WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Martin Zielke

Martin Zielke ist seit dem 1. Mai 2016 Vorstandsvorsitzender der Commerzbank.

Mehr anzeigen

Großbanken Fusionsgerüchte treiben die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank

Neben der Bundesregierung scheinen inzwischen auch die Führungsebenen der beiden Geldhäuser einer Fusion offen gegenüber zu stehen.

Deutsche-Bank-Chef-Sewing „Globaler Anspruch steht nicht zur Debatte“

Trotz der Rückbesinnung auf den Heimatmarkt, dem Teilabzug aus den USA und dem Job-Kahlschlag glaubt Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing an die Bedeutung einer globalen Aufstellung seines Geldhauses.

Abstieg aus dem Dax Was der Niedergang der Commerzbank für den Steuerzahler bedeutet

Jetzt ist es offiziell: Die Commerzbank steigt aus dem Dax ab. Das ist mehr als ein Symbol für den Sinkflug deutscher Großbanken. Die Folgen sind nicht zu unterschätzen.
von Saskia Littmann

Lira-Krise Deutsche Banken müssen Bafin über Türkei-Engagements informieren

Die Finanzaufseher schauen strenger auf Türkei-Geschäfte der Institute. Die deutschen Banken seien aber nicht gefährdet.

Zehn Jahre nach dem Lehman-Crash Die deutsche Bankenlandschaft ist verwüstet

Premium
Deutsche Industrieprodukte sind weltweit gefragt, deutsche Bankdienstleistungen nicht mal mehr auf dem Heimatmarkt. Jetzt schlägt auch noch die Bafin Alarm.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Commerzbank „Drohender Dax-Abstieg ändert nichts an unserem Geschäft“

CEO Martin Zielke blickt dem drohenden Abstieg der Commerzbank aus dem Dax gelassen entgegen. Im September entscheidet sich, ob der Konzern dort durch den Zahlungsabwickler Wirecard abgelöst wird.

Bankaktien Lohnt der Einstieg bei der Deutschen Bank?

Die Aktienkurse der Deutschen Bank und der Commerzbank sind niedrig wie lange nicht mehr. Anleger glauben, tiefer könnten die Papiere nicht mehr fallen und wittern eine Einstiegsgelegenheit. Dafür dürfte es zu früh sein.
von Saskia Littmann

Grundlegende Änderung der Organisation Commerzbank nimmt internen Umbau am Hauptsitz vor

Statt traditioneller Projektteams will die Commerzbank in sogenannten „Clustern“ arbeiten. Stellenkürzungen soll es dabei nicht geben.

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Aktivistische Investoren Nach Hiesingers Abgang: Welchen Manager erwischt es als nächtes?

Die aggressiven Aktionäre Elliot und Cevian haben Thyssenkrupp-Chef Hiesinger aus dem Amt gedrängt. Ihr Vorgehen bietet nur einen Vorgeschmack darauf, wie sich aktivistische Fonds weiter einmischen werden.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Mario Brück, Peter Steinkirchner und Saskia Littmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns