WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

RWE

Energieversorger RWE soll vom einstigen Atomriesen zu einem umweltfreundlichen Stromproduzenten werden.

Mehr anzeigen

Einigung mit RWE und E.On Innogy gibt Widerstand gegen Zerschlagung auf

Die geplante Aufteilung des Energieunternehmens Innogy zwischen der Konzernmutter RWE und dem Rivalen E.On ist einen großen Schritt vorangekommen. Innogy unterstützt nach Widerstand nun die Zerschlagungspläne.

Kraftwerkstochter E.On schließt Uniper-Verkauf ab

Mit dem Verkauf der Kraftwerkstochter Uniper an den finnischen Versorger Fortum hat Energiekonzern E.On einen Zwischenschritt auf dem Weg zum vollständigen Umbau gemacht.

Hauptversammlung So trommelt der RWE-Chef für die Innogy-Zerschlagung

RWE-Chef Rolf Martin Schmitz hat vor den Aktionären des Energiekonzerns für das geplante Geschäft mit Konkurrent E.On und damit für die Zerschlagung der Tochter Innogy geworben. Es sei für RWE die beste Option.

Zu groß und zu träge Warum Konzerne sich aufspalten

Egal ob Daimler, die Deutsche Bank oder Siemens: Abspaltungen und Börsengänge sind schwer in Mode. Selbstständige Töchter agieren schneller und flexibler – doch geht etwas schief, kann es sogar an die Existenz gehen.

General Electric in der Krise Droht dem Konzept Mischkonzern das Ende?

Premium
Zu groß, zu komplex, zu schwerfällig – das Krisenjahr bei General Electric zeigt die Schwächen klassischer Industriekonglomerate. Besiegelt der Abstieg des ehemaligen Superstars das Ende des Mischkonzerns?
von Jan Guldner und Lin Freitag

E.On Deutschlands größter Stromkonzern spaltet sich auf

Deutschlands größter Stromkonzern teilt sich auf in neue und alter Energie. Eon-Chef Teyssen sieht darin erfolgreiche Perspektiven angesichts der Energiewende. Die Aktionäre folgen ihm mit großer Mehrheit.

Energiekonzern E.On schreibt tiefrote Zahlen

So schlecht war die Bilanz noch nie: Der Energiekonzern E.On muss für 2015 einen Verlust von sieben Milliarden Euro verbuchen. Viele Kohle- und Gaskraftwerke sind nicht mehr profitabel.

Energieversorger RWE Tiefe Gräben zwischen "alter" RWE und neuer Tochter

RWE-Boss Peter Terium präsentiert die Bilanz: Verluste, Stellenabbau, Krach mit den Kommunen und wütende Anleger stehen im Fokus. Terium hinterlässt seinem Nachfolger immer mehr Baustellen.
von Angela Hennersdorf

Neustart bei RWE Aufsichtsrat bestätigt Vorstands-Teams

RWE will einen Neuanfang. Das Führungspersonal dafür rund um Peter Terium steht. Der Konzern muss aber aufpassen, dass er beim Start in die Energiezukunft nicht seine kommunalen Eigner vergrätzt.

RWE Wie Terium die Kommunen besänftigen könnte

Die Spannungen zwischen RWE-Chef Peter Terium und den kommunalen Aktionäre sind groß. Jetzt planen sie den Aufstand gegen den Manager. Der könnte mit einem einfachen Angebot wieder für Frieden sorgen.
von Angela Hennersdorf
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns