WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nordkorea

Der ostasiatische Staat Nordkorea ist mit seiner diktatorischen Regierung das weltweit autoritärste politische System und sorgt immer wieder für Spannungen in der Weltpolitik.

Mehr anzeigen

Reform des Urheberrechts Darum hat das EU-Parlament richtig entschieden

Das EU-Parlament hat sich für die Reform des Urheberrechts ausgesprochen. Gut so!
Kommentar von Peter Steinkirchner

Verunsicherung Blockiert Trump neue Sanktionen gegen Nordkorea?

Neue US-Sanktionen gegen Nordkorea? Nicht mit Donald Trump. Der US-Präsident hat eigenen Angaben zufolge die gerade erst erlassenen Sanktionen gegen Nordkorea zurückgenommen. Das Weiße Haus schweigt allerdings.

Freytags-Frage Ist der venezolanische Sozialismus untypisch?

Venezuelas Machthaber machen imperialistische Mächte für die Krise des einst reichen Landes verantwortlich. Auch hiesige Linke wollen nicht wahrhaben: Die Misere ist charakteristisch für sozialistische Regime.
Kolumne von Andreas Freytag

Huawei-Affäre China beschuldigt zwei Kanadier der Spionage

Diplomaten sehen beide Kanadier als „Geiseln“ Chinas. Kaum ist Vancouver zur Auslieferung der Huawei-Managerin Meng Wanzhou an die USA bereit, erhebt Peking auch schon Spionagevorwürfe gegen beide.

Keine Einigung bei Gipfel in Hanoi „Wir mussten gehen“: Trump bricht Treffen mit Kim vorzeitig ab

US-Präsident Trump ist auf Nordkorea zugegangen und hat den Abbau der nordkoreanischen Atomwaffen und Raketen auf die lange Bank geschoben. Trotzdem kam es bei seinem Gipfel mit Machthaber Kim zu keiner Einigung.

Zweiter Gipfel in Hanoi Trump sieht Fortschritte mit Kim

Der erste Gipfel bannte die Kriegsgefahr, brachte aber nur vage Ergebnisse. Das zweite Treffen des US-Präsidenten mit „Freund“ Kim soll nun endlich die atomare Abrüstung voranbringen.

Grün und günstig Kim Jong Uns Traum von Pjöngjangs modernem Nahverkehr

Privatautos sind selten in Pjöngjang, U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse stets überfüllt. Jetzt wird das öffentliche Nahverkehrssystem modernisiert – natürlich nicht ohne Propaganda für Staatschef Kim.

Cyberattacken Die schnellsten Hacker der Welt

Der Cyberabwehrspezialist Crowdstrike aus dem Silicon Valley hat erstmals eine Nationen-Rangliste der schnellsten Hacker der Welt erstellt – zumindest aus westlicher Sicht. Fazit: Russen sind am geschicktesten.
von Matthias Hohensee

Schwarze Liste EU benennt erstmals Staaten mit hohem Geldwäscherisiko

Kampf gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung: Die EU veröffentlicht eine neue schwarze Liste mit 23 Risikostaaten. Das stößt auf einigen Widerstand – auch in den eigenen Reihen.
von Silke Wettach

Trumps Rede zur Lage der Nation „Ein Wirtschaftswunder findet in den USA statt“

In seiner Rede zur Lage der Nation hat US-Präsident Donald Trump nichts überraschendes gesagt. Seine Mauer werde gebaut, betonte er unverdrossen und die US-Wirtschaft sei „die stärkste auf der Erde“.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns