WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ökonomen

Keynes, Friedman und Co.: Was Sie über die Klassiker der VWL wissen sollten und welche neuen Theorien die Volkswirtschaft bereichern.

Mehr anzeigen

Weltwirtschaft Zombie-Unternehmen bremsen Produktivität

Premium
Niedrigzinsen und Rettungsprogramme halten seit der Finanzkrise nicht wettbewerbsfähige Banken und Betriebe am Leben. Die Folge: Die Produktivität der Wirtschaft nimmt kaum noch zu.
von Malte Fischer und Silke Wettach

Joseph Schumpeter Der Gott der Disruption

Premium
Schumpeter war Frauenheld, Spekulant, Weltbürger – und der größte Ökonom des 20. Jahrhunderts. Hommage auf einen Mann, der mit der „kreativen Zerstörung“ das Grundgesetz des Kapitalismus entdeckte.
von Dieter Schnaas

Konjunktur Deutschlands kranker Boom

Die deutsche Wirtschaft wächst so stark wie seit Jahren nicht mehr. Doch der Aufschwung hat auch Schattenseiten – und trägt den Keim der nächsten Krise in sich.
von Malte Fischer

Tauchsieder Die verlorene Moral der Wirtschaft

Affenversuche der Autoindustrie, Milliarden-Boni bei der Deutschen Bank, Unterwerfungsgesten der Dax-Chefs in Davos - über das Anstandsversagen der deutschen Wirtschaftseliten.
Kolumne von Dieter Schnaas

Knauß kontert Die wankende Wachstumswirtschaft

Politische Ökonomen wie Lucio Baccaro beschreiben die gegenwärtigen Volkswirtschaften als höchst instabil. Keynes und Erhard hatten einst ganz anderes erwartet. 
Kolumne von Ferdinand Knauß

Erbe des Club of Rome Warum unsere Wirtschaft schrumpfen muss

Premium
Niko Paech ist ein Außenseiter in der Ökonomenszene. Er will die gesamte Wirtschaft schrumpfen. In seinem Alltag achtet er genau auf sein persönliches CO2-Konto.
von Katharina Matheis

Wachstum? Warum die Digitalisierung bisher nicht mehr Wohlstand schafft

Premium
Manche Ökonomen sagen, die Zeit der echten Innovationen sei vorbei. Andere meinen, dass die größten Umwälzungen noch kommen. Entscheidend für den Kapitalismus ist etwas anderes.
von Konrad Fischer

Von Keynes bis Schumpeter Die größten Ökonomen

Mit ihren Erkenntnissen prägten diese großen Ökonomen die Volkswirtschaftslehre - und die Politik ihrer Zeit.

Die wichtigsten Ökonomen III Schumpeter will erst zerstören, dann neu schaffen

Keiner denkt Wirtschaft so radikal wie Joseph Schumpeter: Um Neues zu schaffen fordert er die Zerstörung alter Produktionsprozesse. Klicken Sie sich durch unsere Animation.

Quiz Kennen Sie sich aus in der Welt der Ökonomen?

Sie wissen, was pareto-optimal ist, was die Zeitpräferenzrate bedeutet und was der BIP-Deflator misst? Na los, zeigen Sie uns, wie gut Sie sind!
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns