WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mainz

Die kreisfreie Hauptstadt von Rheinland-Pfalz liegt am westlichen Rheinufer und ist zugleich größte Stadt des Bundeslandes. Mit Wiesbaden bildet Mainz ein länderübergreifendes Doppelzentrum.

Mehr anzeigen

Frosch gegen Fairy „Mr. Froschkönig“ wehrt sich gegen übermächtige Konkurrenz aus Amerika

Reinhard Schneider setzt bei seinem Haushaltsreiniger Frosch auf recycelte Kunststoffe. Um das Alleinstellungsmerkmal zu verteidigen, zieht er sogar gegen den übermächtigen Konkurrenten Procter & Gamble vor Gericht.
von Mario Brück

Gaststandpunkt Stadt, Land, Plus: Neue Ideen für den ländlichen Raum

Premium
Fragen wir nicht, wo jemand wohnt, sondern was sie oder er benötigt, um ein gutes Leben zu führen. Was andere Regionen von Rheinland-Pfalz lernen können.
von Malu Dreyer

Werner knallhart Gebt uns die deutsche Supermediathek!

Viele denken: Deutsche Fernsehsender können es nicht mehr mit Netflix, Amazon Prime und Disney+ aufnehmen. Das stimmt nicht. Das Problem ist nicht der Inhalt, es ist die Form der Darreichung. Wir brauchen einen Wandel.
Kolumne von Marcus Werner

Ladenetz für E-Autos Mehr Ladesäulen? Über diese Hindernisse klagen die Städte

Ohne Ladestationen keine Nachfrage nach Elektroautos. Aus diesem Dilemma versucht sich Deutschland zu befreien. In vielen Großstädten ist die Zahl der Ladepunkte aber noch relativ gering.

Euro 4 und älter Diesel-Fahrverbote in Stuttgart, Mainz und Köln wehren sich

Nach Stuttgart-Besuchern müssen nun auch die Stuttgarter selbst Diesel-Fahrverbote einhalten. In Mainz und Köln dagegen wehrt man Verbote weiter erfolgreich ab - zumindest vorerst.

Künstliche Intelligenz Was die Ethikleitlinien der EU in Unternehmen ändern

Premium
Künstliche Intelligenz soll dem Menschen dienen, fordert die EU-Kommission in ihren neuen Ethikleitlinien für die Technologie. Sie zeigen vor allem, wie viel gegenwärtig noch schiefläuft.
von Andreas Menn und Silke Wettach

Deutsche Telekom Der Staat treibt den Preis für die 5G-Netze hoch

Telekom-Konzernchef Tim Höttges macht die Hauptversammlung zur Lehrstunde über superschnelle 5G-Mobilfunknetze. Warum Deutschland hier Österreich hinterher hinkt.
von Jürgen Berke

Frequenzversteigerung Drillisch geht mit hohem Druck in 5G-Auktionen

Die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch macht Druck bei den 5G-Auktionen der Bundesnetzagentur. Ein Großteil der bisherigen Gebote von insgesamt 314 Millionen Euro kamen von dem Netz-Neueinsteiger.

5G-Auktion Der Mann, der die Telekom-Konzerne ärgert

Premium
Mit der Versteigerung der 5G-Frequenzen beginnt eine neue Mobilfunk-Ära mit mehr Wettbewerb und höheren Versorgungsauflagen. Der Beamte, der sich das ausgedacht hat, zieht lieber im Hintergrund die Fäden.
von Jürgen Berke

United Internet und das 5G-Netz Funk oder stirb

Premium
Neben Telekom, Vodafone und Telefónica will United Internet ein eigenes 5G-Funknetz aufbauen. Risiken und Kosten sind enorm – aber Gründer Ralph Dommermuth bleibt nichts anderes übrig.
von Jürgen Berke
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns