WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nürnberg

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt Bayerns und im nördlichen Teil des Bundeslandes gelegen. Das Stadtbild ist geprägt von mittelalterlicher Architektur und der Kaiserburg als Wahrzeichen.

Mehr anzeigen

1,2 Millionen freie Jobs „Die Personalnachfrage ist deutlich gewachsen“

Die Zahl der offenen Stellen ist im vergangenen Quartal in der Bundesrepublik auf ein Rekordhoch von 1,214 Millionen gestiegen, meldet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Siemens-Umbau Herr Kaeser regelt sein Erbe

In fünf Jahren hat Siemens-Chef Joe Kaeser Europas führenden Technologiekonzern so radikal umgebaut wie kein anderer Vorstandschef vor ihm. Kann das gut gehen?
von Matthias Kamp

Siemens-Umbau Die Führung wichtiger Unternehmensbereiche zieht ins Ausland

Siemens erleidet trotz Gewinnanstiegs einen Kursrutsch. Der anstehende Konzernumbau soll das Umsatzwachstum beschleunigen – bedeutet aber keine Stärkung des Standorts Deutschland.

2,325 Millionen Arbeitslosenzahl im Juli gestiegen

Die Sommerpause macht sich auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Die Zahl der Jobsucher steigt leicht. An der stabilen Lage ändert das jedoch nichts.

Ex-VW-Chef Ermittlungen gegen Winterkorn wegen Steuerhinterziehung

Gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn laufen Steuerermittlungen. Das überrascht sogar seinen Anwalt. Der ist empört, dass Winterkorns private finanzielle Verhältnisse in den Akten zum VW-Skandal auftauchen.

Philipp Lahm als Investor Knapp daneben ist auch vorbei

Premium
Die Unternehmensbeteiligungen des Ex-Weltmeisters Philipp Lahm laufen längst nicht so reibungslos wie seine Karriere als Fußballprofi. Bei einem Start-up in Nürnberg hat sich Lahm wieder zurückgezogen.
von Mario Brück

Künstliche Intelligenz Sind Sie bereit für KI?

Premium
Künstliche Intelligenz gilt als die wichtigste Technologie der Zukunft. Aber nur wenige deutsche Unternehmen setzen sie schon ein. Wo anfangen mit den Algorithmen? Eine Anleitung.
von Stefan Hajek, Michael Kroker und Andreas Menn

400 Verbindungen ausgefallen Ryanair-Streik verärgert Passagiere zur Ferienzeit

Bei den neuerlichen Streiks beim Billigflieger Ryanair gehen nun die Flugbegleiter in vier Ländern auf die Barrikaden. Zehntausende Passagiere sind zur Ferienzeit betroffen.

Insolvente Fluglinie Flughäfen spüren Air-Berlin-Lücke noch immer

Seit Oktober vergangenen Jahres fliegt die Air Berlin nicht mehr. Auf den innerdeutschen Rennstrecken zwischen den Großstädten sind die Lücken im Flugplan längst geschlossen. Aber nicht in der Fläche.

Markus Söder Die lose Kanone

Premium
Bayern und die CSU, das war mal ein Versprechen: Tradition, Ordnung, Wachstum, Wohlstand. Bis Ministerpräsident Markus Söder kam – und die Unionskrise. Nun wendet sich die Wirtschaft ab.
von Simon Book, Sophie Crocoll, Matthias Kamp und Cordula Tutt
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns