WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sony

Der japanische Elektronikkonzern Sony stellt vor allem Unterhaltungselektronik her. Dazu gehören unter anderem Smartphones, Digitalkameras, Tablets und Fernseher.

Mehr anzeigen

Vorbild für Deutschland? Was Japan gegen Mobbing am Arbeitsplatz unternimmt

Premium
Japan geht gesetzlich gegen das Schikanieren durch Vorgesetzte vor. Die Strategie könnte auch Deutschland einen gangbaren Weg gegen Machtmissbrauch am Arbeitsplatz weisen.
von Martin Fritz

Tesla Der nächste Schock

Premium
Obwohl Tesla-Chef Elon Musk einen wichtigen Mitarbeiter nach dem anderen vergrault, ist der technische Vorsprung auf andere Autobauer gewaltig. Der Bau eigener Batterien dürfte ihn noch vergrößern.
von Stefan Hajek

Technikkonzern Coronakrise sorgt für hohen Verlust im Elektronikgeschäft von Sony

Unterhaltungselektronik hat sich als schlechtes Geschäft erwiesen. Die Sparte brockte Sony einen operativen Verlust von umgerechnet einer halben Milliarde Euro ein.

Technische Lücken und alte Kultur Warum Japan beim Homeoffice selbst von Deutschland lernen kann

Dass viele deutsche Arbeitgeber ein Problem damit haben, ihre Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken, ist nicht neu. Corona hat viele Dämme gebrochen. In Japan sieht das anders aus. Dort hapert's selbst in Corona-Zeiten.

Nikkei, Topix & Co. Börsen in Asien trotz Öl-Einigung von Corona beherrscht

Die steigenden Ölpreise konnten den Märkten in Asien keinen Auftrieb geben. Die Angst vor einem globalen Abschwung lässt die Kurse in Japan fallen.

Irgendwie genial Das sind die Gewinner des Deutschen Innovationspreises

Premium
Der eine reinigt Schiffsrümpfe, der andere revolutioniert das Lackieren von Autokarossen: Die Gewinner des Deutschen Innovationspreises beweisen, dass der Raum für neue Ideen unerschöpflich ist.
von Camilla Flocke, Stefan Hajek und Thomas Kuhn

Schwäbischer Batteriehersteller So will Varta dem Virus trotzen

Corona hin oder her: Der Batteriehersteller Varta aus dem schwäbischen Ellwangen profitiert weiterhin vom Boom kabelloser Kopfhörer. Das Wachstum soll im Pandemie-Jahr ungebremst weitergehen – auch dank Apple.
von Stephan Knieps

Zukunft im Blick Die Nominierten für den Deutschen Innovationspreis

Roboter, die lackieren, Reinigung per Schallwelle, klimafreundliche Kältemittel: Das sind die nominierten Ideen für den Deutschen Innovationspreis.
von Camilla Flocke, Stefan Hajek, Michael Kroker, Thomas Kuhn, Andreas Menn und Thomas Stölzel

Streamingplattform Spotifys neue Radio-Aktivität

Premium
Spotify erreicht mehrere Hundert Millionen Hörer, aber keine schwarzen Zahlen. Nun sollen neue Audioformate die Wende bringen. Im Zentrum steht dabei das Wort – und die Werbung.
von Peter Steinkirchner und Rüdiger Kiani-Kreß

Krisenfest und aussichtsreich Das geimpfte Depot zur Corona-Krise

Die Ausbreitung des Virus lässt Aktien auf breiter Front abstürzen. Doch einige Titel können sich dem Trend entziehen – und bieten sogar kurzfristig die Chance auf Kursgewinne.
von Georg Buschmann
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 18.09.2020

Siemens: Die Machtfrage

Die Wirtschaftsikone Siemens hat mit Roland Busch und Joe Kaeser plötzlich zwei Chefs. Das blockiert – dabei muss der Konzern nach dem radikalen Umbau dringend wachsen und Kosten sparen.

Folgen Sie uns