WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Pkw-Maut

Die Pkw-Maut in Deutschland sollte im Oktober 2020 endlich eingeführt werden. Das vorgelegte Modell von Verkehrsminister Andreas Scheuer wurde jedoch vom EuGH für rechtswidrig erklärt. Österreich und die Niederlande hatten gegen die Pkw-Maut geklagt, da die Mautzahlung ausländische Autofahrer benachteiligen würde.

Mehr anzeigen

Bundesrechnungshof-Präsident Scheller „Lernt endlich aus den Fehlern!“

Premium
Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller über die Berliner Bilanz der künftigen EU-Kommissionspräsidentin, die Schwierigkeiten, ein Ministerium effizient zu führen und die fragwürdige Teilabschaffung des Solis.
Interview von Sven Böll und Christian Ramthun

Klimaschutz ohne Bevormundung Lasst uns einen Innovationsturbo zünden

Premium
Eine Transformation unseres Wirtschafts- und Gesellschaftssystems von links, getragen von Verboten, Verteuerungen und Bestrafung, ist der falsche Weg. Der bessere Klimaschutz lautet: „CO2 runter heißt Steuern runter!“
Gastbeitrag von Georg Nüsslein

Pkw-Maut Wo Mautprellen richtig Geld kostet

Nach dem Aus für die Maut diskutieren Politiker über eine Autobahnabgabe für alle. Wer jetzt in den Urlaub fährt, merkt allerdings, wie sehr Deutschland hinterherhinkt. Ein Überblick – nicht nur für Reisende.
von Benedikt Becker

Bundeshaushalt 2020 Wenig Wachstumsanreize, Rücklagen stopfen Löcher

Scholz wertet den Etat als Ausdruck für sozialen Zusammenhalt. Die Schwarze Null wird gehalten, Löcher mit der Flüchtlingsrücklage gestopft. Kritik an steigenden Sozialausgaben kommt aus der Wirtschaft.

Maut-Streit mit Österreich Weniger Stauzeit trotz Ausweichverbot

Exklusiv
Im Maut-Streit zwischen Bayern und Tirol hat die Verhängung von Fahrverboten auf bestimmten Landstraßen deutsche Reisende verärgert. Dabei sind sie sogar schneller vorangekommen, wie vorläufige Auswertungen zeigen.
von Andreas Macho

Maut, Mütterrente und Co. Die sieben merkwürdigen Lieblingsprojekte der CSU

Von einer europarechtskonformen Pkw-Maut bis hin zu einem „Gaststätten-Modernisierungsprogramm“, die CSU glänzt nicht gerade mit ihren Ideen. Eine Auswahl der merkwürdigsten Projekte.

Verkehrsminister Scheuer Gescheiterte Maut kostete Bund Millionen

Statt die Maut aufzubauen, muss der zuständige Minister die Maut abwickeln. Bereits jetzt hat das Projekt den Bund rund 50 Millionen Euro gekostet. Und es könnte noch deutlich teurer werden.

Verkehrswende Die Maut ist tot! Es lebe die Maut!

Die Pkw-Maut für Ausländer ist gescheitert. Eine gute Gelegenheit, über eine vernünftige Bepreisung des Verkehrs zu diskutieren. Ein Überblick.
von Benedikt Becker

Streit um die Maut Das Schwarze-Peter-Spiel zwischen Bayern und Österreich

Nach der Niederlage Bayerns im Maut-Streit legt Österreich nach. Nach der Sperre von einigen Tiroler Landstraßen für den deutschen Ausweichverkehr stichelt Tirols Landeshauptmann Günther Platter weiter gegen Bayern.
von Andreas Macho

Werner knallhart Chaos durch Falschparker: Wer sie anzeigt, handelt edel

Falschpark-Egoisten lassen jeden Tag tausende Autofahrer im Stau stehen. Vor Anzeigen schrecken viele Ausgebremste jedoch zurück. Aber wäre das nicht sogar sehr sozial?
Kolumne von Marcus Werner
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.