WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sozialstaat

Hartz IV, Kindergeld und Sozialversicherung unterstützen die Deutschen finanziell. Heftige Debatten zeigen, dass es trotzdem Nachholbedarf gibt.

Mehr anzeigen

Sozialstaat und EU-Freizügigkeit Niedriglohnsektor zieht EU-Migranten an

Nicht die Aussicht auf Hartz-IV ist ein Magnet für innereuropäische Armutsmigration, sondern der staatlich alimentierte zweite Arbeitsmarkt. Eine Studie warnt vor der Entstehung eines Prekariats von EU-Aufstockern.
von Ferdinand Knauß

Sozialstaat Pionier der Charity

Premium
US-Milliardär George Soros will den Großteil seines Vermögens spenden. Kann die Wohltätigkeit reicher Unternehmer den Sozialstaat entlasten? Anschauungsmaterial liefert in Augsburg die älteste Armensiedlung der Welt.
von Bert Losse

Knauß kontert Der blinde Fleck des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen sind meist unehrliche Traumtänze. Denn die Frage der Einwanderung ersparen sie sich.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Fuggerei Augsburg Ein Besuch in der ältesten Sozialsiedlung der Welt

Die Fuggerei in Augsburg ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Jakob Fugger stiftete sie im Jahr 1521. Ein Mikrokosmos, in dem Bedürftige nur 88 Cent Jahresmiete zahlen, dafür aber täglich beten müssen.

Großzügige Reiche Diese Milliardäre spenden ihr Vermögen

Finanzinvestor George Soros spendet einen Großteil seines Vermögens an eine Stiftung. Der Milliardär befindet sich damit in bester Gesellschaft. Eine Auswahl großzügiger Spender.

Marktwirtschaft in Gefahr Rettet den Kapitalismus!

Premium
Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft — und Deutschland baut den Sozialstaat aus.
von Malte Fischer, Dieter Schnaas und Silke Wettach

Detlef Scheele „Rein in die Werkshalle“

Premium
Deutschlands oberster Arbeitsvermittler Detlef Scheele über das Für und Wider der SPD-Sozialstaatspläne, ein Ende des deutschen Jobbooms und die Kunst, Mittelständler für Weiterbildung zu begeistern.
Interview von Max Haerder und Elisabeth Niejahr

Sozialdemokraten Der SPD-Sozialplan würde die Bürokratie aufblähen

Die Pläne für einen "neuen Sozialstaat" der SPD wären vermutlich mit einem deutlichen Ausbau der Verwaltung verbunden. Vor allem in drei konkreten Vorhaben steckt viel Potenzial für mehr Bürokratie.
von Ferdinand Knauß

Andrea Nahles Gesprächsstoff für die Koalition: Grundrente und Hartz-IV-Sanktionen

Laut Parteichefin Andrea Nahles sucht die SPD nicht den Koalitionsausstieg. Die auf der Klausurtagung skizzierten Reformen der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik würden aber für Gesprächsstoff mit der Union sorgen.

Grundrente Woran Heils Rentenpläne wirklich scheitern

Das Rentenkonzept von Arbeitsminister Hubertus Heil hat Schwächen. Viele wurden in der Woche nach der Veröffentlichung diskutiert – allerdings hat das Konzept ganz andere Schwächen, als die meisten Kritiker behaupten.
von Elisabeth Niejahr
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

Folgen Sie uns