WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mülheim an der Ruhr

Die Großstadt im Ruhrgebiet liegt direkt am Fluss zwischen den Städten Essen und Duisburg. Die Unternehmen Aldi Süd und die Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG haben ihren Sitz in Mülheim an der Ruhr.

Mehr anzeigen

Einschnitte bei der Konzernholding Tengelmann zieht um und streicht 250 Stellen

Die Holding der Unternehmensgruppe Tengelmann stellt sich neu auf. Das Familienunternehmen trennt sich von seinem Traditionsstandort und baut Arbeitsplätze ab.

Städteranking 2018 Wo die digitalsten Firmen sitzen

Eine Analyse der Homepages von 600.000 deutschen Unternehmen zeigt: In Frankfurt befassen sich Firmen am häufigsten mit Digitalisierung und Industrie 4.0 – die rote Laterne geht an Bottrop.
von Bert Losse

Städteranking 2018 Hier haben Studenten die besten Zukunftschancen

Ist die Wahl auf das Studienfach erstmal getroffen, müssen Studenten die richtige Stadt aussuchen. Das aktuelle Städteranking zeigt, wo es sich dauerhaft gut leben lässt.
von Angelika Ivanov

Städteranking 2018 Hier passt für Familien (fast) alles

Viele Kitas, genügend Ausbildungsplätze und bitte noch Platz zum Spielen und Erholen – die Anforderungen an eine familienfreundliche Stadt sind hoch. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.
von Michael Scheppe

2900 Arbeitsplätze fallen weg Siemens reduziert geplanten Stellenabbau

Der Industriekonzern Siemens reduziert nach monatelangen Verhandlungen mit IG Metall und Betriebsrat Einschnitte in der Kraftwerkssparte auf 2900 wegfallende Stellen. Das Einsparziel liegt weiter bei 500 Millionen Euro.

Nach Tragödie um Bruder Christian Haub übernimmt bei Tengelmann die Führung

Nach dem Verschwinden von Karl-Erivan Haub übernimmt sein Bruder Christian die alleinige Leitung von Tengelmann.

Karl-Erivan Haub Tragödie am Matterhorn

Nur vier Wochen nach dem Tod von Tengelmann-Patron Erivan Haub verunglückt dessen Sohn Karl-Erivan Haub bei einer Ski-Tour. Die Familie sieht keine Überlebenschance mehr für ihn.
von Henryk Hielscher

Riesen-Baustelle Fernverkehrsstrecke Köln-Düsseldorf für 6 Wochen gesperrt

Für Bahnfahrer bleibt es in NRW ungemütlich. Nachdem die Sperrung der Strecke Essen-Duisburg nun beendet ist, geht es zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath weiter. Die Sperrung soll bis 19. Mai andauern.

Baubranche Der Preis des Booms

Premium
In kaum einer anderen Branche zeigt sich die konjunkturelle Überhitzung so stark wie am Bau. Personal, Maschinen und Baumaterial werden knapp, die Kunden müssen länger warten – und vielfach steigen die Preise.
von Harald Schumacher

Rabattaktion bei Aldi Beginnt jetzt ein neuer Preiskampf mit Lidl?

Mit Rabatten für Nivea-Produkte setzt Aldi erstmals auf Sonderangebote im Standardsortiment. Der Vorstoß schreckt nicht nur Drogerieketten wie Rossmann und dm, sondern ist vor allem eine Kampfansage an Lidl.
von Henryk Hielscher und Thorsten Firlus
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns