Themenschwerpunkt

Ratingagenturen

Analysten bringen Staaten in Finanznot und lassen Börsen erzittern. Wer hinter Standard & Poor's, Moody's und Fitch steht, wie sie zu ihren Urteilen kommen.

Mehr anzeigen

Unklare Strategie Ratingagenturen erhöhen den Druck auf die Deutsche Bank

Die großen Ratingagenturen drohen damit, die Deutsche Bank herabzustufen. Dabei steht diese schon schlechter da als viele Konkurrenten.

Türkei Ratingagentur stuft Kreditwürdigkeit der Türkei herab

Die Kreditwürdigkeit der Türkei ist auf Ramschniveau, Standard & Poor's senkte die Note auf „BB-“. Das liegt auch an der schwankende Landeswährung.

Zweifel an Strategie Moody's droht Deutscher Bank mit Herabstufung

Neuer Ärger für die Deutsche Bank. Die mächtige Ratingagentur Moody's prüft, ob sie die Bonitätsnote heruntersetzt. Die neue Strategie sei zu unklar und das Gewinnpotenzial erst einmal beschränkt.

Zweifel an der Strategie Moody's droht Deutscher Bank mit Herabstufung

Neuer Ärger für die Deutsche Bank. Die mächtige Ratingagentur Moody's prüft, ob sie die Bonitätsnote heruntersetzt. Die neue Strategie sei zu unklar und das Gewinnpotenzial erst einmal beschränkt.

Top Service Deutschland Award Das sind die besten Dienstleister 2018

Vorsprung durch Nähe: Die Sieger des Wettbewerbs "Top Service Deutschland" überzeugen mit einer klugen Kombination von IT-Werkzeugen und persönlichem Kundenkontakt.
Miriam Binner

Ratingagentur sieht gutes Kreditprofil Russlands Wirtschaft kann Moody's zufolge den Sanktionen trotzen

Trotz der US-Sanktionen steht Russland kurz vor einer Aufwertung der Bonitätsnote. Die Ratingagentur Moody's sieht ein gutes Kreditprofil des Landes.

Kritik von Moody's Druck auf NordLB verstärkt sich

Die Kapitalquoten haben sich zwar verbessert, doch für Ratingagentur Moody’s gibt es bei den Zahlen der NordLB genug zu bemängeln.
von Frank Matthias Drost

Ratingagentur S&P schätzt Aussichten für Japans Bonität günstiger ein

Die Ratingagentur Standard & Poor's schätzt die Kreditwürdigkeit Japans nun „positiv“ ein. Das langfristige Rating liegt bei „A+“.

Nach Führungswechsel Bonitätswächter überprüfen Deutsche Bank auf Herabstufung

Der Führungswechsel beim größten heimischen Geldhaus könnte negative Folgen für die Bonitätsnote haben. Die Ratingagentur Standard & Poor's prüft eine Herabstufung.
von Michael Maisch

Europäische Zentralbank Deutschland drängt EZB zu strengerem Vorgehen bei faulen Krediten

Eine Gruppe von Ländern will feste zeitliche Fristen für die Abschreibung bestehender notleidender Kredite festlegen. Doch die EZB hält sich bedeckt – noch.
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.
Folgen Sie uns