WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Sozialstaat

Hartz IV, Kindergeld und Sozialversicherung unterstützen die Deutschen finanziell. Heftige Debatten zeigen, dass es trotzdem Nachholbedarf gibt.

Mehr anzeigen

Soziale Marktwirtschaft So erwacht Deutschland aus dem Tiefschlaf

Premium
Wir brauchen endlich einen ökonomischen Aufbruch. Dieser muss vor allem drei Dinge beinhalten: mehr Wettbewerb, bessere Standortbedingungen – und ein erneuertes Aufstiegsversprechen der sozialen Marktwirtschaft.
Gastbeitrag von Linda Teuteberg

Arbeitsbedingungen bei Uber „Die dunkle Seite der Digitalisierung“

Premium
Kalifornien könnte dem Fahrdienstvermittler Uber bald vorschreiben, seine Fahrer anzustellen. Auch in Deutschland stehen die Arbeitsbedingungen von Uber in der Kritik. Belege dafür liefert auch die Wissenschaft.
von Andreas Macho und Jan Guldner

Arme Exportweltmeister Die Deutschen und das Geld: Hohe Einkommen, aber kaum Vermögen

Die Deutschen haben im Vergleich weniger Vermögen als die Bewohner vieler anderer Länder. Wie passt das zum angeblichen wirtschaftlichen Erfolg des Exportweltmeisters? Eine Spurensuche.
Gastbeitrag von Urs Fischer und Jörg Finsinger

Rennen um den SPD-Vorsitz Kann dieser Millionär die SPD retten?

Am Sonntagabend endet die Bewerbungsfrist für den SPD-Vorsitz. Der Unternehmer Robert Maier will es werden. Was er ändern würde: Die Wirtschaftsskepsis. Die falsche Sozialpolitik. Also fast alles.
Interview von Max Haerder

Kampf um die SPD-Spitze Warum Scholz sich irrt

Premium
Olaf Scholz verfolgt beim Kampf um die SPD-Spitze die falsche Strategie. Mit dem Verweis auf Regierungserfolge wird er nicht gewinnen – und auch nicht Finanzminister bleiben können.
von Elisabeth Niejahr

Kapitalismus-Kritik Kirche und Kapitalismus: Das teuflische K-Wort

Der Kapitalismus hat in den Kirchen kaum Fürsprecher. Das liegt auch an ihrer Einbindung in den deutschen Sozial- und Steuerstaat, meint Professor und Priester Martin Rhonheimer.
Interview von Malte Fischer

Denkfabrik Warum ich als Priester den Kapitalismus verteidige

Premium
Der Kapitalismus hat in den Kirchen kaum Fürsprecher. Das liegt auch an ihrer Einbindung in den deutschen Sozial- und Steuerstaat.
Gastbeitrag von Martin Rhonheimer

Mit Anleihen bei den Sozialdemokraten So macht von der Leyen Wirtschaftspolitik

Premium
Mit Ursula von der Leyen kommt eine überzeugte Europäerin an die Spitze der EU-Kommission. Wirtschaftspolitisch dagegen ist ihr Profil weit weniger scharf.
von Elisabeth Niejahr und Silke Wettach

EU-Kommission verzichtet Doch kein Schulden-Strafverfahren gegen Italien

Überraschende Wende nach langem Streit: Die EU-Kommission leitet wegen der Schuldenpolitik Italiens doch kein Strafverfahren ein. Roms populistisch-rechte Regierung konnte es gerade noch abwenden – und jubelt.

Tag des deutschen Familienunternehmens Familienunternehmen sind nicht immer bessere Arbeitgeber

Familienunternehmen können wenige Mitarbeiter haben oder vom Umsatz her eher Richtung Großkonzern gehen. Eine Auswertung zeigt jetzt, dass sich die Größe auch in ihrer Bewertung als Arbeitgeber niederschlägt.
von Nora Schareika
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns