WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rocket Internet

Rocket Internet ist ein Berliner Beteiligungsunternehmen im Bereich der Internet- und Technologiebranche. Zu den erfolgreichsten Mitgründungen der Start-up-Fabrik gehören Zalando, HelloFresh und home24.

Mehr anzeigen

Studie der Allbright-Stiftung Bayer, Adidas, RWE: Diese Unternehmen scheitern beim Frauenanteil

Jahrelang stieg der Anteil von Topmanagerinnen in der Führungsetage deutscher Dax-Konzerne. Doch ausgerechnet im Krisenjahr kehrt sich der Trend um. Gleich elf Dax-Unternehmen haben einen rein männlichen Vorstand.

New Yorker Nasdaq „Playboy“ strebt zurück an die Börse

„Playboy“ soll an die New Yorker Nasdaq gebracht werden. Dazu fusioniert der Konzern mit einer bereits börsennotierten Zweckgesellschaft.

Rückzug vom Parkett Rocket Internet startet öffentliches Rückkaufangebot

Am Donnerstag startet Rocket Internet sein öffentliches Rückkaufangebot an Aktionäre. Bis Ende Oktober können Anteilseigner ihre Papiere andienen.

Start-up-Investor Rocket-Internet-Aktionäre stimmen Börsenrückzug zu

Rocket Internet darf von der Börse gehen. Auf der Hauptversammlung hat eine Mehrheit von 81 Prozent dafür gestimmt.

Startup-Schmiede Rocket-Chef Samwer: „Börsenrückzug bringt uns mehr Flexibilität“

Das Delisting soll dem Konzern mehr Freiheit in der Geschäftsgestaltung geben. An der Börse an die Rocket-Aktie ohnehin alle Erwartungen verfehlt.

Kündigungen und viel Protest Rocket Internet und die Mieter: Es ist kompliziert – immer noch

Vor mehr als einem Jahr ist Rocket Internet in Berlin ins Immobiliengeschäft eingestiegen – und brachte schnell Mieter gegen sich auf. Vor allem in der Urbanstraße 67. Was hat sich beim Vermieter-Debüt von Rocket getan?
von Dominik Reintjes

Start-up-Investor Rocket Internet fährt im ersten Halbjahr rote Zahlen ein

Für den Start-up-Investor lief das erste Halbjahr durchwachsen. Rocket Internet macht weiterhin Verluste und will am Rückzug von der Börse festhalten.

Amazon-Rivale Aktien von The Hut Group sind bei Börsendebüt heiß begehrt

Am ersten Handelstag an der Londoner Börse steigt der Kurs des Online-Händlers The Hut Group um 27 Prozent. Das britische Unternehmen hat stark von der Pandemie profitiert.

Home24-Chef „...dann sind wir rein rechnerisch irgendwann eine Milliardenfirma“

Premium
Home24-Chef Marc Appelhoff über Corona-Vorteile, die Defizite von Möbelhäusern – und warum Ikea eigentlich gar kein Interesse an Online-Kunden hat.
Interview von Stephan Knieps

Schwarze Zahlen als Ziel und Herausforderung Die Bilanz der Samwer-Brüder bei Rocket Internet

Premium
Die Samwer-Brüder haben ihre mit Rocket Internet verbundenen Versprechen an der Börse nicht einlösen können. Bei ihren ehemaligen Beteiligungen sieht es besser aus – auf den ersten Blick.
von Stephan Knieps
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 16.10.2020

Lidls Masterplan

Der Discountriese baut seine Lebensmittelproduktion massiv aus. Neben mehr Versorgungssicherheit will er die Kontrolle über größere Teile der Wertschöpfungskette – und den Preisdruck auf Zulieferer erhöhen.

Folgen Sie uns