WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Max Otte

Der deutsch-amerikanische Ökonom und Fondsmanager Max Otte ist Gründer des Instituts für Vermögensentwicklung (IFVE) und berät seit 2013 den Max Otte Vermögensbildungsfonds.

Mehr anzeigen

Reaktionen auf das Otte-Interview Die AfD ignorieren oder mit ihr sprechen?

Die WirtschaftsWoche hat mit Ökonom Max Otte darüber gesprochen, warum er die AfD wählen will. Das führt bei Lesern zu heftigen Reaktionen – von Unverständnis bis Zustimmung. Was ist der richtige Umgang mit der Partei?
von Marc Etzold

Max Otte „Mein Gewissen treibt mich zur AfD“

Börsenprofessor Max Otte will bei der Bundestagswahl die AfD wählen. Im Interview nennt er drei Gründe für seine Entscheidung und erklärt, wieso die AfD aus seiner Sicht nicht rechtsradikal ist.
Interview von Marc Etzold

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Modehaus Tom Tailor schreibt wieder Gewinn, Sony ist zurück als Technologieführer und Anleihetipp Tesla steht und fällt mit dem Erfolg von Model 3. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Erfolgreiche Geldanlage Das Investment meines Lebens

Gründe, warum eine Aktie im Depot landet, gibt es viele – ob Kommunionsgeschenk, der richtige Riecher für einen ganz großen Trend oder einfach nur ein Pflichtkauf. Experten erinnern sich an ihr bestes Investment.
von Jessica Schwarzer

Börsenweisheit Über den Sinn oder Unsinn der Chartanalyse

Wissenschaft oder Astrologie, Indikator für künftige Kursbewegungen oder nur heiße Luft – was bringt die Chartanalyse? Der legendäre André Kostolany konnte ihr wenig abgewinnen. Experten sind weniger kritisch.
von Jessica Schwarzer

Crash-Absicherung Anleger ködern mit der Angst vorm Untergang

Finanzdienstleister arbeiten mitunter wie Populisten: Ängste schüren und simple Lösungen wie Edelmetalle und Sachwertanlagen versprechen. Doch Gold oder ein Eigenheim helfen nur bedingt, solide Absicherung geht anders.
von Daniel Schönwitz

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Continental ist als Autozulieferer für Elektroautos gerüstet, Baumarkt Home Depot erweitert sein Klientel und Norwegens Wirtschaft profitiert von stabilen Ölpreisen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Ausblick auf 2017 Protektionismus versetzt Ökonomen in Alarmstimmung

Die wachsende Globalisierungskritik weltweit versetzt führende Ökonomen in Deutschland in Alarmstimmung. Sie sehen in der Abwendung protektionistischer Tendenzen die größte politische Herausforderung für das Jahr 2017.
von Dietmar Neuerer

Max Otte „Wie die DDR im Endstadium“

Für Max Otte ist die Welt in desolatem Zustand und Europa auf dem Weg in die Planwirtschaft. Warum ihm Donald Trump Hoffnung macht, der Dax auf 14.000 steigen könnte und ein großer Crash ausbleiben dürfte.
von Andreas Toller

Geldanlage und die Politik Nicht von Italien verrückt machen lassen

Die Börsen im Höhenflug – weder ein US-Präsident Trump noch der Brexit können die Rally bremsen. Und das Italien-Referendum? Abwarten. Experten warnen. Die Börse reagiert auf Ereignisse, die noch nicht eingetreten sind.
von Jessica Schwarzer
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns