WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mailand

Die Kunst- und Modemetropole ist weltweit für ihre gehobene Gastronomie und exklusiven Geschäfte bekannt. Mailand liegt in Norditalien und ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes.

Mehr anzeigen

Pfund schmiert ab, Dax rutscht ins Minus „Der Brexit-Deal ist nach Raabs Rückzug eine Totgeburt“

Der Brexit-Deal in Großbritannien steht auf der Kippe. Das lässt die Märkte nicht kalt. Börse und britische Währung geraten unter Druck: Hedgefonds wittern ihre Chance und wetten gegen das Pfund.

FreytagsFrage Kann eine Superliga dem Fußball Marktwirtschaft beibringen?

Die Idee einer Superliga sorgt in der Fußball-Bundesliga für Furore. Ihre Gründung wäre ein interessantes marktwirtschaftliches Experiment – mit ziemlich offenem Ausgang.
Kolumne von Andreas Freytag

Arbeitszeit, Unfallschutz, Steuern Was Arbeitnehmer über Dienstreisen wissen müssen

Viele Arbeitnehmer sind beruflich unterwegs, oft tagelang und gelegentlich auch vermischt mit privaten Stationen. Was Sie über Überstunden, Spesen, Unfallschutz und Steuervorteile bei Dienstreisen wissen müssen.
von Andreas Toller

Vattenfall, Wirecard, Fresenius Die Quartalszahlen des Tages

Vattenfall hat im dritten Quartal einen Ergebnis-Rückgang verbucht, Wirecard legt einen Gewinnsprung hin und General Electric kappt nach Mega-Verlust die Dividende. Die Zahlen im Überblick.

Luxus-Modemarke Michael Kors übernimmt offenbar Versace

Das legendäre italienische Modelabel Versace hat in Michael Kors offenbar einen neuen Besitzer gefunden. Insidern zufolge will der Finanzinvestor Blackstone seine 20 Prozent Anteile dabei abstoßen.

Amrest Dieser Pakt soll Starbucks zum Durchbruch verhelfen

Premium
Nach mehreren Fehlschlägen nimmt die Kette Starbucks in Europa einen neuen Anlauf. In Deutschland soll ihr ein polnischer Gastronomieriese zu neuer Größe verhelfen.
von Mario Brück, Henryk Hielscher und Peter Steinkirchner

Brexit Deutsche Bank bereitet sich auf Worst-Case-Szenario vor

Den großen Umzug von London nach Frankfurt wird es wegen des britischen EU-Austritts bei der Deutschen Bank nicht geben. Dennoch bereitet sich das Geldhaus auf das schlimmstmögliche Brexit-Szenario vor.

Zalando, Post, Beiersdorf Die Quartalszahlen des Tages

Bei der Deutschen Post hat eine Kostenexplosion im Brief- und Paketgeschäft den Gewinn deutlich geschmälert, die Commerzbank senkt den Ausblick und Uniper schreibt Verlust. Ein Überblick über die Quartalszahlen.

400 Verbindungen ausgefallen Ryanair-Streik verärgert Passagiere zur Ferienzeit

Bei den neuerlichen Streiks beim Billigflieger Ryanair gehen nun die Flugbegleiter in vier Ländern auf die Barrikaden. Zehntausende Passagiere sind zur Ferienzeit betroffen.

Anleger Trump-Drohungen machen Märkte nervös

Dass Trump damit droht, zusätzliche Strafzölle auf chinesische Waren zu erheben, setzt den Börsen zu. Zudem wächst bei den Anlegern die Angst vor einem Währungskrieg.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns