WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mindestlohn

In Deutschland gilt seit 2015 erstmals ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn. Die politische Debatte wird seitdem von Diskussionen über Anpassungen und Erhöhungen des Mindestlohns gezeichnet.

Mehr anzeigen

Tauchsieder Toughes Trio?

Drei Frauen ziehen feixend die Fäden der Macht – und Deutschland dreht durch. Welche Bewunderung und Kritik haben Angela Merkel, Ursula von der Leyen und Annegret Kramp-Karrenbauer verdient – und welche nicht?
Kolumne von Dieter Schnaas

EU-Kommissionspräsidentin Bekennen Sie Farbe, Frau von der Leyen!

Die neue Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zu zig Themen geäußert. Nur wofür sie eigentlich wirtschaftspolitisch steht, ist noch immer unklar.
Kommentar von Silke Wettach

Neue EU-Kommissionspräsidentin Für die Wirtschaft plant von der Leyen drei Grausamkeiten

Premium
Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen verspricht allen alles. Fast allen. Denn den Unternehmen bietet sie vor allem zusätzliche Strapazen.
von Silke Wettach

Mitsotakis gewinnt Wahl in Griechenland Schuldenkrise reloaded?

Die EU sieht tatenlos zu, wie das hochverschuldete Italien neue Schuldenberge auftürmt. Jetzt will auch der neue griechische Premier lieber Schulden machen, als zu sparen. Droht Europa eine neue Schuldenkrise?
von Kristina Antonia Schäfer

Deliveroo und Lieferando So arbeiten die Lieferdienst-Radler

Die Lieferanten von Deliveroo und Lieferando gehören in vielen deutschen Großstädten zum Straßenbild. Und sie werden gern gebucht – doch die Fahrer arbeiten unter teils schwierigen Bedingungen.

Ursula von der Leyen Eine Freundin der Amerikaner an der Spitze der EU

Premium
Ursula von der Leyen hat in jedem ihrer Ämter Europapolitik gemacht und gezeigt, welchen Stellenwert die EU für sie hat. Sollte sie EU-Kommissionschefin werden, dürfte sie aber auch eine größere Nähe zu den USA suchen.
von Elisabeth Niejahr

Liberale Die Fundis von der FDP

Premium
Die Liberalen erinnern als einzige Partei noch daran, dass das Sozialvermögen des Staates auf dem Produktivvermögen der Steuerzahler gründet. Trotzdem schaffen sie es nicht, Wahlen zu gewinnen. Der Grund ist eindeutig.
von Dieter Schnaas

Pflegekosten Pflege wird teurer – für Beitragszahler wie Betroffene

Die Bundesregierung will Fachkräfte besser entlohnen und Angehörigen eine Auszeit erleichtern. Das dürfte zu steigenden Beiträgen führen.
von Cordula Tutt

Lkw-Verkehr auf der Autobahn „Es herrscht ein eklatantes Kontrolldefizit“

Premium
Der Lkw-Verkehr bringt Deutschlands Autobahnen an ihre Grenzen. Frank Huster vom Bundesverband Spedition und Logistik erklärt, wie Kontrollen effektiver werden können und warum er die Nachunternehmerhaftung ablehnt.
von Andreas Macho

Tatort Asphalt Wie Transporteure den Staat austricksen

Premium
Hunderttausende Laster brettern täglich über die Autobahnen. Viele fahren am Rand der Illegalität, sie setzen ihr Leben und das anderer aufs Spiel. Der Bund müsste aufrüsten – und scheitert an den Tricks der Spediteure.
von Andreas Macho und Jacqueline Goebel
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.