WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rente

Die gesetzliche Rente ist immer noch ein wichtiger Bestandteil der Altersvorsorge. Doch um Ihren Lebensstandard im Alter zu halten, empfiehlt sich zusätzlich eine staatlich geförderte oder betriebliche Altersvorsorge.

Mehr anzeigen

Ehemaliger Wirtschaftsweise Rürup fordert gesetzliche Rente für Beamte

Der ehemalige Wirtschaftsweise fordert die Abschaffung des Beamtenstatus für einige Berufsgruppen. Ihre Versorgung soll über die gesetzliche Rentenversicherung laufen.

Rentenreform Frankreichs Regierung beschließt Gesetzesentwurf zur Rentenreform

Während Frankreichs Regierung einen Gesetzesentwurf zur Rentenreform beschließt, gehen die Proteste weiter. Doch der Entwurf hat noch Verhandlungsspielraum.

CDU-Finanzexperte Merz will radikale Steuerreform: „Bierdeckel kommt beidseitig beschrieben“

Friedrich Merz hat eine radikale Reform des Steuersystems und eine Generalüberholung der Altersvorsorge in Deutschland gefordert. Der Aktienbesitz müsse gefördert werden.

Niedrigzinsen Bafin: Zinsflaute trifft Pensionskassen stärker als Lebensversicherer

Das Zinstief setzt vor allem Pensionskassen unter Druck. In manchen Fällen drohen Ruheständlern und künftigen Pensionären Leistungskürzungen.

Auswertung Renten zwischen 2010 und 2018 stärker gestiegen als Preise

Die Renten sind in dem Zeitraum um gut 22 Prozent gestiegen, die Preise um etwa elf Prozent. Früher war das Verhältnis allerdings umgekehrt.

Rentenreform Gewerkschaften wollen höherem Rentenalter nicht zustimmen

Im Jahr 2020 soll eine Kommission die Rentenpolitik für die kommenden Jahrzehnte festlegen. Der Streit zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ist vorprogrammiert.

Höhere Lebenserwartung Arbeitgeber fordern Nachdenken über höheres Renteneintrittsalter

Deutsche Arbeitgeber fordern mittelfristig ein höheres Renteneintrittsalter, um steigende Kosten zu finanzieren. Die FDP will ein flexibles System.

Rente Mehr Menschen als erwartet mit 63 in Rente

Nach 45 Versicherungsjahren können Arbeitnehmer abschlagsfrei in Rente geben. Offenbar nutzen mehr Menschen diese Regelung, als ursprünglich errechnet.

Frankreich Kein Durchbruch im Rentenstreit – Jede zweite TGV-Fahrt nach Deutschland könnte ausfallen

Die Bahnstreiks in Frankreich bedrohen den Weihnachtsverkehr. Ein Gespräch zwischen Gewerkschaften und dem Premier ist am Donnerstag ergebnislos beendet worden.

Bei Insolvenz EUGH: Betriebsrenten sind vor unverhältnismäßiger Kürzung sicher

Bei einer Insolvenz des Arbeitgebers oder einer Pensionskasse sind Betriebsrenten geschützt. Anlass dieser EuGH-Richtlinie ist ein Fall aus Deutschland.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns