Themenschwerpunkt

Notenbanken

Zentralbanken sind für die Geld- und Währungspolitik eines Staats (Nationalbank) oder Währungsraumes zuständig. Prominente Beispiele: Bundesbank, EZB, FED.

Mehr anzeigen

Fünf Sterne-Bewegung und Lega Aussicht auf die italienische Regierungskoalition belastet Finanzmärkte

Die Populisten und die rechtsextreme Lega wollen die Bildung einer Regierung einleiten. Führende Politiker sehen die Finanzstabilität der Eurozone in Gefahr.

Riedls Dax-Radar Zwischen Zinsgefahr und Schwellenländer-Risiko

Nach dem schnellen Anstieg über 13.000 Punkte hat der Dax kurzfristig noch etwas Luft. Doch mittelfristig gibt es neue Gefahren: steigende Zinsen, wacklige Währungen, hohe Rohstoffpreise.
Kolumne von Anton Riedl

Währung Italiens Populisten könnten den Euro killen

Premium
Das Regierungschaos in Italien zeigt: Als gesamteuropäische Währung hat der Euro keine Zukunft.
Kommentar von Malte Fischer

Endspiel an der Börse Anleitung für das krisenfeste Depot

Premium
Protektionismus, geopolitische Krisen und teures Öl, steigende Zinsen und eingetrübte Konjunkturprognosen – nichts scheint kaufbereite Investoren an den Aktienmärkten zu erschüttern. Noch. Kluge Anleger bauen jetzt vor.
von Christof Schürmann

250 Milliarden US-Dollar Gold Im größten Goldkeller der Welt

Unter den Straßen Manhattans bunkert die Federal Reserve für Kunden aus aller Welt deren Goldreserven. Auch für Deutschland – obwohl die Bundesbank einen Teil des Goldes heimgeholt hat. Ein Besuch.
von Tim Rahmann

Geldentwertung Die Inflation ist viel stärker als behauptet

Die Mittwoch veröffentlichten Inflationsraten vermitteln ein falsches Bild von den Folgen der EZB-Politik. Die Immobilienpreise steigen extrem – und führen zu einer sozialen Spaltung.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Inflationsrate stabil Nahrungsmittel als Preistreiber

Trotz gestiegener Energie- und Nahrungsmittelpreise hat die Inflation in Deutschland im April nicht weiter angezogen. Die EZB strebt für den Euro-Raum eine Teuerungsrate von knapp zwei Prozent im Euro-Raum an.

Entwurf für Koalitionspapier Uneinigkeit bei Fünf Sterne und Lega

Die populistische 5-Sterne-Bewegung und die rechtsextreme Lega ringen um eine Regierungsbildung. Die Öffentlichkeit bekommt vor allem viel Uneinigkeit anstelle gemeinsamer Ziele zu sehen.

Stelter strategisch Zehn Gründe für einen stärkeren Dollar - und zwei dagegen

Die Dollar-Schwäche könnte nur eine Pause sein, wenig spricht für weitere Rückgänge. Dafür spricht derzeit viel für eine weitere Zunahme der Dollar-Stärke. Hier ein Vergleich der Argumente.
Kolumne von Daniel Stelter

Kabinettsbeschluss Neue Gebührensätze für Lkw-Maut

Mehr Gerechtigkeit bei den Tarifen - das ist das Ziel eines neuen Gesetzentwurfes zur Lkw-Maut von Bundesverkehrsminister Scheuer. Unter anderem soll die Lkw-Maut künftig Kosten der Lkw-Lärmbelastung decken.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.
Folgen Sie uns