WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nordkorea

Der ostasiatische Staat Nordkorea ist mit seiner diktatorischen Regierung das weltweit autoritärste politische System und sorgt immer wieder für Spannungen in der Weltpolitik.

Mehr anzeigen

Bericht UN-Experten: Nordkorea treibt Atomprogramm und illegalen Handel voran

Trotz umfangreicher UN-Sanktionen handelt Nordkorea offenbar weiter mit Rohstoffen. Experten zufolge soll China der Hauptabnehmer für nordkoreanische Kohle sein.

Iran-Sanktionen Paypal blockiert Zahlung für Reis

Premium
US-Zahlungsdienstleister müssen sich an die Iran-Sanktionen der US-Regierung halten. Bei Online-Shops handeln Visa und Paypal jedoch unterschiedlich. Ein Praxisbericht.
von Martin Gerth

Außenbeauftragter Borrell EU kritisiert Trumps Nahost-Plan und Landminen-Freigabe

Laut Borrell verstoße Trumps Lösung für den Nahost-Konflikt gegen internationalen Vereinbarungen. Auch die Wiedereinführung von Landminen lehnt er ab.

Kettensägen-Hersteller Nikolas Stihl „Bäume werden auch in Zukunft wachsen“

Eine Firma, die Zähne zeigt: Der Kettensägen-Hersteller Stihl ist seit Jahrzehnten Weltmarktführer und wird von der Konkurrenz gefürchtet. Aufsichtsratschef Nikolas Stihl über 300-Kilo-Akkus, Donald Trump und die FDP.
Interview von Stephan Knieps

Verkehrsclub ADAC „nicht mehr grundsätzlich“ gegen Tempolimit auf Autobahnen

Die Debatte um ein generelles Tempolimit auf Autobahnen hat wieder Fahrt aufgenommen. Europas größter Verkehrsclub rückt von seinem strikten Nein ab.

Verteidigungspolitik Nordkorea nimmt erstmals an Münchener Sicherheitskonferenz teil

Staatschefs aus 18 Ländern werden an der Konferenz in München teilnehmen. Auch Chinas Außenminister Wang Yi wird erwartet – trotz Differenzen mit Heiko Maas.

Ri Yong Ho Nordkorea wechselt offenbar seinen Außenminister aus

Ri Yong Ho hat unter anderem an den gescheiterten Atomgesprächen mit US-Präsident Trump teilgenommen. Südkoreanische Medien berichten nun von seiner Ablösung.

Atomstreit Nordkorea: USA müssen Bedingungen für Gespräche erfüllen

Nordkorea erschwert die Wiederaufnahme der Verhandlungen über das Atomwaffenprogramm des Landes. Damit drohen neue Tests für Bomben und Langstreckenraketen.

Raketentests António Guterres ist besorgt wegen der Lage in Nordkorea

Der UN-Generalsekretär äußerte sich besorgt über die Lage auf der koreanischen Halbinsel. Er unterstütze weiter die Verhandlungen zur Denuklearisierung Nordkoreas.

Nordkorea Kim Jong Un will neue strategische Waffe präsentieren

Nordkorea will in naher Zukunft eine neue Waffe präsentieren. Doch wie das Land seine Aufrüstung voran treibe, hänge von der Haltung der USA ab, so Kim Jong Un.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 14.02.2020

Die Akte Wirecard

Interne Unterlagen werfen neue Fragen zu Geschäften und Kunden des Zahlungsdienstleisters auf.

Folgen Sie uns