WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sachsen

Der Freistaat Sachsen gehört zu den neuen Bundesländern und ist seit 1990 Teil der Bundesrepublik. Landeshauptstadt des ostdeutschen Bundeslandes ist Dresden.

Mehr anzeigen

Tauchsieder Liberal – war einmal

FDP und CDU haben vor lauter Ressentiment gegen „linksgrüne Gutmenschen“ den Beifall rechtsnationaler Bösmenschen in Kauf genommen. Es ist das logische Ende eines langen Versagens in zwei Parteizentralen.
Kolumne von Dieter Schnaas

Langer Weg zur Arbeit Wo die meisten Pendler leben

Zusätzlicher Stress, hohe Kosten: Pendeln gehört für immer mehr Menschen in Deutschland zum Alltag – teilweise über Bundesländer hinweg. Besonders in Teilen Ostdeutschlands sind die Wege weit.

Blick hinter die Zahlen #4 Immer mehr Einkommens-Millionäre – aber nicht durch Arbeitsentgelt

Die Zahl der Deutschen, die ein Jahreseinkommen von mindestens einer Million Euro verzeichnen, ist stark gestiegen. Erstaunlich viele von ihnen sind angestellt beschäftigt, doch das wirklich große Geld fließt anderswo.
von Kristina Antonia Schäfer

Immobilien Immobilienwirtschaft kritisiert hohe Grunderwerbssteuern

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) hat die Grunderwerbssteuer kritisiert. Sie sei eine hohe Belastung für Immobilienkäufer.

Bauernproteste Einige Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen

Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut.

Teslas deutsche Fabrik Der Angriff

Premium
Tesla-Chef Elon Musk attackiert die deutsche Autoindustrie. Welche Rolle seine neue Fabrik in Brandenburg dabei spielt und wie Daimler, BMW und VW ihre Vormachtstellung verteidigen wollen.
von Matthias Hohensee, Annina Reimann, Martin Seiwert und Jan-Lukas Schmitt

Coronavirus und Konjunktur Was Epidemien und andere Katastrophen für die Wirtschaft bedeuten

Die Ausbreitung des Coronavirus wird Chinas Wachstum bremsen – doch wie berechtigt ist die Angst vor einem ökonomischen Absturz? Ein Blick auf die wirtschaftlichen Auswirkungen von Katastrophen der letzten Jahrzehnte.
von Bert Losse

Abgeordnete Verena Hartmann tritt aus AfD-Bundestagsfraktion und Partei aus

Hartmann will einem Schreiben zufolge Fraktion und Partei mit sofortiger Wirkung verlassen. Ihre Arbeit im Bundestag will sie als fraktionsloses Mitglied fortführen.

Parteitag SPD-Chefin Esken nennt Trump „erschreckend verantwortungslos“

Auf einem Landesparteitag hat die SPD-Vorsitzende den US-Präsidenten kritisiert. Dieser habe weder das Klima noch das Thema Nachhaltigkeit verstanden.

Bruttospielertrag Spielbanken in Deutschland legen deutlich zu

Die deutschen Casinos haben nach Angaben ihres Verbandes eine Talsohle durchschritten: Ihr Ertrag erreicht jetzt wieder das Niveau von 2007.
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns