WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Prag

Die Hauptstadt der Tschechischen Republik ist eine der wohlhabendsten Regionen Europas. Die vielen Sehenswürdigkeiten Prags locken jedes Jahr zahlreiche Touristen in die „Goldene Stadt“.

Mehr anzeigen

Mögliche Vereinbarung Pompeo spricht mit Lawrow über Rüstungskontrolle

Der US-Außenminister zeigt sich bereit weiter über Rüstungsverträge zu verhandeln. Auch Russlands Außenminister Sergej Lawrow will eine Vertragsverlängerung erreichen.

Lockerung in Deutschland In diesen Städten ist fast wieder so viel los wie vor der Krise

Dass in Deutschland Geschäfte wieder öffnen dürfen, zeigt sich deutlich auf den Straßen. Verkehrsdaten des Navi-Anbieters TomTom verraten aber auch, dass die Politik in vielen anderen Ländern Europas anders reagiert.
von Thomas Stölzel und Sebastian Feltgen

Erfahrungsbericht #20 „Ich wurde als Krisenprofiteur und Abzocker beschimpft“

Henrik Roth war einer der ersten Unternehmer, der seine Produktion wegen Corona auf die Herstellung von Atemmasken umstellte. Wie es Roth seitdem ergangen ist, schildert der „Held des Mittelstands“ in einem Tagebuch.
von Mario Brück

Coronavirus Wo die Menschen trotz Corona noch auf den Straßen unterwegs sind

In Deutschland und Europa fahren die Menschen ihr öffentliches Leben je nach Ort unterschiedlich stark zurück. Das zeigen aktuelle Verkehrsdaten des Navigationsanbieters TomTom, die die WirtschaftsWoche analysiert hat.
von Thomas Stölzel und Sebastian Feltgen

Energiekonzern Milliardäre und Versorger bieten für tschechisches Eon-Geschäft

Eon muss sich wegen der Innogy-Übernahme von seinem tschechischen Geschäft trennen. So sehen es die Auflagen der EU vor. Vier Milliardäre sollen Interesse haben.

Leiden für Greta Die Renaissance der Nachtzüge

Premium
Seit Jahrzehnten fahren Nachtzüge durch Europa. Der spezielle Charme des Nischenangebots ist bis heute erhalten geblieben. Doch plötzlich steht die rollende Schlafkabine vor einer Renaissance – vor allem aus einem Grund.
von Christian Schlesiger

Nachhaltigkeitsschema für Vermögensverwalter „Höhere CO2-Preise für grünes Wirtschaftswunder“

Die EU will Vermögensverwaltern ein Nachhaltigkeits-Schema vorschreiben. Die Geldbranche bereitet sich schon vor. Stanislaus von Thurn und Taxis zum Nutzen der Klimaproteste und den Weichenstellungen der Politik.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Insolventer Reisekonzern DER Touristik übernimmt Hotelmarke Sentido von deutscher Thomas Cook

Der Reisekonzern DER Touristik will die bestehenden 46 Hotels von der deutschen Thomas Cook übernehmen und die Marke mit weiteren Häusern ausbauen.

Tschechien 30 Jahre Samtrevolution: Hunderttausende bei Protest in Prag

Zum 30. Jahrestag der Samtenen Revolution in Tschechien protestierten Hunderttausende Menschen in Prag. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen Ministerpräsident Babis.

Grenzkontrollen Tschechien probt für die nächste Flüchtlingskrise

Um sich auf eine neue „Migrationswelle“ vorzubereiten, hat Tschechien die Überwachung seiner Grenzen geprobt. Von der Flüchtlingskrise 2015 war das Land kaum betroffen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns