WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sozialstaat

Hartz IV, Kindergeld und Sozialversicherung unterstützen die Deutschen finanziell. Heftige Debatten zeigen, dass es trotzdem Nachholbedarf gibt.

Mehr anzeigen

Sozialstaat und EU-Freizügigkeit Niedriglohnsektor zieht EU-Migranten an

Nicht die Aussicht auf Hartz-IV ist ein Magnet für innereuropäische Armutsmigration, sondern der staatlich alimentierte zweite Arbeitsmarkt. Eine Studie warnt vor der Entstehung eines Prekariats von EU-Aufstockern.
von Ferdinand Knauß

Sozialstaat Pionier der Charity

Premium
US-Milliardär George Soros will den Großteil seines Vermögens spenden. Kann die Wohltätigkeit reicher Unternehmer den Sozialstaat entlasten? Anschauungsmaterial liefert in Augsburg die älteste Armensiedlung der Welt.
von Bert Losse

Knauß kontert Der blinde Fleck des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen sind meist unehrliche Traumtänze. Denn die Frage der Einwanderung ersparen sie sich.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Fuggerei Augsburg Ein Besuch in der ältesten Sozialsiedlung der Welt

Die Fuggerei in Augsburg ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Jakob Fugger stiftete sie im Jahr 1521. Ein Mikrokosmos, in dem Bedürftige nur 88 Cent Jahresmiete zahlen, dafür aber täglich beten müssen.

Großzügige Reiche Diese Milliardäre spenden ihr Vermögen

Finanzinvestor George Soros spendet einen Großteil seines Vermögens an eine Stiftung. Der Milliardär befindet sich damit in bester Gesellschaft. Eine Auswahl großzügiger Spender.

Stelter strategisch Wohlstand schaffen, statt nur verteilen

Die Delegierten der CDU haben die Chance, einen Kurswechsel in Deutschland zu ermöglichen. Weg von der Illusion des Landes, das von der Substanz lebt, hin zu einem wirklich reichen Land.
Kolumne von Daniel Stelter

Essay Lasst die Moral und lernt wieder das Kämpfen

Premium
Die SPD? Kraftlos gefangen im ewigen Weiter-so. Die Grünen? Unter Habeck nur Verfechter eines verführerischen postmodernen Kapitalismus. Linke Politik muss sich aus dieser moralischen Umklammerung befreien.
Gastbeitrag von Bernd Stegemann

„Kinderchancengeld“ FDP will Leistungen für Kinder neu ordnen

Weil die bisherigen kindesbezogenen Leistungen wie Kindergeld, Wohngeld oder Bildungs- und Teilhabepaket zu unübersichtlich und bürokratisch seien, will die FDP familienbezogene Leistungen im „Kinderchancengeld“ bündeln.

Juso-Chef Kevin Kühnert Abkehr von Hartz IV ist ein „riesiger Befreiungsschlag“

Hartz-IV-Empfängern drohen Sanktionen, wenn sie Aufforderungen des Jobcenters nicht nachkommen. Juso-Chef Kevin Kühnert kritisiert diese Praxis und fordert mehr Positivanreize für Langzeit-Arbeitslose.

Friedrich der Große Kann Merz mehr, als anderen gute Ratschläge zu geben?

Premium
Der Hobbypilot und Kandidat für den CDU-Vorsitz hat keine Managementerfahrung. Trotzdem ist der Reformdenker Friedrich Merz eindeutiger Favorit der Wirtschaft — aus einem entscheidenden Grund.
von Elisabeth Niejahr
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns