WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rolf Martin Schmitz

Der deutsche Manager Rolf Martin Schmitz ist seit 1. Oktober 2016 Vorstandsvorsitzender der RWE AG.

Mehr anzeigen

Energiekonzern RWE-Aktionäre kritisieren mangelndes Tempo beim Kohleausstieg

Der scheidende RWE-Chef Rolf Martin Schmitz hat sich letztmals den Aktionären gestellt. Nicht allen geht der Wandel vom Kohle- zum Ökostromerzeuger schnell genug.

Konzern will grüner werden RWEs Altlasten behindern den Wandel

Der designierte RWE-Chef Markus Krebber will den Essener Energiekonzern als führenden Ökostromanbieter positionieren. Doch Altlasten holen den Stromproduzenten ein – und Windprojekte brauchen neue Freunde.
von Martin Fritz, Daniel Goffart und Christian Schlesiger

US-Kälte kostet viel Geld Corona trifft RWE „so gut wie gar nicht“

Für den Energieversorger RWE ist die Coronapandemie kein Problem - zumindest bei den Geschäftszahlen. Sorgen bereitet dem Stromerzeuger ein ganz anderes Thema.

Kaufen, halten, verkaufen Alle 30 Dax-Werte im Check

Wie geht es 2021 für die 30 Aktien im deutschen Börsenindex Dax weiter? Hier die Einschätzungen der WiWo-Redaktion für alle Aktien von Adidas bis Vonovia: Welche Werte Chancen bieten, wo die Risiken überwiegen.
von Frank Doll, Martin Gerth, Niklas Hoyer, Saskia Littmann, Anton Riedl, Jan-Lukas Schmitt, Heike Schwerdtfeger, Andreas Toller, Lukas Zdrzalek und Tina Zeinlinger

Energiekonzern RWE verringert Stromerzeugung in Deutschland deutlich

Wegen des Kohleausstiegs fährt der Energiekonzern seine Stromproduktion bis 2022 deutlich herunter. Der RWE-Chef sieht die Versorgung aber nicht in Gefahr.

„Schlussakkord“ für Uniper RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will zu einem führenden Erzeuger von Ökoenergie werden. Strom aus dem neuen Steinkohlekraftwerk Datteln 4 passt da nicht ins Bild. Deshalb will Konzernchef Schmitz einen alten Vertrag loswerden.

Vermögensverwalter Amundi „RWE muss schneller raus aus der Kohle“

Der französische Vermögensverwalter Amundi, einer der größeren RWE-Investoren, fordert den Essener Energiekonzern auf, seine Braunkohlemeiler schneller abzuschalten.
von Angela Hennersdorf und Andreas Macho

RWE-Hauptversammlung Der Essener Energiekonzern wird die Kohle-Gegner nicht los

Bis 2040 will der Essener Energiekonzern RWE klimaneutral werden. Investoren fordern auf der Aktionärsversammlung mehr Tempo beim Wandel zum grünen Konzern.
von Angela Hennersdorf

PR zu Heinsberg-Studie Michael Mronz: So tickt der Mann hinter Storymachine

Michael Mronz ist der Gründer von Storymachine. Der Agentur, deren Wirken in der Coronakrise NRW-Ministerpräsident Laschet in Bedrängnis bringt. Die beiden eint ein Ziel: die Olympischen Spiele ins Ruhrgebiet zu holen.
von Volker ter Haseborg

BörsenWoche 251 – Grafik Wo die Dax-Insider kaufen

Nach den starken Kursrückgängen im März schlagen Vorstände und Aufsichtsräte beherzt bei eigenen Aktien zu. Doch manche Insider sind auffallend zurückhaltend.
von Georg Buschmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns