WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Markus Steilemann

Markus Steilemann ist der Vorstandsvorsitzende des Chemiekonzerns Covestro.

Mehr anzeigen

Quartalszahlen Covestro meldet Umsatzsprung – Rohstoffengpässe schmälern Wachstum

Im Vergleich zum Vorjahr steigt der Umsatz im zweiten Quartal kräftig. Anhaltende Rohstoffengpässe hätten ein noch stärkeres Wachstum verhindert.

Bilanz Kunststoffhersteller Covestro will 2021 Vor-Pandemie-Niveau übertreffen

Der Betriebsgewinn liegt aber am oberen Ende der Gewinnprognose. Im Kerngeschäft erwartet der Konzern in diesem Jahr ein zweistelliges Mengenwachstum.

Chemieindustrie Die Unabhängigkeit vom Erdöl führt übers Spülmittel

Während die Opec die Ölförderung verknappen will, stellen sich Autobauer, Baubranche und Energiekonzerne auf eine Zeit ohne fossile Rohstoffe ein. Nur die Chemieindustrie ist fast blank - und ringt um eine Zukunft.
von Konrad Fischer

Kunststoffhersteller Covestro fährt unter dem Strich deutlich mehr Gewinn ein

Der Konzern hat im dritten Quartal seinen Nettogewinn um mehr als ein Fünftel erhöht. Schon Anfang des Monats hatte Covestro seine Prognose angehoben.

Chemiekonzern unter Druck In die Bilanz dieses Dax-Giganten frisst sich Corona besonders tief

Nach Bayer kündigt nun auch die BASF Milliarden-Abschreibungen an. Das drückt die Aktie des Dax-Konzerns. Erfreuliches weiß hingegen der Leverkusener Chemiekonzern Covestro zu berichten.
von Jürgen Salz

Covestro-Chef Markus Steilemann „Wir sind noch nicht aus dem Gröbsten raus“

Covestro-Chef Markus Steilemann über seine Pläne, aus dem Chemie- und Kunststoffkonzern ein grünes Unternehmen zu machen, die Folgen der Coronakrise und die Sicherheit deutscher Produktionsanlagen.
Interview von Beat Balzli, Jacqueline Goebel und Jürgen Salz

Model Y – Made in Germany Diese deutschen Zulieferer wollen vom neuen Tesla-Werk profitieren

Teslas Werk in Grünheide weckt Begehrlichkeiten: Deutsche Zulieferer wollen daraus eigenen Nutzen ziehen. Wer sich Hoffnung auf Aufträge macht, wer schon welche gewonnen hat.
von Annina Reimann

Management aus dem Homeoffice Oh Wunder, es geht

Wochenlang haben Konzernchefs ihre Unternehmen von zu Hause aus geführt – und erstaunlich positive Ergebnisse erzielt. Verändert das Homeoffice die Unternehmen nachhaltig?
von Konrad Fischer, Jürgen Salz, Nora Schareika, Christian Schlesiger und Saskia Eversloh

Gewinneinbruch Covestro verdiente 2019 fast 70 Prozent weniger

Beim Leverkusener Kunststoffhersteller Covestro ist der Gewinn um die Hälfte eingebrochen. Auch für das laufende Geschäftsjahr gibt es keine Entwarnung, hier rechnet der Konzern sogar mit einem weiteren Gewinnrückgang.

Kunststoffhersteller Covestro rechnet mit schwierigem Jahr 2020

Der Gewinn der Kunststoffherstellers ist 2019 um fast die Hälfte gefallen, die Aussichten sind mau. Covestro beschleunigt nun sein Sparprogramm.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns