WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Martin Zielke

Martin Zielke ist seit dem 1. Mai 2016 Vorstandsvorsitzender der Commerzbank.

Mehr anzeigen

Wegen Konzernumbaus Wirklich „voll auf Kurs“? Ergebnis der Commerzbank bricht ein

Der Schwung des Jahresauftakts bei der Commerzbank ist dahin. Der Konzernumbau und ein geplatztes Großprojekt belasten, auch das Tagesgeschäft war nicht mehr so ertragreich. Bankchef Knof gibt sich trotzdem optimistisch.

Nach Kritik an „ständigen Strategiewechseln“ und „Chaostagen“ Commerzbank: Bringt der Radikalumbau wirklich mehr Tempo?

Die Commerzbank machte ihren Aktionären Hoffnung auf bessere Zeiten – mal wieder. Der neue Konzernchef Knof lässt keine Zweifel an seiner Entschlossenheit. Er kann auf die Rückendeckung des Aufsichtsrates bauen.

Unruhe im Aufsichtsrat Commerzbank – die neue Bundesbank

Die Commerzbank beendet ihr Führungschaos und findet vier neue Aufsichtsräte. Die erneute Eskapade belegt, wie der Bund als Großaktionär bei dem Institut durchregiert. Die Chronik einer Machtübernahme.
von Lukas Zdrzalek

Helmut Gottschalk Commerzbank findet neuen Aufsichtsratschef

Das Frankfurter Institut hat turbulente Zeiten hinter sich. Nun wird es eine wichtige Personalsorge los. Eine Baustelle bleibt aber.

Geschäftsbericht Commerzbank rechnet für 2021 mit einem Nettoverlust unter dem Wert des Vorjahres

Das Kreditinstitut geht von einem Nettoverlust deutlich unter dem Milliardenminus des vergangenen Jahres aus. 2020 stand ein Verlust von 2,9 Milliarden Euro in den Büchern.

Gesundheitliche Gründe Commerzbank-Aufsichtsratschef Vetter tritt überraschend zurück

Erst im August 2020 hatte Hans-Jörg Vetter das Amt des Aufsichtsratschefs bei der Commerzbank übernommen. Nun tritt er noch am heutigen Dienstag aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Commerzbank Aufsichtsratschef deckt sich mit Aktien ein

Hans-Jörg Vetter hat sich Aktien der Bank für über 200.000 Euro gekauft. Für das krisengeplagte Geldhaus ist der Aktienkauf ein Vertrauensbeweis.

Nach Verlustjahr Commerzbank rechnet 2021 mit besseren Geschäften

Bereits 2021 will die Commerzbank wieder Gewinne schreiben. Nach einem von der Corona-Pandemie und Umbaukosten geprägten Geschäftsjahr 2020.

Neue Führung, alte Strategie Das verlorene Jahr der Commerzbank

Der harte Sanierungsplan von Vorstandschef Manfred Knof für die Commerzbank trifft auf viel Kritik. Dennoch sollen 2021 wieder Gewinne geschrieben werden.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

„Das ist absurd, bizarr und grotesk“ Commerzbank musste BCG-Gutachten der Regierung selbst zahlen

Das Drama um die Commerzbank ist um eine Kuriosität reicher: Das Institut musste ein Gutachten bezahlen, das zum Sturz der Ex-Führung beigetragen hatte. Zudem rüstet die Gewerkschaft Verdi im Ringen um den Konzern auf.
von Lukas Zdrzalek und Cornelius Welp
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns