WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Raumfahrt

Die Ära der Space Shuttles ist vorbei, dafür streben Chinesen und Inder ins All. Was Unternehmen planen, wann der Weltraumtourismus startet.

Mehr anzeigen

Letztes Signal vor sechs Monaten Bleibt Hoffnung für Mars-Rover „Opportunity“?

Der Rover „Spirit“ ging 2007 in einem riesigen Staubsturm auf dem Mars verloren. Jetzt hat ein ähnlicher Sturm seine Zwillingsschwester „Opportunity“ verstummen lassen. Ein halbes Jahr ist das letzte Signal schon her.

Blick ins Jahr 2040 Tankstellen mit Ladesäule und Lufttaxi

Elektromobilität und Diesel-Fahrverbote sollten das Geschäftsmodell von Tankstellen eigentlich deutlich verändern. Aber eine Studie zeigt, dass Diesel und Benzin auch 2040 noch die Kassenschlager sein könnten.

Nasa-Roboter „InSight“ Den Mars genau im Blick

Jubel und Freudentränen bei der Nasa: Nach dem Rover „Curiosity“ im Jahr 2012 ist nun auch der Roboter „InSight“ erfolgreich auf dem Mars gelandet. Mit an Bord ist ein deutscher „Marsmaulwurf“.

Universum Young Professional Survey 2018 Zu diesen Unternehmen wollen junge Berufstätige

Junge Berufstätige möchten sich vor allem gut mit ihrem Chef verstehen und eine gesunde Work-Life-Balance erreichen. Das Universum-Arbeitgeberranking zeigt, bei welchen Unternehmen sie das am ehesten erwarten.
von Jan Guldner

Raumfahrt Goldrausch auf Asteroiden

Premium
Eine deutsche Sonde landet in der Nacht auf Mittwoch erstmals auf einem Asteroiden. Bald schon wollen Raumfahrtunternehmen Rohstoffe auf den Himmelskörpern schürfen – und eine extraterrestrische Industrie aufbauen.
von Andreas Menn

Studie Klimaschutz braucht schnelles Aus für Diesel und Benziner

Laut einer Studie braucht es ein schnelles Aus für Diesel und Benziner, wenn die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden soll: Ab 2025 dürften keine neuen Diesel- und Benzinautos mehr zugelassen werden.

Erster Weltraumtourist SpaceX will japanischen Milliardär um den Mond fliegen

Yusaku Maezawa zahlt „viel Geld“ dafür, dass Elon Musk ihn mit seinem privaten Raumfahrtunternehmen SpaceX ins Weltall schießt. Wie viel, will Musk nicht sagen. Doch der Zeitpunkt steht fest: 2023 ist der Plan.

Neue Weltraumagentur Luxemburg will Rohstoffe im Weltall abbauen

Bergbau im Weltraum ist keine Science-Fiction mehr: Der Run auf Rohstoffe und Edelmetalle im All hat längst begonnen. In Europa hat ein kleines Land die Nase vorn.

SpaceX, Nasa, Boeing Die neue staatlich-private Raumfahrt in den USA

Gemeinsam mit SpaceX und Boeing will die Nasa demnächst wieder Astronauten vom US-Boden aus ins All bringen. Sie sieht darin Fortschritte für die inländische Raumfahrtindustrie, Trump seine „Space Force“.

Raumfahrt Europa soll eigenen Weltraumbahnhof bekommen

Von einer Halbinsel im Norden Schottlands sollen künftig Raketen ins Weltall starten. Der Weltraumbahnhof in der Grafschaft Sutherland wäre der erste auf europäischem Boden. Aber die Konkurrenz schläft nicht.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns