WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

MBA

Ein MBA ist teuer - kann aber einen Vorteil für die Karriere bedeuten. An welchen Business Schools sich die Gebühren für den Management-Master wirklich lohnen.

Mehr anzeigen

Jenseits des Silodenkens „Wissen wird immer schneller obsolet“

Premium
In Unternehmen verschwimmen die Trennlinien zwischen Fachgebieten. Doch noch fehlt es an Mitarbeitern, die Interdisziplinarität wirklich beherrschen. Erste Universitäten machen sich nun daran, das zu ändern.
von Jan Guldner

Weltmarktführer trifft Wirtschaftsminister „Wir erwarten keine staatliche Förderung für ein Investment“

Premium
Ist Peter Altmaier ein Mann für die Großindustrie – oder steht der Wirtschaftsminister auch an der Seite des Mittelstandes? Zeit für ein klärendes Gespräch zwischen Politik und Wirtschaft.
von Sophie Crocoll und Max Haerder

Prinzip Pasta So netzwerken Studenten richtig

Premium
Das Studium ist die beste Zeit, um die wichtigsten Kontakte für die Karriere zu knüpfen. Nur: Wie stellt man es am besten an?
von Jan Guldner

Schritt 5 Was bringen MBA und Co. beim Gehaltspoker?

Premium
Wahrscheinlich haben Sie schon bei der letzten Folge für sich festgestellt, wie lohnend es wäre, Ihre Kompetenzen zu erweitern – sowohl fachlich als auch in Führungsangelegenheiten. Es wird Ihre Position in der nächsten...
von Anne Koschik

Schritt 1 Zeit für mehr Gehalt: Wann ist es so weit?

Premium
Mit ihrem Gehalt sind viele Arbeitnehmer keineswegs zufrieden. Doch sie finden nicht den richtigen Ansatz, bei ihrem Chef nach einer Gehaltserhöhung zu fragen. Angst vor der Gehaltsverhandlung muss aber niemand haben.
von Anne Koschik

Lime-CEO Brad Bao „In einer Vielzahl unserer Märkte sind wir bereits profitabel“

Brad Bao leitet mit Lime den größten Sharing-Anbieter für E-Scooter, den er auch selbst gegründet hat. Ein Gespräch über nörgelnde Fußgänger, die deutschen Behörden und Probleme bei der Personalsuche.
Interview von Dominik Reintjes und Andreas Macho

Business School „Die Management-Ausbildung ist zu engstirnig“

Was können Business Schools von Impressionisten lernen? So einiges, findet Volker Rundshagen von der Hochschule Stralsund. Ein Gespräch über einseitige Lehren, zu wenig Internationalisierung und Visionäre.
von Camilla Flocke

Deutsch-brasilianischer Familienkonzern Wie Odebrecht seinen Ruf für immer ruinierte

Premium
Der brasilianische Konzern Odebrecht sah sich in einer Liga über der Konkurrenz. Korruption gehörte von Anfang an zum Geschäftsmodell des größten Privatkonzerns Lateinamerikas. Die Insolvenz dürfte das Ende besiegeln.
von Alexander Busch

Sprengers Spitzen Ins Mittelmaß fällt man nicht über Nacht

Premium
Erfolgreiche Unternehmen pflegen Qualität und Kundennähe – und opfern auch in Wachstumszeiten ihre Exzellenz nicht der Effizienz.
Kolumne von Reinhard Sprenger

Berat Albayrak Der Falsche, um die türkische Wirtschaft zu stützen

Premium
Berat Albayrak ist Finanzminister in der Türkei – und Schwiegersohn von Staatspräsident Erdoğan. Er soll die kriselnde Wirtschaft stabilisieren. Doch seine Bilanz ist mau – und seine Vergangenheit dubios.
von Philipp Mattheis
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns