WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sozialstaat

Hartz IV, Kindergeld und Sozialversicherung unterstützen die Deutschen finanziell. Heftige Debatten zeigen, dass es trotzdem Nachholbedarf gibt.

Mehr anzeigen

Sozialstaat und EU-Freizügigkeit Niedriglohnsektor zieht EU-Migranten an

Nicht die Aussicht auf Hartz-IV ist ein Magnet für innereuropäische Armutsmigration, sondern der staatlich alimentierte zweite Arbeitsmarkt. Eine Studie warnt vor der Entstehung eines Prekariats von EU-Aufstockern.
von Ferdinand Knauß

Sozialstaat Pionier der Charity

US-Milliardär George Soros will den Großteil seines Vermögens spenden. Kann die Wohltätigkeit reicher Unternehmer den Sozialstaat entlasten? Anschauungsmaterial liefert in Augsburg die älteste Armensiedlung der Welt.
von Bert Losse

Knauß kontert Der blinde Fleck des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen sind meist unehrliche Traumtänze. Denn die Frage der Einwanderung ersparen sie sich.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Fuggerei Augsburg Ein Besuch in der ältesten Sozialsiedlung der Welt

Die Fuggerei in Augsburg ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Jakob Fugger stiftete sie im Jahr 1521. Ein Mikrokosmos, in dem Bedürftige nur 88 Cent Jahresmiete zahlen, dafür aber täglich beten müssen.

Großzügige Reiche Diese Milliardäre spenden ihr Vermögen

Finanzinvestor George Soros spendet einen Großteil seines Vermögens an eine Stiftung. Der Milliardär befindet sich damit in bester Gesellschaft. Eine Auswahl großzügiger Spender.

Essay Leistung, die sich (nicht) lohnt

Die Bundesregierung will den Mindestlohn auf zwölf Euro erhöhen. Das ist überfällig. Aber die Koalition muss nachlegen. Es braucht weniger befristete Verträge, weniger Leiharbeit – und eine Stärkung der Tarifbindung.
von Nicole Mayer-Ahuja

Konjunkturprognose IWF erwartet geringeres Wachstum der Weltwirtschaft

Die wirtschaftlichen Riesen China und die USA bremsen das globale Wachstum in diesem Jahr aus. Auch für Deutschland senkt der IWF seine Konjunkturprognose.

Neue Nachhaltigkeitsregeln der EU Wie sozial ist ein Panzer?

Nach dem Streit um Atomstrom provoziert die EU-Kommission das nächste Gefecht. Der drohende Bann von Rüstungsunternehmen sorgt bei den Waffenbauern für eine Kreditklemme. Nur ein Verbündeter kann ihnen noch helfen.
von Rüdiger Kiani-Kreß, Karin Finkenzeller und Cornelius Welp

Insiderreport eines Truckers „Ich bin seit 20 Jahren Lkw-Fahrer und werde Ihnen sagen, warum die Lieferkrise nicht enden wird“

Häfen und Logistikanbieter investieren nicht in Infrastruktur, weil sie an der Knappheit verdienen. Das Personal ist überlastet und unterbezahlt. Für einen US-Trucker sind das die wahren Ursachen der Lieferkrise.
von Hauke Reimer

Elterngeld 2022 beantragen Wer einen Anspruch auf Elterngeld hat – und wie viel Geld es gibt

Viele Paare freuen sich auf das Elternwerden. Doch nicht alle wissen, ob sie Unterstützung erhalten und wie viel. Hier finden Sie alle Informationen zu Elterngeld, Elterngeldantrag und den aktuellen Änderungen 2021.
von Ben Mendelson und Adriana Knupp
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns