WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Schörghuber Unternehmensgruppe

Die Schörghuber Unternehmensgruppe ist in den Bereichen Getränke, Hotellerie, Bauen, Immobilien und Fischzucht tätig. Das 1854 gegründete Familienunternehmen hat seinen Sitz in München.

Mehr anzeigen

Münchner Mischkonzern Schörghuber rettet sich mit Fischzucht

Der Mischkonzern Schörghuber macht sein Geld im Bier- und Baugewerbe – und nun auch mit Fisch. Die Lachszucht wirft nach einem Jahr mit herben Verlusten erstmals Gewinne ab. Auch das Biergeschäft lief 2013 besser.

Paulaner-Brauerei Paulaner beschert Brau Holding Absatzplus

Die Paulaner-Brauerei konnte entgegen des Branchentrands im vergangen Jahr mehr Bier absetzen. Davon profitierte die Mutter Brau Holding. Auch die übrigen Marken des Unternehmens legten zu.

Brau-Holding Paulaner bricht Umsatz- und Gewinnrekorde

Die Brau-Holding hat im vergangenen Jahr ein kräftiges Wachstum im Ausland hingelegt. Großen Anteil daran hatte die Paulaner-Brauerei, die beim Gewinn und Umsatz neue Rekorde aufstellte.

Hotels Luxuskette Kameha expandiert

Exklusiv
Die Lifestylekette Kameha expandiert in die Schweiz und baut ein Luxushotel mit Kongresszentrum im neuen Züricher Stadtteil Glattpark.

Stiftungen Auf ewig

Fast 19.000 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts gibt es in Deutschland. Gründer sind vor allem Unternehmer.
von Hans-Jürgen Klesse, Henryk Hielscher und Michael Kroker

Brauereikonzern Wachstumsmärkte treiben Heineken-Gewinn an

Heineken ist im vergangenen Jahr stärker gewachsen als erwartet. Auch beim Gewinn übertrafen die Niederländern den Vorjahreswert. Dabei profitiert Heineken vor allem von Zukäufen in Wachstumsmärkten.

Nach 377 Jahren Paulaner gibt Brauereistandort auf

Paulaner gibt wegen Platznot nach 377 Jahren den traditionsreichen Brau-Standort am Münchner Nockherberg auf. In fünf Jahren soll eine neue Anlage fertig sein - für einen dreistelligen Millionenbetrag, so die Brauerei.

Bierbrauer Heineken Mieser Sommer, mieses Geschäft

Normalerweise machen Bierverkäufer im Juli und im August den größten Umsatz - doch der nasskalte Sommer machte ihnen einen Strich durch die Rechnung: Der Brauereikonzern Heineken etwa verzeichnet deutliche Einbußen.

Ende der Krise Schörghuber schreibt wieder schwarze Zahlen

Zurück auf Erfolgskurs: Das Münchner Familienunternehmen Schörghuber hat die Wirtschaftskrise überwunden - trotz eines geringeren Absatzes.

Gewerbeflächen Büros in Münchens City heiß begehrt

Im Vergleich zum Vorjahr hat die Nachfrage nach Büroflächen in der Münchener Innenstadt wieder kräftig angezogen. Die Angebote in Toplagen werden jedoch rar, Anleger müssten daher verstärkt auf B-Lagen ausweichen.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns