WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Spanien

Spanien ist eines der beliebtesten Touristenziele der Welt. Der südwesteuropäische Staat ist Mitglied der EU sowie der Euro-Zone.

Mehr anzeigen

Neuwahlen Sánchez' Sozialisten sind Wahlsieger – aber ohne Mehrheit

Nach Prognosen gewinnen die Sozialisten von Ministerpräsident Sánchez die zweite Neuwahl des Jahres. Doch damit droht Spanien eine Fortsetzung der politischen Blockade.

Parlamentswahlen Spanien wählt neues Parlament – komplizierte Regierungsbildung erwartet

Die vierte Wahl in nur vier Jahren dürfte kaum für klare Verhältnisse sorgen. Ministerpräsident Sánchez versperrt den Weg zu einer Koalition linker Parteien.

Edelstahlindustrie Ex-Thyssen-Tochter VDM wechselt für 532 Millionen Euro den Besitzer

Der spanische Acerinox-Konzern übernimmt die frühere Edelstahl-Tochter von Thyssen-Krupp. Der Deal soll Anfang 2020 über die Bühne gehen.

Telekomkonzern Telefónica schreibt wegen Personalabbaus rote Zahlen

Der Telekomkonzern hat aufgrund der Kosten für den Konzernumbau im dritten Quartal einen Verlust verbucht. Telefónica streicht in Spanien rund 5000 Jobs.

Unabhängigkeitsbewegung Gegenkundgebung: Zehntausende Katalanen demonstrieren für die Einheit Spaniens

Seit dem Urteil gegen die Köpfe der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung kommt die spanische Region nicht zur Ruhe. Nun gab es die erste große Gegenkundgebung.

Demonstrationen Katalanische Separatisten protestieren die siebte Nacht in Folge

Die Separatistenführer Kataloniens wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. Seit einer Woche demonstrieren Tausende gegen die Entscheidung des Gerichts.

Spanien Erneute Zusammenstöße zwischen Separatisten und Polizei in Barcelona

Nach der Verurteilung führender Mitglieder der Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien dauern Proteste gegen die Zentralregierung in Madrid an. Polizisten gehen mit Schlagstöcken vor.

Spanien Kataloniens Separatistenführer wegen Aufruhrs schuldig gesprochen

Die Separatistenführer Kataloniens sehen sich einer langen Haftstrafe gegenüber. Die Unabhängigkeitsbewegung könnte nun erneut zu Protesten aufrufen.

Spanien Regierungsbildung in Spanien gescheitert – König macht Weg für Wahlen frei

Seit April versuchen die Sozialisten in Spanien eine Regierungskoalition zu bilden. Nun soll es wieder Wahlen geben – zum vierten Mal in vier Jahren.

Regierungsbildung Gespräche gescheitert: Spanien steuert erneut auf Neuwahlen zu

Monatelange Verhandlungen und keine Einigung: Pedro Sánchez konnte sich nicht mit dem linken Bündnis Unidas Podemos auf eine Koalition einigen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns