WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

OECD

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, kurz OECD, hat 36 Mitgliedstaaten. Ihre Ziele sind eine bestmögliche Wirtschaftsentwicklung und eine Ausweitung des Welthandels.

Mehr anzeigen

Konjunktur Britische Wirtschaft schrumpft – Verbraucher geben aber mehr aus

Großbritanniens Wirtschaft ist auch im zweiten Quartal geschrumpft und das BIP um 0,2 Prozent gesunken. Die OECD rechnet auch künftig mit einem schwächeren Wachstum.

Ifo-Umfrage Mehr Kurzarbeit in der deutschen Industrie

Die schwächere Konjunktur wirkt sich auch auf die Beschäftigung in Deutschland aus: Im vergangenen Quartal haben mehr Unternehmen Kurzarbeit eingesetzt.

Städteranking Business-Lunch: In diesen Städten ist er teuer – und hier günstig

Das günstige und schnelle Mittagessen für Geschäftsleute gibt es in nahezu jeder Stadt mit Büroviertel. Die Preise unterscheiden sich in den 15 größten deutschen Städten jedoch erheblich.
von Nora Schareika

Konjunktur Stimmung unter Exporteuren ist schlecht wie zuletzt 2009

Die deutschen Exporteure werden immer pessimistischer. Ein möglicher harter Brexit und die Anschläge auf saudi-arabische Ölanlagen belasten die Auftragslage.

Deutsche VWL „Es gibt keine Denkschulen mehr“

Premium
Wie verändert sich die deutsche VWL? Wo stehen wir im internationalen Vergleich? Die Chefin des Vereins für Socialpolitik, Fuchs-Schündeln, über Ökonomen als Sozialwissenschaftler – und den Frauenanteil in der Zunft.
Interview von Bert Losse

Studie zum „World Cleanup Day“ Diese Länder sind die größten Müllsünder

Zum „World Cleanup Day“ werden sich am Samstag Tausende Freiwillig am gemeinschaftlichen Müllsammeln beteiligen. Nicht nur in Deutschland. Eine Studie zeigt nun, wo der Kampf gegen den Müll beinahe aussichtslos ist.
von Dominik Reintjes

US-Notenbank Trump kritisiert Fed-Chef – aber stellt ihm Jobgarantie aus

Der US-Präsident hat Jerome Powell vielfach angegriffen und ist mit dessen Zinskurs unzufrieden. Doch nun bezeichnet er Powells Stelle im Interview als „sicher“.

Übermäßiger Reichtum „Wir müssen über ein Maximalvermögen reden!“

Superreiche werden verehrt und verachtet. Dabei wissen wir viel zu wenig über ihre Vermögensverhältnisse, moniert der Ökonom Martin Schürz. Die Debatte um eine Vermögensobergrenze könnte das ändern.
Interview von Niklas Dummer

Soziale Marktwirtschaft So erwacht Deutschland aus dem Tiefschlaf

Premium
Wir brauchen endlich einen ökonomischen Aufbruch. Dieser muss vor allem drei Dinge beinhalten: mehr Wettbewerb, bessere Standortbedingungen – und ein erneuertes Aufstiegsversprechen der sozialen Marktwirtschaft.
Gastbeitrag von Linda Teuteberg

Akademiker und Meister Wo die meisten Hochqualifizierten wohnen

Die Erkenntnis, dass sich ein hoher Bildungsabschluss lohnt, hat sich wohl durchgesetzt. Immer mehr Menschen streben an Hochschulen oder Berufsakademien. Doch es gibt erhebliche Unterschiede zwischen den Bundesländern.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns