WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mainz

Die kreisfreie Hauptstadt von Rheinland-Pfalz liegt am westlichen Rheinufer und ist zugleich größte Stadt des Bundeslandes. Mit Wiesbaden bildet Mainz ein länderübergreifendes Doppelzentrum.

Mehr anzeigen

Fahrverbot in Hamburg So geht die Polizei gegen Diesel-Verstöße vor

In Berlin, Frankfurt, Köln und jetzt sogar auf der A40 drohen Fahrverbote für Diesel. Wer dagegen verstößt, muss sich auf Bußgelder einstellen – zumindest dann, wenn so kontrolliert wird wie derzeit bereits in Hamburg.
von Kristina Antonia Schäfer

Städteranking 2018 Die besten Städte für Unternehmen

Wo leben Fachkräfte, was kosten und wie produktiv arbeiten sie? Der große Städtetest der WirtschaftsWoche zeigt, wo sich die Wirtschaft am wohlsten fühlt – und womit Außenseiter Unternehmen locken könnten.
von Sophie Crocoll

Städteranking 2018 Hier passt für Familien (fast) alles

Viele Kitas, genügend Ausbildungsplätze und bitte noch Platz zum Spielen und Erholen – die Anforderungen an eine familienfreundliche Stadt sind hoch. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.
von Michael Scheppe

3000 E-Busse Vier Städte wollen bis 2030 auf Elektro-Busse umstellen

Exklusiv
Berlin, Hamburg, München und Köln verschärfen den Kampf gegen Feinstaub und Stickoxide. In den kommenden Jahren wollen sie ihre Dieselbusflotten im großen Stil austauschen und mehr als 3000 Elektrobusse kaufen.
von Henryk Hielscher

Gericht setzt Frist Mainz muss Diesel-Fahrverbote vorbereiten

Wegen zu schmutziger Luft hat ein weiteres Gericht entschieden: Mainz muss Sperrungen für Diesel ins Auge fassen - und bekommt dafür eine Frist. Die Bundesregierung will ihre geplanten Hilfen rasch umsetzen.

Dicke Luft wegen dicker Luft Auch Mainz vor möglichem Fahrverbot

Wieder einmal kann ein Gericht Fakten schaffen – und die Politik schaut zu. Es geht um Diesel-Fahrverbote in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Im Nachbarland Hessen wird am Sonntag gewählt.

Frankfurt-Hahn Das lange Leiden des Billigflughafens

Der Flughafen Hahn verhalf Billigfliegern wie Ryanair zum Aufstieg in Deutschland – und sollte zum Job-Motor für die Region werden. Erfüllt haben sich die Prognosen nie. Wie es um den Flughafen steht. Ein Ortsbesuch.
von Fabian Ritters und Rüdiger Kiani-Kreß

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Koalitionsgipfel Darum geht's beim Diesel-Paket

Um Diesel-Besitzern Sicherheit zu geben, plant die Bundesregierung eine ganze Palette neuer Angebote - von Prämien bis Nachrüstungen. Damit etwas zustande kommt, müssen aber die Autobauer mit ins Boot.

Analysezentrum für beschädigtes Geld Das Puzzeln mit zerstörten Geldscheinen

Mal ist es ein verkohltes Häufchen, mal ein von Flüssigkeiten zusammengeklebter Klumpen. In Mainz nehmen Bundesbank-Experten beschädigte Geldscheine unter die Lupe und entscheiden, ob sie ersetzt werden.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns