WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Raumfahrt

Die Ära der Space Shuttles ist vorbei, dafür streben Chinesen und Inder ins All. Was Unternehmen planen, wann der Weltraumtourismus startet.

Mehr anzeigen

Weltraumtourismus Blue Origin plant nächsten Flug ins All

Amazon-Gründer Bezos und seine Weltraumfirma nehmen zwei Ehrengäste und vier zahlende Touristen mit an Bord des nächsten Weltraumflugs.

„Dart“-Mission Mission Erdverteidigung: Nasa lässt Test-Sonde in Asteroiden fliegen

Im Hollywood-Film „Armageddon“ wird ein Asteroiden gesprengt, um dessen Einschlag in die Erde zu verhindern. Etwas ähnliches will die Nasa nun mit der unbemannten „Dart“-Mission erstmals wirklich versuchen.

Weltraum „Wir verurteilen Russlands rücksichtslosen Test“

Russland hat eine Rakete im All getestet und hat damit einen eigenen Satelliten zerstört. Die Konsequenz, so der Vorwurf der US-Regierung: Eine Trümmerwolke – die nun Astronauten bedroht.

Waffenversuche im All Verbietet den Test von Weltraumwummen!

Russlands Abschuss eines alten Satelliten dürfte andere Nationen dazu bringen, ebenfalls ihre Waffen im All zu testen. Das bedroht die beginnende Kommerzialisierung des niedrigen Erdorbits massiv.
Kommentar von Thomas Stölzel

Raumfahrt Deutscher Astronaut Matthias Maurer an der ISS angekommen

Der All-Flug des deutschen Astronauten Matthias Maurer verlief reibungslos. Jetzt ist er an der ISS angekommen – als vierter Deutscher der Raumfahrtgeschichte.

Astronaut Matthias Maurer „Europäer werden auf dem Mond leben“

Matthias Maurer ist nach mehreren Verzögerungen endlich zur ISS aufgebrochen. Im Interview spricht der deutsche Astronaut über seine Mission im Weltall, Forschung im freien Fall und sein nächstes Ziel.
Interview von Andreas Menn

Raumfahrt Deutscher Astronaut Matthias Maurer zur ISS gestartet

Mit Hilfe einer Falcon-9-Rakete ist Maurer am Mittwoch zur ISS aufgebrochen. Nach rund 22 Flugstunden soll er als vierter Deutsche an der Raumstation andocken.

Raumfahrt Nasa verschiebt Mondlandung wegen Rechtsstreitigkeiten mit Bezos

Jeff Bozos Unternehmen Blue Origin hatte dagegen geklagt, dass die US-Weltraumagentur den Auftrag an SpaceX vergeben hatte. Dadurch habe man sieben Monate verloren.

Raumfahrt Berliner Mittelständler rüstet Mondstation der Nasa aus

Eine bewohnte Raumstation soll ab 2024 um den Mond kreisen – und sorgt dafür, dass ein Berliner Unternehmen schon jetzt viel zu tun hat: Es soll Teile der Station konstruieren.
von Andreas Menn

Raumfahrt Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Bezos plant eigene Station im All

Die Raumstation soll zwischen 2025 und 2030 ins All gebracht werden. Auf der Station sollen auch Weltraum-Touristen empfangen werden können.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns