WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mailand

Die Kunst- und Modemetropole ist weltweit für ihre gehobene Gastronomie und exklusiven Geschäfte bekannt. Mailand liegt in Norditalien und ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes.

Mehr anzeigen

Medienkonzern Plant Berlusconi junior die Übernahme von ProSiebenSat.1?

Premium
Der Berlusconi-Konzern Mediaset baut seinen Anteil an ProSiebenSat.1 aus. In der Sendergruppe fürchten sie einen Deal mit viel politischem Sprengstoff – bei dem auch ein geheimnisvoller Milliardär mitmischen könnte.
von Peter Steinkirchner

Urteil Deutsche Bank muss wegen Derivategeschäften in Italien drei Millionen Euro Strafe zahlen

Die Deutsche Bank und Nomura sollen dabei geholfen haben, hohe Verluste bei Monte dei Paschi zu vertuschen. 13 Ex-Mitarbeiter der Banken müssen ins Gefängnis.

Digitalbank Revolut Kunden-K.o. im Kerngeschäft

Premium
Europas größte Digitalbank Revolut sperrt für Kunden kaum nachvollziehbar Konten – auch in Deutschland und das teilweise über Wochen. Trotzdem soll der N26-Konkurrent mehrere Milliarden wert sein.
von Melanie Bergermann

Katars Hotel-Investments Wenn Gewinn nur Nebensache ist

Premium
Neben Airlines oder Banken steckt Katar viel Geld in Luxusherbergen. Der Übernachtungsbetrieb ist eher Nebensache. Hauptziel ist bislang die Schweiz. Auch in Deutschland gibt es erste Hotels der Herrscherfamilie.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Milliarden-Investments Katar tritt in Deutschland auf die Bremse

Premium
Vor einem Jahr hat Katar große Investitionen in Deutschland angekündigt. Die sind bisher ausgeblieben. Mit Beteiligungen wie der Deutschen Bank gibt es schon genug Ärger – sogar vor Gericht.
von Karin Finkenzeller, Rüdiger Kiani-Kreß, Martin Seiwert und Cornelius Welp

Größte Bank Italiens Unicredit plant offenbar deutsche Holding für Auslandstöchter

Insidern zufolge will die Unicredit mit diesem Schritt die Kreditwürdigkeit der gesamten Bankengruppe erhöhen und dadurch die Refinanzierungskosten zu senken.

Flugzeugorders Das Ein-Produkt-Problem von Airbus

Airbus verbuchte 2019 bislang so wenige Bestellungen wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Konzernchef Guillaume Faury hofft nun auf eine Jahresendrally – doch Auftragsdetails zeigen: Die Lage könnte bedrohlich werden.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Europäische Zentralbank Mario Draghi sieht die Euro-Staaten in der Pflicht

Der scheidende Präsident der EZB verlangt von den Euro-Ländern eine "aktivere Fiskalpolitik". Sein Ruf nach einer Investitionsoffensive blieb aber bisher ungehört.

Easyjet-Chef Lundgren „Verlässt Großbritannien die EU, sind wir vorbereitet“

Premium
Easyjet-Chef Johan Lundgren über die Folgen der Thomas-Cook-Pleite, den Greta-Thunberg-Effekt und den ewig drohenden Brexit.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

Neuer EU-Wirtschaftskommissar Gentiloni Der Italiener, der die Italiener kontrollieren soll

Premium
Ein italienischer Adelsspross mit kommunistischer Jugend-Vergangenheit, der kurzzeitig in Rom regierte, soll Wirtschafts-Kommissar in Brüssel werden. Kann Paolo Gentiloni das? Und was ist von ihm zu erwarten?
von Hans-Jürgen Schlamp
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 22.11.2019

Leben Sie in der richtigen Stadt?

Von Rostock bis München, von Aachen bis Berlin: 71 Kommunen im Test. Wo es sich in Deutschland am besten wohnen und arbeiten lässt – und von wo man lieber wegziehen sollte.

Folgen Sie uns