WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Republikaner

Die Republikanische Partei ist mit den Demokraten die zweite große Partei in den USA und gilt als wirtschaftsliberal und konservativ. Donald Trump wurde als Kandidat der Republikaner zum amtierenden US-Präsident gewählt.

Mehr anzeigen

Präsidentschaftswahl US-Geheimdienste warnen vor ausländischer Einflussnahme auf die Wahl

Russland versuche, den demokratischen Kandidaten Joe Biden zu untergraben. China und der Iran wollen offenbar eine Wiederwahl von Donald Trump verhindern.

Streit um Nord Stream 2 „Die rote Linie ist endgültig überschritten“

Der Streit zwischen den USA und Deutschland um die deutsch-russische Gaspipeline eskaliert weiter. US-Senatoren drohen der Hafengesellschaft auf der Insel Rügen mit dem finanziellen Ruin.
von Angela Hennersdorf

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger warten auf Hilfspaket – Amazon-Chef verkauft Aktien in Milliarden-Höhe

Die US-Börsen notieren am Donnerstag zunächst kaum verändert. Die Aktie von Western Digital verliert nach einem Umsatzrückgang mehr als 12 Prozent.

US-Präsidentenwahl Trumps Wahlkampf-Team verklagt Nevada wegen Briefwahl-Gesetz

Trump traut der Briefwahl nicht. Jetzt hat er den US-Bundesstaat Nevada verklagt, weil dort ein Gesetz die postalische Stimmabgabe fördert.

Euro/Dollar Euro steigt über Marke von 1,18 US-Dollar

Die Dollar-Schwäche am Devisenmarkt verleiht dem Euro Auftrieb. Im Tagesverlauf stehen die politischen und konjunkturelle Entwicklung im Fokus.

Landtag Kalbitz lässt Brandenburger AfD-Fraktionsvorsitz ruhen

Kann Andreas Kalbitz trotz Parteiausschluss AfD-Fraktionschef bleiben? Darüber wird heftig gestritten – nun macht Kalbitz der Fraktion ein Angebot.

Präsidentschaftswahlen Trump nach umstrittenem Wahl-Vorstoß: „Will keine Verschiebung“

Der US-Präsident steht aufgrund schlechter Umfragewerte unter Druck. Dann schlägt er vor, die Wahl zu verschieben – und rudert wieder zurück.

Parteimitgliedschaft Früherer AfD-Landeschef Kalbitz geht gegen Rauswurf juristisch vor

Andreas Kalbitz geht gegen seinen Ausschluss aus der AfD vor und will Fraktionschef bleiben. Das sorgt für Zwist in der Partei.

Minus 32,9 Prozent Verheerender Konjunktureinbruch in den USA

Die US-Wirtschaft ist infolge der Coronakrise in historischem Ausmaß eingebrochen. Das zweite Quartal war verheerend. Wegen der Pandemie sind Analysten auch für den Rest des Jahres pessimistisch.

Euro/Dollar Euro-Kurs stoppt Höhenflug

Bis auf 1,18 US-Dollar war der Euro gestiegen. Doch dass die US-Notenbank keine weitere Lockerung ihrer Geldpolitik andeutet, stärkt den Dollar.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns