WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Robert Koch-Institut News: Aktuelle Nachrichten zum RKI

Das Robert Koch-Institut ist eine selbstständige Bundesbehörde für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten. Als Einrichtung der öffentlichen Gesundheitspflege hat es die Gesundheit der Gesamtbevölkerung im Blick und ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland. Lesen Sie hier alle News und die neusten Nachrichten von heute zum Robert Koch-Institut.

Mehr anzeigen

Pandemie Forderungen nach weiteren Corona-Lockerungen – trotz steigender Inzidenz

Die FDP fordert einen geordneten Ausstieg aus der Corona-Sonderlage. Auch andere Politiker sprechen sich für Lockerungen aus. Bouffier und Schäuble mahnen zur Vorsicht.

Biontech, Moderna, Astrazeneca & Co. So unterscheiden sich die Corona-Impfstoffe

Sputnik V, Novavax, Sinopharm, Biontech, Moderna, Astrazeneca oder Johnson & Johnson: Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede? Die Corona-Impfstoffe im Vergleich.
von Sina Osterholt

Corona-Maßnahmen Reisebeschränkungen gelockert: Für weitere fünf Länder in Europa ist der Ausnahmezustand jetzt vorbei

Deutschland lockert die wegen der Corona-Mutanten verhängten Einreisebeschränkungen. Ab diesem Mittwoch werden einige Länder vom Virusvariantengebiet zum Hochinzidenzgebiet zurückgestuft.

Corona-Pandemie Symptome der Delta-Variante, Grippe und Erkältung im Vergleich

Die Corona-Lage ist fast unter Kontrolle, doch die Delta-Variante könnte eine neue Welle auslösen. Wenn Infizierte die Symptome mit einer Erkältung verwechseln, wird es gefährlich. Ein Vergleich der Symptome. 

Reisen nach Spanien Bundesregierung beobachtet Corona-Lage auf Mallorca „intensiv“

Nach einem Superspreading-Event verschärft Mallorca die Einreiseregeln. Die Bundesregierung stuft die Balearen noch nicht als Risiko- oder Virusvariantengebiet ein, das Auswärtige Amt prüft die Lage aber fortlaufend.
von Sonja Álvarez

Corona-Pandemie Portugal und Russland werden als Virusvariantengebiete eingestuft

Die Pandemie-Lage in Portugal und Russland hat sich zuletzt verschlechtert. Die Einstufung als Virusvariantengebiet zieht ein weitgehendes Beförderungsverbot nach sich.

Regeneron Spahns nächster Flop: 400 Millionen Euro teure Antikörper-Mittel bleiben liegen

Rund 400 Millionen Euro gab Gesundheitsminister Jens Spahn für Trumps „Wundermittel“ gegen Corona aus. Doch Ärzte nutzen es kaum, erste Regeneron-Chargen drohen abzulaufen. Eine weitere Episode von Spahns Einkaufspannen.
von Sonja Álvarez

Corona-Variante Neue Zahlen des RKI: Anteil der Delta-Variante auf 15 Prozent verdoppelt

Die in Indien entdeckte Coronavirus-Mutante setzt sich auch in Deutschland mehr und mehr durch. Jetzt gibt es neue Zahlen vom Robert Koch-Institut.

Biontech Derzeit keine Impfstoff-Anpassung an Varianten nötig

Biontech hält trotz einer zunehmenden Verbreitung von Virusvarianten derzeit keine Anpassung seines Covid-19-Impfstoffs für nötig. Das Unternehmen analysiere allerdings kontinuierlich die Wirksamkeit des Impfstoffs.

Corona-Mutationen Delta-Variante sorgt für Unruhe trotz Entspannung in der Pandemie

Noch ist die Delta-Variante des Coronavirus in Deutschland wenig verbreitet. Doch ihr Anteil steigt schnell. Deshalb ist aus Sicht von Ärzten und Politikern Vorsicht geboten. Gefährdet sind vor allem Ungeimpfte und erst...
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 31 vom 30.07.2021

Rente mit 68 ist erst der Anfang

Der Altersvorsorge droht der Kollaps. Vor den Wahlen mag es keiner sagen, aber: Wir werden künftig länger arbeiten müssen. Und? Viele tun es längst. Die Wirtschaft freut es.

Folgen Sie uns