WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nürnberg

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt Bayerns und im nördlichen Teil des Bundeslandes gelegen. Das Stadtbild ist geprägt von mittelalterlicher Architektur und der Kaiserburg als Wahrzeichen.

Mehr anzeigen

Kunden brauchen Geduld 800 Baustellen gleichzeitig bei der Deutschen Bahn

In diesem Jahr werden die Nerven der Bahnkunden ein weiteres Mal ordentlich auf die Probe gestellt. An bis zu 800 Stellen will die Deutsche Bahn 2019 gleichzeitig bauen. Dafür investiert das Unternehmen eine Rekordsumme.

Germania und Flybmi Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten in Gefahr

Erst meldete Germania Insolvenz an, dann Flybmi. Seitdem hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Sollte der Staat als Retter einspringen?

Britische Airline Brexit-Unsicherheit zwingt Flybmi in Insolvenz

Der EU-Austritt Großbritanniens in sechs Wochen hat auch der britischen Airline Flybmi zugesetzt: Sie muss ihren Betrieb einstellen.

Trend setzt Bio-Märkte unter Druck Bio-Lebensmittel werden zu Massenprodukten

Die Lust der Deutschen an Bio-Lebensmitteln wächst. Inzwischen haben sogar Discounter Öko-Produkte für sich entdeckt. Aber ist es gut, wenn Öko zum billigen Massenprodukt wird? In der Branche ist man zwiegespalten.

Geld aus Mist Biogasanbieter UDI – es stinkt

Premium
Bei einigen Firmen aus dem Anlegerportfolio des Biogasanbieters UDI stocken die Rückzahlungen. Ein internes Dokument zeigt, wie UDI in zumindest einem Fall mit Anlegergeldern finanzielle Löcher stopft.
von Andreas Macho

Nach dem Aus Was passiert mit den Resten der Germania?

Abgestellte Flugzeuge, zerbrochene Partnerschaften, freie Slots – was nun zunächst mit den Überbleibseln der Fluggesellschaft Germania passiert.

10 Jahre nach der Pleite Die wundersame Wiederauferstehung von Märklin und Schiesser

Vor zehn Jahren meldeten die Traditionsfirmen Märklin und Schiesser Insolvenz an. Heute sind beide Unternehmen wieder zurück in der Erfolgsspur und zeigen, wie ausgerechnet die Pleite zum Sanierungsturbo werden kann.
von Henryk Hielscher

Unternehmenssteuerrecht So planen CDU-Politiker Unternehmen zu entlasten

Premium
Die Unionsfraktion will ein modernes Unternehmenssteuerrecht. Es soll einfacher und gerechter sein – und die Firmen deutlich entlasten.
von Christian Ramthun

Weiter niedriges Niveau Deutsche Arbeitslosenzahl steigt im Januar leicht an

Der Winter macht sich deutlich bemerkbar – auch am Arbeitsmarkt. Dennoch bleibt es bei einem Rekordtief.

90 Jahre Tempo Wenn der Name Fluch und Segen ist

Das Tempo wird 90 und hält sich beharrlich als Synonym für das Papiertaschentuch. Ein Segen für die Marke, sagen Experten. Und ein Fluch.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Folgen Sie uns