WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Moody's

Moody's ist eine der weltweit führenden Ratingagenturen. Sie veröffentlicht Ratings und Risikoanalysen zu festverzinslichen Wertpapieren und deren Emittenten.

Mehr anzeigen

Stelter strategisch GE steht symptomatisch für die Krise des Systems

Der Niedergang von General Electric legt offen, wie die hohen Kredite der Unternehmen diesen erst zu Wachstum verhelfen, aber auch zum Verhängnis werden können. Kippt das System, ist das eine Gefahr für uns alle.
Kolumne von Daniel Stelter

Thyssenkrupp Wie der neue Chef seine Machtbasis ausbaut

Premium
Vorstandschef Guido Kerkhoff greift bei Thyssenkrupp radikal durch. Das Unternehmen rutscht derweil immer tiefer in die Krise. Sein Plan, den Ruhrgebietskonzern in zwei Teile aufzuspalten, gefällt längst nicht allen.
von Angela Hennersdorf, Anton Riedl und Christof Schürmann

Roms Staatsverschuldung Europa bleibt wegen Italien verwundbar

Egal, wie der Haushaltsstreit mit Brüssel ausgeht – die Probleme der italienischen Wirtschaft werden die Europäische Union noch lange beschäftigen. Investoren trauen dem Land nicht viel zu.
von Mark Fehr

Ratingagentur Moody's erwartet schlechteres Kreditumfeld im nächsten Jahr

Für das nächste Jahr erwartet Moody's ein schlechteres Kreditumfeld, steigende Finanzierungskosten, mehr Börsenschwankungen und knappere Liquidität.

BörsenWoche Defensive ist die Devise

Premium
Langweiler-Aktien mit hohen Dividendenrenditen waren lange kaum gefragt. Doch Telekom, Münchener Rück und Co. schlagen sich wieder besser als der Markt.
von Hauke Reimer

Künstliche Aktiennachfrage Welche Unternehmen beim Aktienrückkauf übertreiben

Premium
General Motors, Allianz, Covestro oder Apple: Konzerne kaufen für Rekordsummen eigene Aktien und treiben so die Kurse. Oft ist die künstliche Nachfrage schuldenfinanziert. Nicht alle können sich das leisten.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

Standard & Poor's Italiens Regierung zeigt sich nach Ratingagentur-Urteil unbeeindruckt

Weitere schlechte Nachrichten für Italien – und Europa. Eine weitere Ratingagentur fällt ein Urteil über das Land. Doch die Regierung in Rom sieht darin keinen Grund, im Haushaltsstreit mit der EU einzulenken.

Moody’s-Expertin Wie Italiens Wirtschaft wieder wachsen könnte

Kathrin Mühlbronner ist beim Bonitätswächter Moody’s zuständig für das Sorgenkind Italien. Sie sagt: Das Land muss die Verwaltung straffen, das Bildungssystem verbessern und für mehr Wettbewerb in der Wirtschaft sorgen.
von Mark Fehr

Kreditrating S&P droht Italien - und wartet noch einmal ab

S&P gibt Italien noch eine Chance: Das Kreditrating bleibt noch einmal unverändert. Aber der Ausblick wird auf „negativ“ gesenkt. Jetzt kann es schnell gehen.

Europäische Union Haushaltsstreit vergrößert Sorgen um Italiens Banken

Italiens Regierung will beim von der EU-Kommission zurückgewiesenen Haushaltsentwurf nicht nachbessern. Das nährt Sorgen um die Banken des Landes.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns