WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rocket Internet

Rocket Internet ist ein Berliner Beteiligungsunternehmen im Bereich der Internet- und Technologiebranche. Zu den erfolgreichsten Mitgründungen der Start-up-Fabrik gehören Zalando, HelloFresh und home24.

Mehr anzeigen

Westwing, Wirecard, Ceconomy Oktoberfest-Kater auf dem Börsenparkett

Montag stürzte der Dax unter 12.000 Punkte. Dax-Neuling Wirecard wird dabei ebenso gebeutelt wie Börsendebütant Westwing und die Media-Markt-Mutter Ceconomy. Es bleibt lebhaft.
von Andreas Toller

Online-Möbelhändler Westwing erlöst mit Börsengang 132 Millionen Euro

Das Unternehmen und die begleitenden Banken legen den Ausgabepreis für bis zu 5,06 Millionen Aktien am Montagabend auf 26 Euro fest. Das Börsendebüt von Westwing ist für Dienstag geplant.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Industriekonglomerat United Technologies läuft rund, manche Rentenfonds machen nur den Anbieter glücklich und Börsenneuling Westwing im Check. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Online-Möbelhändler Westwing Börsengang stößt auf reges Interesse

Vor dem Börsendebüt ist die Nachfrage nach den Aktien des Online-Möbelhändlers groß. Westwing winken nun einschließlich Platzierungsreserve Erlöse von bis zu 147 Millionen Euro.

Rocket-Internet-Beteiligung Börsengang soll Westwing bis zu 147 Millionen Euro bringen

Angesichts des erfolgreichen Wachstums liebäugelt die Rocket-Internet-Beteiligung schon länger mit der Börse. Die Notierung soll Westwing bis zu 147 Millionen Euro in die Kassen spielen.

Rocket-Internet-Beteiligung Afrikanischer Onlinehändler Jumia plant offenbar den Börsengang

Die Rocket-Internet-Beteiligung bereitet sich einem Insiderbericht zufolge offenbar auf einen Börsengang im ersten Quartal 2019 vor.

Schwarze Zahlen Rocket Internet startet Aktienrückkauf

Der Berliner Startup-Investor hat im ersten Halbjahr einen Gewinn von 297 Millionen Euro erzielt. Die liquiden Mittel von 2,1 Milliarden Euro will das Unternehmen auch für ein Aktienrückkaufprogramm nutzen.

Start-up-Investor Rocket Internet schreibt wieder schwarze Zahlen

Der Start-up-Investor hat im ersten Halbjahr einen Gewinn von 297 Millionen Euro eingefahren. Die liquiden Mittel nutzt Rocket für Aktienrückkäufe.

Online-Möbelhändler Börsengang soll Westwing 120 Millionen Euro Kapital bringen

Angesichts des erfolgreichen Wachstums liebäugelt die Rocket-Internet-Beteiligung schon länger mit der Börse. Das zusätzliche Kapital aus den Anteilsverkäufen möchte Westwing nutzen, um profitabel zu wachsen.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns