WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mittelstand

Der Mittelstand gilt als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft – manche Unternehmen sind gar heimliche Weltmarktführer.

Mehr anzeigen

Coronakrise Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

Der Bundeswirtschaftsminister erwartet gegen Herbst eine Erholung der Wirtschaft. Auch der Arbeitsmarkt soll sich gegen Ende des Jahres entspannen.

Alibaba; UDG Healthcare, AeroVironment Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Online-Gigant Alibaba ist eine Gewinnmaschine, UDG Healthcare eine defensive Spezialität und AeroVironment ist vor Musk auf dem Mars: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Förderbank KfW muss weniger Geld am Kapitalmarkt aufnehmen

Die KfW senkt das Volumen der geplanten Anleiheemissionen um zehn Milliarden auf 65 Milliarden Euro. Stattdessen nutzt sie eine Alternative.

Thüringen Bodo Ramelow fordert Geld für Mittelständler

Exklusiv
Vielen Mittelständlern droht der Untergang, warnt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Corona bringe sie in absolute Existenznot. Deshalb seien dringend weitere Hilfen konkret für den Mittelstand vonnöten.
von Cordula Tutt

Bodo Ramelow „Die kleineren Zulieferer sind wichtig, werden aber nicht im Kanzleramt empfangen“

Premium
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow über Betriebe, denen weder Kurzarbeitergeld noch Konjunkturhilfen nützen, einen Fonds für innovative Unternehmer und die Rückbesinnung auf regionale und nationale Produktion.
Interview von Cordula Tutt

Bei 80 Prozent wird das Geld knapp Airbus' Notstand bringt Zulieferer in Bedrängnis

Premium
Die aktuelle Produktionskürzung bei Airbus ist wohl nicht die letzte. Während der Konzern dank Staatshilfe sicher überleben kann, droht vor allem mittelständischen Zulieferern die Pleite. Ein Unternehmer berichtet.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Anlagestrategen zur Corona-Börse „Es wird herausfordernder, die richtigen Aktien zu finden“

Premium
Die Anlagestrategen Ulrich Stephan (Deutsche Bank) und Martin Lück (Blackrock) über ihre Börsenempfehlungen in der Coronakrise, Notenbanken, Inflationsgefahren und veränderte Bewertungsmaßstäbe für Wertpapiere.
Interview von Georg Buschmann

Große Übersicht Ranking: Das sind die besten Familienunternehmen

Premium
Aldi und BMW kennt jeder. Aber die meisten Familienunternehmen sind anders. Eine neue Studie kürt die 50 sichtbarsten, innovativsten und beliebtesten Firmen mit einem Umsatz von 250 Millionen bis eine Milliarde Euro.
von Jannik Deters

Mittelstandsfinanzierung Ran an die Reserven?!

Premium
Einige Mittelständler werden die Coronakrise wohl nicht überstehen. Ihre Chancen hängen vom finanziellen Polster ab – und mitunter vom Sitz der Hausbank. Das zeigt das Beispiel einer Hostelkette.
von Jan Schulte

Felbermayr zu den Folgen der Coronakrise „Wir bekommen ein schiefes V“

Premium
Der Ökonom Gabriel Felbermayr über die Chance eines kräftigen Aufschwungs 2021, den vermeintlichen Konjunkturretter China – und die Gefahr von Mitnahmeeffekten bei den Konjunkturpaketen der Bundesregierung.
Interview von Bert Losse
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns