WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Riester-Rente

Mit der Riester-Rente will der Staat Sparer ermutigen, privat fürs Alter vorzusorgen. Dafür bietet er ihnen Zuschläge und Steuervorteile. Doch das Vorsorgeprodukt ist umstritten.

Mehr anzeigen

Leser fragen, die WiWo antwortet Wann Riester ein Minusgeschäft ist

Es gibt 16,5 Millionen Riester-Verträge in Deutschland. Viele Sparer fragen sich derzeit, ob sie ihren Vertrag kündigen sollten. Für wen sich das lohnt – und wem trotz garantiertem Beitragserhalt ein Minusgeschäft droht.
von Niklas Hoyer und Kristina Antonia Schäfer

Reformideen fürs Rentensystem Eine bessere Rente für Deutschland: Rendite für alle

Premium
Der Reformvorschlag der Rentenkommission für das deutsche Rentensystem ist mut- und ziellos. Dabei ließe sich in nur drei Schritten ein Top-Rentensystem erschaffen. Schritt 3: private Altersvorsorge.
von Kristina Antonia Schäfer

Vom Ausland lernen Hier ist die Rente noch sicher

Premium
Die jüngsten deutschen Rentenreformen waren teuer und mutlos. Auch die Rentenkommission dürfte das kaum ändern. Ein Blick ins Ausland hingegen könnte es.
von Max Haerder und Kristina Antonia Schäfer

Leser fragen, die WiWo antwortet Wann Riester unschlagbar ist

Angesichts von Corona-Pandemie und Börsenbeben suchen viele Sicherheit in der Altersvorsorge – und landen nicht selten bei der Riester-Rente. Die wird viel kritisiert, ist für manche jedoch unschlagbar.
von Niklas Hoyer und Kristina Antonia Schäfer

Riester-Rente Fondssparplan muss wegen Corona Reißleine ziehen

Kunden des Berliner Finanz-Start-up Fairr müssen massive Eingriffe bei Riester-Fondssparplänen hinnehmen. Im Zuge des Coronacrashs wurden für sie vorläufig alle Aktien verkauft. Was dahintersteckt.
von Niklas Hoyer

Rentenreform Gewerkschaften wollen höherem Rentenalter nicht zustimmen

Im Jahr 2020 soll eine Kommission die Rentenpolitik für die kommenden Jahrzehnte festlegen. Der Streit zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ist vorprogrammiert.

Altersvorsorge So würde die Riester-Rente endlich mehr bringen

Nach einem Beschluss des CDU-Parteitags soll die Riester-Rente reformiert werden. Weniger Bürokratie ist gewünscht. Unser Gastautor hat mehrere Lösungsvorschläge.
Gastbeitrag von Markus Rieksmeier

Christdemokraten CDU-Parteitag: Schielen nach dem Schwarzen Ritter

Der CDU-Parteitag wird zur Nagelprobe: Wenn es gut läuft für Chefin Kramp-Karrenbauer, diskutieren die Christdemokraten über Huawei, die Rente oder Digitales. Wenn es schlecht läuft, wird Widersacher Merz punkten.
von Cordula Tutt

Riester-Rente Adenauer-Stiftung und VZBV plädieren für neue Altersvorsorge

Exklusiv
Eine Studie von VZBV und Adenauer-Stiftung nennt die Riester-Rente einen Misserfolg und plädiert für Standard-Fonds, in den alle Arbeitnehmer einzahlen müssen.
von Cordula Tutt

Kehrtwende bei der Altersvorsorge CDU-Sozialflügel fordert Pflichtsparen in staatlichem Fonds

Exklusiv
Der Sozialflügel der CDU fordert eine vom Staat organisierte Pflichtvorsorge. Die freiwillige Riester-Rente erklären führende CDU-Politiker für gescheitert.
von Cordula Tutt
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns