WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Oxfam

Oxfam ist eine internationale Entwicklungs- und Nothilfe-Organisation, die bei Krisen und Katastrophen schnelle Nothilfe leistet, aber auch langfristige Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheitsversorgung und Geschlechtergerechtigkeit ausführt.

Mehr anzeigen

„Wir können nicht noch mehr Schulden machen“ Spaniens Wirtschaft am Abgrund

Die Coronapandemie könnte Spaniens Wirtschaft noch härter treffen als die Finanzkrise 2008. Die Einbrüche im Tourismussektor reißen das ganze Land in die Misere.
von Marcel Grzanna

Fridays-For-Future-Bewegung Tausende marschieren mit Greta Thunberg für Klima durch Brüssel

Vor wenigen Tagen kritisierte die Aktivistin den Kommissionsvorschlag für ein Klimagesetz. Dem Protestmarsch in Brüssel schlossen sich etwa 3400 Teilnehmer an.

Weltwirtschaftsforum „Es gibt für die Weltwirtschaft weiter Abwärtsrisiken“

Die Welt trifft sich wieder in Davos und die Weltkonjunktur steht etwas besser da als vergangenes Jahr. Dennoch werden harte Diskussionen beim Weltwirtschaftsforum erwartet – vor allem um Klima und soziale Gerechtigkeit.

Oxfam-Vermögensbericht Die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen

Nicht nur die Schere zwischen Arm und Reich geht laut Oxfam weiter auf. Auch die Kluft zwischen weiblichem und männlichem Wohlstand sei groß. Vor allem weil meist noch immer die Frauen Kinder und Haushalt verantworten.
von Katja Joho

Hilfsorganisation Oxfam fordert Bund zu mehr Investitionen in armen Ländern auf

Die Konzentration von Vermögen hat Oxfam zufolge an der Spitze weiter zugenommen. Auch die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen ist demnach groß. Die Organisation dringt auf mehr öffentliche Angebote.

50. Jahrestreffen Davos: Auf dem Weg vom Weltwirtschaftsforum zum Weltklimaforum

Beim Weltwirtschaftsforum sucht die Wirtschaft ihren Platz. Neben Trump und Merkel ist Thunberg angekündigt. Politiker, Manager, Aktivisten diskutieren in Davos Antworten auf globale Gefahren. Zentrales Thema: das Klima.

Steuerparadiese EU-Staaten streichen Steueroasen-Liste weiter zusammen

Die EU nimmt die Marshallinseln und die Vereinigten Arabischen Emirate von ihrer schwarzen Liste. Weiterhin sollen sie aber streng überwacht werden.

Steuerparadiese EU-Staaten streichen Steueroasen-Liste zusammen

Die EU-Staaten haben die Marshallinseln und die Vereinigten Arabischen Emirate von ihrer schwarzen Liste der Steuerparadiese genommen. Kritiker finden, dass die EU so schlimme Steueroasen reinwäscht.

Sonderbericht Weltklimarat fordert Umstellung von Essgewohnheiten und Landwirtschaft

Taten statt Worte, auch bei der sorgsamen Landnutzung - das muss nach Meinung des Weltklimarats, der deutliche Umstellungen fordert, das Motto sein. Die Erderwärmung könnte die Lebensmittelversorgung beeinträchtigen.

Greenpeace, Umwelthilfe und Co. Gegenwind für die NGOs

Premium
Organisationen wie die Deutsche Umwelthilfe oder Greenpeace sind zu mächtigen Gegenspielern von Politik und Industrie geworden. Nun startet der Gegenangriff. Es geht um Geld – und die Deutungshoheit über das Gute.
von Volker ter Haseborg, Christian Ramthun und Martin Seiwert
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns