WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Paul Ziemiak

Paul Ziemiak ist seit Dezember 2018 Generalsekretär der CDU und gehört dem Bundestag an. Zuvor war er Bundesvorsitzender der Jungen Union.

Mehr anzeigen

Streit ums Tempolimit Freiheit endet nicht bei Tempo 130

Die Politik streitet ums Tempolimit. Es wurde ja auch wirklich dringend mal wieder Zeit. Dabei ist das Debatten-Niveau gewohnt unterirdisch – und Autofahrer und Industrie eigentlich schon einen Schritt weiter.
Kommentar von Benedikt Becker

Struktur- und Satzungskommission CDU-Spitze einigt sich auf verbindliche Frauenquote

Der Kompromiss sieht eine schrittweise Erhöhung der Frauenquote auf 50 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Eine endgültige Entscheidung trifft der Bundesparteitag.

Lobbyaffäre Kevin Kühnert: Würde Amthor zum Rücktritt auffordern

Der SPD-Politiker hält den Rücktritt von Philipp Amthor wegen der Lobbyaffäre für richtig. Die CDU will noch in dieser Legislaturperiode ein Lobbyregister verabschieden.

75. Gründungsjahr Ziemiak: CDU bleibt mit Kurs der Mitte Volkspartei

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak erwartet auch mit einem neuen Parteivorsitzenden keinen Richtungswechsel der Partei. Für die CDU gäbe es nur den Kurs der Mitte.

Für Wirtschaft und Bürger CDU-Generalsekretär Ziemiak kündigt weitere staatliche Hilfe an

Exklusiv
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat weitere umfassende Hilfsmaßnahmen des Staates gegen die Coronakrise angekündigt: „Wir sind nicht gewillt, gesunde Unternehmen aufgrund dieser Krise zugrunde gehen zu lassen.“
von Cordula Tutt

Bürgerschaftswahl Klarer Wahlsieg für Rot-Grün in Hamburg

Triumph trotz Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt in Hamburg ihre Macht. Die Grünen legen am stärksten zu. Für alle anderen Parteien sieht es bei der Bürgerschaftswahl schlecht aus.

Übergangsregierung Ramelow: Ziemiak interpretiert Thüringen-Kompromiss falsch

Nach der Kritik an der Einigung über eine Thüringer Übergangsregierung aus der CDU weist Bodo Ramelow die Vorwürfe zurück. Es gebe kein Verträge zwischen den Parteien.

Krise in Thüringen gelöst Historische Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Eigentlich verbietet ein Parteitagsbeschluss der CDU eine Zusammenarbeit mit der Linken. Nach dem Debakel um die Wahl des FDP-Politikers Kemmerich wollen die Parteien kooperieren - für einen begrenzten Zeitraum.

Führungswechsel SPD rechnet mit längerem Klärungsprozess bei der CDU

Nach der Rücktrittsankündigung von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer rechnet die SPD mit einem langfristigen Nachfolge-Wettstreit. Oberstes Gebot sei die Abgrenzung zur AfD.

Suche nach neuer Spitze CDU erhält zwei Bewerbungen für Parteivorsitz

In der Parteizentrale der CDU sind nach Aussagen von Generalsekretär Paul Ziemiak bereits zwei Bewerbungen eingetroffen. Die Interessenten seien nicht bundesweit bekannt.
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns