WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nordkorea

Der ostasiatische Staat Nordkorea ist mit seiner diktatorischen Regierung das weltweit autoritärste politische System und sorgt immer wieder für Spannungen in der Weltpolitik.

Mehr anzeigen

Handelskonflikt eskaliert Japan streicht Südkoreas Sonderstatus

Japan streicht Südkorea von seiner Liste der Länder mit bevorzugtem Handelsstatus. Seoul fürchtet Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen und die Chip-Industrie, mit unberechenbaren internationalen Konsequenzen.

Historischer Schritt Trump betritt bei Treffen mit Kim nordkoreanischen Boden

Donald Trump schreibt Geschichte: Als erster amtierender US-Präsident hat er nordkoreanischen Boden betreten. In dem kurzfristigen Treffen reichte Trump Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in der Grenzzone die Hand.

Duell ohne Sieger Trumps China-Attacken gefährden den Wohlstand der Welt

Premium
US-Präsident Trump verschärft den Handelskrieg gegen China. Die Entglobalisierung droht den relativen Abstieg der USA zu beschleunigen, gefährdet den Wohlstand der Welt – und erhöht das Risiko militärischer Konflikte.
von Malte Fischer, Bert Losse und Jörn Petring

Ein Jahr Handelskrieg Das Jahr selbst zugefügter Wunden

Donald Trump nutzt den Knebel des Handels, um außenpolitische Interessen durchzudrücken. Sein Ziel scheint nicht sonderlich strategisch, das Ergebnis eher ungesund.

Görlachs Gedanken Europa wird zum Spielball zwischen USA und China

Die USA befürworten den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Was nichts anderes heißt, als dass Washington auf die EU nichts mehr gibt.
Kolumne von Alexander Görlach

Betriebssystem Android Google beendet Zusammenarbeit mit Huawei

Weil US-Präsident Trump Huawei auf eine schwarze Liste gesetzt hat, schränkt Google die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern ein. Weitere Techkonzerne schließen sich an. Huawei versucht, die Nutzer zu beruhigen.

Reform des Urheberrechts Darum hat das EU-Parlament richtig entschieden

Das EU-Parlament hat sich für die Reform des Urheberrechts ausgesprochen. Gut so!
Kommentar von Peter Steinkirchner

Verunsicherung Blockiert Trump neue Sanktionen gegen Nordkorea?

Neue US-Sanktionen gegen Nordkorea? Nicht mit Donald Trump. Der US-Präsident hat eigenen Angaben zufolge die gerade erst erlassenen Sanktionen gegen Nordkorea zurückgenommen. Das Weiße Haus schweigt allerdings.

Freytags-Frage Ist der venezolanische Sozialismus untypisch?

Venezuelas Machthaber machen imperialistische Mächte für die Krise des einst reichen Landes verantwortlich. Auch hiesige Linke wollen nicht wahrhaben: Die Misere ist charakteristisch für sozialistische Regime.
Kolumne von Andreas Freytag

Huawei-Affäre China beschuldigt zwei Kanadier der Spionage

Diplomaten sehen beide Kanadier als „Geiseln“ Chinas. Kaum ist Vancouver zur Auslieferung der Huawei-Managerin Meng Wanzhou an die USA bereit, erhebt Peking auch schon Spionagevorwürfe gegen beide.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns