global gehört.

EuGH-Urteil Passagiere haben keinen Anspruch auf Entschädigung bei verspätetem Teilflug

Hintergrund ist die Forderung eines Passagiers, dessen Teilflug gegen seinen Willen umgebucht wurde. Der Reisende hatte seinen Anschlussflug aber noch erreicht.

Lockerung in Deutschland In diesen Städten ist fast wieder so viel los wie vor der Krise

Dass in Deutschland Geschäfte wieder öffnen dürfen, zeigt sich deutlich auf den Straßen. Verkehrsdaten des Navi-Anbieters TomTom verraten aber auch, dass die Politik in vielen anderen Ländern Europas anders reagiert.
von Thomas Stölzel und Sebastian Feltgen

Coronakrise in der EU Merkel zu deutlich höherem EU-Haushalt bereit

Die Kanzlerin erwägt eine Anhebung des EU-Haushalts, um vom Virus stark betroffenen EU-Staaten zu helfen. Sie schlägt auch Garantien auf EU-Anleihen statt Eurobonds vor.

Coronakrise Die globale Schuldenbombe

Premium
Die Coronakrise katapultiert die Schulden von Staaten, Unternehmen und Haushalten in eine neue Dimension. Auf die Viruspandemie folgt die Schuldenpandemie. Das hat weitreichende Folgen für Zinsen, Wachstum, Wohlstand.
von Malte Fischer, Martin Fritz, Julian Heißler und Jörn Petring

Ansprache des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier: „Jeder hat Menschenleben gerettet“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich wegen der Corona-Pandemie in einer Fernsehansprache an die Bürger gewendet. Lesen Sie hier seine Worte.

Coronahilfen Was die Deutschen aus der Griechenlandkrise lernen können

Premium
Deutschland hat auch davon profitiert, dass es Griechenland vor der Pleite bewahrt hat. Eine Bilanz nach zehn Jahren – die womöglich Erkenntnisse für die um ein Vielfaches größeren Corona-Hilfsprogramme liefert.
Gastbeitrag von Yanis Varoufakis
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns