WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Norwegen

Das Königreich Norwegen ist eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarischem Regierungssystem. Das Königreich ist kein Mitglied der EU.

Mehr anzeigen

Russische Gaslieferungen Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.
von Daniel Goffart, Florian Güßgen und Max Haerder

Frequenzstörungen Darum gefährdet 5G in den USA Flugzeuge, aber bei uns nicht

US-Mobilfunkanbieter müssen den Start von 5G rund um die Flughäfen verschieben – der Funk könnte Flugzeuge bei der Landung stören. Deutschland hat keine solchen Bedenken und nutzt längst 5G. Wer hat Recht?
von Nele Husmann und Thomas Kuhn

„Forbes"-Liste Das sind die jüngsten Milliardäre im Ranking 2022

Das sind die acht jüngsten Milliardäre der Welt. Ein deutscher Teenager belegt Platz eins im Ranking der jüngsten Milliardäre der Welt 2022.
von Adriana Knupp

Klimainvestments Milliardengeschäft CO2: Fünf lohnende Wetten für Anleger

Die Industrie braucht neue CO2-Technologie. Innovative Pioniere speichern, verflüssigen, transportieren, recyceln und messen das Klimagas. Mit fünf Wetten können auch Anleger profitieren.
von Martin Gerth

Baerbock in Moskau „Es fällt schwer, das nicht als Drohung zu verstehen“

In Zeiten schwerster Spannungen kommen die Außenminister Deutschlands und Russlands zusammen. Die Liste der Probleme ist lang. Aber Baerbock und der erfahrene Lawrow bekennen sich bei dem Treffen in Moskau zum Dialog.

Russland-Krise „Nord Stream ist das Symbol eines neuen kalten Kriegs“

Außenministerin Baerbock plant eine Reise nach Moskau, doch der Koalitionsstreit um die Pipeline ist ungelöst. Die Wirtschaft versucht derweil auf allen Ebenen, den Konflikt mit Wladimir Putin zu entschärfen.
von Daniel Goffart

Energiewende Habecks große Klimawette – und ihre Folgen

Wirtschaftsminister Robert Habeck will das große Windrad drehen und zwingt der Gesellschaft seinen Aufbruchswillen auf. Er empfindet seine Mission als historisch – und provoziert politische Abwehrreaktionen.
von Florian Güßgen, Max Haerder und Cordula Tutt

Internationale Energieagentur IEA macht Russland für Zuspitzung der Gaskrise in Europa verantwortlich

Russland sei in der Lage mehr Gas zu liefern, sagt der Geschäftsführer der Internationalen Energieagentur. Die Gaskrise will er nicht direkt auf geopolitische Spannungen zurückführen.

Nach Tagung des Nato-Russland-Rats „Es besteht ein echtes Risiko für einen neuen bewaffneten Konflikt in Europa“

Zum ersten Mal seit Juli 2019 tagt in Brüssel wieder der Nato-Russland-Rat. Gelingt eine Wiederannäherung, um die Sorgen vor einem großen militärischen Konflikt in Osteuropa zu dämpfen?

Schwerwiegende Meinungsunterschiede Nato plant mögliches Scheitern mit Russland ein

Russland hat klare Forderungen an die Nato gestellt. Die Außenminister der Bündnisstaaten zeigen sich nun offen für Dialog. Doch innerhalb der Allianz scheint es auch schwerwiegende Meinungsunterschiede zu geben.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 14.01.2022

Dieser Erpresser ruiniert auch Ihre Firma

Der gesamte deutsche Mittelstand gerät gerade ins Visier einer boomenden Hackerindustrie – mit fatalen Folgen, wie Schadensprotokolle betroffener Unternehmer zeigen.

Folgen Sie uns