WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Starbucks

Starbucks ist ein US-amerikanischer Einzelhandelskonzern, der vor allem Kaffee vertreibt. Das Unternehmen betreibt rund 27.000 Kaffeehäuser weltweit und beschäftigt etwa 277.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Kaffeehauskette Interesse an US-Börsengang von Chinas Starbucks-Rivale Luckin offenbar groß

Der Starbucks-Rivale setzte den Ausgabepreis mit 17 Dollar je Papier am oberen Ende der Preisspanne fest und schlug laut Insidern mit 33 Millionen Aktien mehr los als geplant.

Pasta Infernale Vapiano entwickelt sich zum Megaflop für Anleger

Premium
Der 2017 an der Börse gestarteten Restaurantkette Vapiano fehlen 30 Millionen Euro. Im Aktienkurs steckt immer noch viel Hoffnung.
von Matthias Rutkowski

Chinesischer Starbucks-Rivale Luckin Coffee beantragt Börsengang in den USA

Der chinesische Starbucks-Rivale hat eigenen Angaben zufolge einen Börsengang bei der US-Börsenaufsicht SEC beantragt. Credit Suisse und Morgan Stanley sollen den Gang aufs Parkett ihn begleiten.

Nahrungsmittelkonzern Nestlé startet mit Schwung ins neue Jahr

Die Schweizer profitieren von höheren Preisen und steigender Nachfrage in Nord- und Südamerika. Der Konzernumbau macht Nestlé für Investoren attraktiv.

Brandindex Was Pauschaltouristen von Natururlaubern unterscheidet

Pauschaltouristen und Millennials achten aufs Geld. Die Business-Traveller sind gerne aktiv. Welche Reisetypen welche Eigenschaften haben – und für welche Unternehmen das besonders relevant ist.
Kolumne von Philipp Schneider

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dividendenwette mit dem Spezialversandhändler Takkt, Chancen durch Aufspaltung bei Electrolux, Hannover Rück wächst kräftig und Harley-Bonds sind ein heißer Ritt. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Lebensmittelhersteller Nestlé baut Kaffee-Angebot nach Deal mit Starbucks aus

Der Lebensmittelkonzern legt Hoffnungen in die Vermarktung von Starbucks-Produktes. Das schwache US-Geschäft soll dadurch angekurbelt werden.

Werbesprech Nein, Amazon ist nicht die wertvollste Marke der Welt!

Rankings und Börsenwerte wollen uns weismachen, dass Amazon & Co. zu den wertvollsten Unternehmen der Welt zählen. Würde man jedoch andere Maßstäbe ansetzen, kämen sie nicht einmal unter die Top 100.
Kolumne von Thomas Koch

Präsidentschaftsambitionen Kritik an Ex-Starbucks-Chef Schultz

Howard Schultz spendet seit vielen Jahren für die US-Demokraten und gilt als lautstarker Trump-Kritiker. Nun liebäugelt er selbst mit dem Weißen Haus - und zwar als unabhängiger Kandidat. Viele Demokraten sind entsetzt.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Spekulation über ein Ende des Shutdowns stützten die Wall Street

Bei den Unternehmen überzeugten vor allem Geschäftszahlen der Kaffeehaus-Kette Starbucks. Der Umsatz stieg im abgelaufenen Geschäftsquartal um neun Prozent auf 6,63 Milliarden Dollar.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns