WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sozialstaat

Hartz IV, Kindergeld und Sozialversicherung unterstützen die Deutschen finanziell. Heftige Debatten zeigen, dass es trotzdem Nachholbedarf gibt.

Mehr anzeigen

Sozialstaat und EU-Freizügigkeit Niedriglohnsektor zieht EU-Migranten an

Nicht die Aussicht auf Hartz-IV ist ein Magnet für innereuropäische Armutsmigration, sondern der staatlich alimentierte zweite Arbeitsmarkt. Eine Studie warnt vor der Entstehung eines Prekariats von EU-Aufstockern.
von Ferdinand Knauß

Sozialstaat Pionier der Charity

Premium
US-Milliardär George Soros will den Großteil seines Vermögens spenden. Kann die Wohltätigkeit reicher Unternehmer den Sozialstaat entlasten? Anschauungsmaterial liefert in Augsburg die älteste Armensiedlung der Welt.
von Bert Losse

Knauß kontert Der blinde Fleck des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen sind meist unehrliche Traumtänze. Denn die Frage der Einwanderung ersparen sie sich.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Fuggerei Augsburg Ein Besuch in der ältesten Sozialsiedlung der Welt

Die Fuggerei in Augsburg ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Jakob Fugger stiftete sie im Jahr 1521. Ein Mikrokosmos, in dem Bedürftige nur 88 Cent Jahresmiete zahlen, dafür aber täglich beten müssen.

Großzügige Reiche Diese Milliardäre spenden ihr Vermögen

Finanzinvestor George Soros spendet einen Großteil seines Vermögens an eine Stiftung. Der Milliardär befindet sich damit in bester Gesellschaft. Eine Auswahl großzügiger Spender.

DGB-Chef Hoffmann „Dies ist nicht die Zeit großer Lohnsprünge“

Premium
Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über drohende Coronanullrunden, Fehler in der Fleischindustrie und Argumente für kluge Arbeitgeber.
Interview von Max Haerder

Grundrente Arbeitsminister Heil: Grundrente erneuert Kernversprechen des Sozialstaats

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat für die Grundrente als Signal für Respekt und mehr Leistungsgerechtigkeit geworben. Sie soll mit Wirkung ab dem 1. Januar 2021 starten.

Präsidentschaftswahl Polen stimmen über neuen Präsidenten ab – zweiter Wahlgang wahrscheinlich

Amtsinhaber Duda gilt als Favorit, steht aber besonders im Ausland für seinen homophoben Wahlkampf in der Kritik. Sein Hauptkonkurrent ist der Warschauer Bürgermeister.

Gefährliches Fleisch Im Tönnies-Clan tobt der Streit über das Ende der Werkverträge

Premium
Nach dem Coronaausbruch in seiner Fleischfabrik räumt Clemens Tönnies Fehler ein – und kündigt nun an, die Branche verändern zu wollen. Unterlagen zeigen, dass er den Wandel zuvor über Jahre blockiert hat.
von Mario Brück

Fahrrad So zahlt der Chef Ihr E-Bike

Premium
Steuerfrei mit dem Fahrrad oder E-Bike zur Arbeit? Das geht. Wie Arbeitnehmer günstig, CO2- und virenfrei ins Büro kommen.
von Niklas Hoyer
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns