WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sofia

Die bulgarische Hauptstadt liegt im westlichen Teil des Landes und ist in 24 Stadtbezirke unterteilt. Sofia gehört zu den ältesten Städten Europas und ist Sitz des bulgarischen Präsidenten.

Mehr anzeigen

WiWo-Top Kanzleien Die besten Kanzleien und Anwälte für Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht

Premium
Den eigenen Rauswurf zu provozieren, ist unter unzufriedenen Managern eine beliebte Inszenierung, um sich den Abgang finanziell zu versüßen. Ein Überblick über die perfidesten Tricks von Arbeitsrechtlern.
von Claudia Tödtmann

Endurosat Investor Thelen steigt bei bulgarischem Space-Start-up ein

Exklusiv
Der Investor Frank Thelen beteiligt sich an dem bulgarischen Space-Start-up Endurosat. Das ist die bisher höchste Investition seiner Beteiligungsfirma.
von Volker ter Haseborg

Nach Angriff auf türkische Soldaten Türkei erhöht Druck auf EU – tausende Migranten an Grenze

Die Türkei verschärft ihr militärisches Vorgehen in Syrien. Gleichzeitig droht Ankara den Europäern mit einer neuen Migranten-Welle und berichtet von vielen Grenzübergängen.

Hajeks High Voltage #2 Wie lange hält der Akku im Elektroauto?

Premium
Eine Million Kilometer mit dem Tesla, die Hälfte davon mit einem Akku: Das Beispiel dieses E-Auto-Fahrers widerlegt verbreitete Vorurteile über die Batterie-Lebensdauer. Höchste Zeit, genau nachzurechnen.
Kolumne von Stefan Hajek

Steigende Beiträge drohen Wer soll das Brexit-Milliarden-Loch stopfen?

Premium
Der Austritt der Briten wird im EU-Haushalt eine Milliardenlücke hinterlassen. Die Bundesregierung wehrt sich gegen steigende Beiträge. Zumindest ein wenig.
von Silke Wettach, Sophie Crocoll, Sven Böll, Cordula Tutt und Max Haerder

Nach dem Aus der Türkei-Pläne Wettbieten um das Volkswagen-Werk

Wegen der türkischen Offensive in Syrien hat VW seine Pläne für ein neues Werk in der Türkei vorerst eingestellt. Nun bringen sich zwei Balkan-Staaten in Stellung und sehen eine Chance, das Werk in ihr Land zu holen.

Autoindustrie Bulgarien bietet VW im Wettstreit mit der Türkei um ein neues Werk mehr Geld

Nachdem der Autobauer seine Entscheidung über ein Werk in der Türkei vertagt hat, wittert das Land erneut seine Chance – und bietet VW an, Subventionen zu verdoppeln.

Länder reagieren auf Thomas-Cook-Pleite „Der stärkste Schlag seit der Finanzkrise“

Die Thomas-Cook-Pleite verunsichert nicht nur hunderttausende Kunden. Auch die Tourismusbranche zittern. Vor allem in Urlaubsländern wie Spanien, Griechenland oder der Türkei sind die Sorgen vor finanziellen Folgen groß.
von Katja Joho

Umzugspreisindex So teuer können Job- und Stadtwechsel werden

Ein neues Zuhause im Ausland hört sich verlockend an. Die Umzugskosten sind nur schwer abschätzbar. Eine Studie der Umzugsplattform Movinga zeigt, wie teuer der Domizilwechsel in eine neue Stadt tatsächlich ist.
von Anja Bischof

Nach Zeitungsbericht Wirecard-Aktie bricht ein

Einem Zeitungsbericht zufolge sollen mutmaßliche Anlagebetrüger ihren Zahlungsverkehr über Wirecard abgewickelt haben. Die Aktie des Konzerns verlor am Freitag zwischenzeitlich rund zwölf Prozent.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns