WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rumänien

Rumänien ist Mitglied der Europäischen Union, gehört jedoch nicht zur Eurozone. Der osteuropäische Staat nähert sich seit dem Ende des Kalten Krieges im Jahr 1989 immer weiter den westlichen Staaten Europas an.

Mehr anzeigen

Tatort Asphalt Wie Transporteure den Staat austricksen

Premium
Hunderttausende Laster brettern täglich über die Autobahnen. Viele fahren am Rand der Illegalität, sie setzen ihr Leben und das anderer aufs Spiel. Der Bund müsste aufrüsten – und scheitert an den Tricks der Spediteure.
von Andreas Macho und Jacqueline Goebel

Fachkräftemangel Ein Besuch im Wahlkreis von Philipp Amthor

Premium
Die AfD war bei der Europawahl vor allem im Osten erfolgreich. Das liegt auch daran, dass Vorbehalte gegen Migranten dort besonders groß sind, wo eigentlich Fachkräftemangel herrscht. Wie gehen die Unternehmer damit um?
von Elisabeth Niejahr

IMD World Competitiveness Ranking Wettbewerbsfähigkeit: Asien gewinnt, Deutschland verliert

Asiatische Staaten wie Singapur werden als Wirtschaftsstandorte immer erfolgreicher, zeigt das aktuelle IMD-Ranking. Europäische Länder, auch Deutschland, fallen zurück. Das liegt nicht nur an staatlichen Defiziten.
von Ferdinand Knauß

Der verhinderte Riese Kann Europa Supermacht?

Premium
Die EU steht im harten Systemwettbewerb mit den USA und China. Wenn sie künftig ihre Interessen durchsetzen will, muss sie als Weltmacht auftreten. Wie sie das schaffen kann – und wer ihr im Weg steht.
von Silke Wettach

Stelter strategisch So spielen Anleger den Waffenstillstand im Handelskrieg

Der Handelskrieg der USA wird in einem Waffenstillstand enden. Daraus ergeben sich Chancen für Spekulanten. Was Anleger wissen sollten und wie sie darauf setzen können.
Kolumne von Daniel Stelter

„Zeit, dass wir die Herausforderung annehmen“ 9 EU-Staaten stellen Forderung zur Außen- und Sicherheitspolitik auf

Exklusiv
Im Rahmen des EU-Gipfels in Sibiu fordern Deutschland und acht weitere Länder mehr Ambition in der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union.
von Silke Wettach

Auf Augenhöhe mit China und den USA? Wie Europa global um Bedeutung kämpft

Premium
Von Handelskrieg bis Irankonflikt: Die EU gerät geopolitisch zusehends ins Hintertreffen. Künftig will die Staatenunion ihre Interessen offensiver vertreten – wieder einmal. Es könnte die letzte Chance sein.
von Silke Wettach

Barzahlen Kartenzahlung überholt – knapp – das Bargeld

Bislang war Bargeld für die Deutschen im Einzelhandel Zahlungsmittel Nummer eins. Im vergangenen Jahr hat sich das geändert. Erstmals zahlten Verbraucher häufiger mit Giro- und Kreditkarte als mit Münzen und Scheinen.

Unbezahlte Arbeit Frauen leisten mehr Stunden ab als Männer

Eine Mammutstudie der ILO widmet sich den Arbeitsbedingungen in 41 Ländern. Zentrales Ergebnis: Insgesamt arbeiten Frauen deutlich mehr als Männer – sie werden dafür nur schlechter bezahlt. Das gilt auch für Deutschland.

BMW Der einstige E-Auto-Pionier BMW verzettelt sich

Premium
BMW schwächelt. Die Quartalszahlen sind alles andere als rosig – und nicht nur hier hapert's. Der einstige E-Auto-Pionier könnte bei der Verkehrswende abgehängt werden, weil sein Chef Entscheidungen aus dem Weg geht.
von Simon Book und Martin Seiwert
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns