WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Siemens

Siemens zählt zu den größten Elektronikkonzernen der Welt. Unter anderem stellt das Unternehmen Generatoren, Getriebe und Kupplungen her.

Mehr anzeigen

Reise nach Riad abgesagt Kaeser: „Es ist die sauberste Entscheidung, aber nicht die mutigste“

Siemens-Chef Joe Kaeser hat seine Teilnahme an einer Investorenkonferenz in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad abgesagt. Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag zeigt sich besorgt.

Ringen mit General Electric Milliarden-Auftrag für Siemens im Irak rückt näher

Siemens verbessert seine Position im Kampf mit General Electric um einen Milliarden-Deal im Irak. Sowohl dem Land als auch dem Konzern würde der Deal guttun. Siemens US-Konkurrent ist aber noch nicht aus dem Rennen.

Geschäftsmodell Klartext Warum Unternehmen Haltung zeigen sollten

Premium
Zur Politik sagen deutsche Manager am liebsten nichts. Dabei hat die immer mehr Einfluss auf ihr Geschäft. Und Konflikte wie aktuell um Saudi-Arabien verlangen eine klare Haltung. Die kann sich sogar lohnen.
von Simon Book, Yvonne Esterházy, Philipp Mattheis und Peter Steinkirchner

Riad-Konferenz Siemens-Chef noch unentschlossen über Teilnahme

Immer mehr Wirtschaftsgrößen sagen als Folge des ungeklärten Verschwindens des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi die Teilnahme an der Riad-Konferenz ab. Siemens-Chef Kaeser ist noch unentschlossen.

Aufspaltung oder Turnaround Investieren in Aktien vom Typ Thyssenkrupp

Premium
Der Angriff aktivistischer Investoren auf Thyssenkrupp war nur der Anfang. Was Konzernmanager fürchten, beflügelt die Spekulationsfantasie der Anleger. In welchen Aktien Aufspaltungs- und Turnaround-Potenzial steckt.
von Christof Schürmann

Medienbericht Siemens dementiert Stellenabbau von 20.000 Arbeitsplätzen

Der Umbau von Siemens im Rahmen der neuen Strategie „Vision 2020 plus“ könnte einem Magazinbericht zufolge 20.000 Arbeitsplätze überflüssig machen. Siemens hat die Meldung am Freitag entschieden zurückgewiesen.

Vision 2020 plus Siemens-Umbau kann 20.000 Stellen kosten

Der anstehende Umbau bei Siemens soll das Umsatzwachstum beschleunigen – doch könnte gleichzeitig auch bis zu 20.000 Arbeitsplätze überflüssig machen.

Siemens Warum Joe Kaeser auf Investor Larry Fink hört

Joe Kaeser baut Siemens radikal um. Die Maßnahme folgt einer einfachen Logik: Niemals soll ein Hedgefonds Anlass finden, sich an Siemens zu vergreifen. An seiner Seite weiß er den mächtigsten Investor der Welt.
von Matthias Kamp

Osram Industrie-Ikone unter Druck

Osram-Chef Olaf Berlien ist beim Umbau des Traditionskonzerns ein großes Stück vorangekommen. Doch jetzt gerät das Unternehmen ins Schlingern.
von Matthias Kamp

Siemens-Umbau Herr Kaeser regelt sein Erbe

In fünf Jahren hat Siemens-Chef Joe Kaeser Europas führenden Technologiekonzern so radikal umgebaut wie kein anderer Vorstandschef vor ihm. Kann das gut gehen?
von Matthias Kamp
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns