WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Stefan Oschmann

Der deutsche Manager Stefan Oschmann ist Vorsitzender der Geschäftsleitung und CEO von Merck.

Mehr anzeigen

Darmstädter Konzern Merck-Chef Oschmann lehnt Staatsbeteiligungen an Pharmafirmen ab

Der Merck-Chef hält Staatsbeteiligungen in der Branche nicht für notwendig. Er hält es zudem für unrealistisch, die Medikamentenproduktion komplett nach Europa zurückzuholen.

Erste Frau an der Spitze Belen Garijo wird neue Merck-Chefin

Belen Garijo wird die neue Vorsitzende der Geschäftsleitung beim Darmstädter Merck-Konzern. Sie soll ab Mai 2021 auf Stefan Oschmann, der seit 2016 Merck-Chef ist, folgen.

Umstrittener Börsengang Die Deutschland-Connection von Palantir

Premium
Der Datenkonzern Palantir will an die Börse, obwohl die Geschäfte umstritten und verlustreich sind. Doch Palantir-CEO Alex Karp verfügt über gute Beziehungen in Wirtschaft und Politik – insbesondere nach Deutschland.
von Jacqueline Goebel

Pharmakonzern Sparten-Chefin Belen Garijo wird zur Vize-Geschäftsleitung befördert

Der Darmstädter Konzern benennt erstmal eine Stellvertretung für Konzernchef Stefan Oschmann. Garijo könnte damit zur Nachfolgerin aufgebaut werden.

Hauptversammlung Merck-Aktionäre entlasten Management – Dividende steigt

Die Anteilseigner haben Vorstand und Aufsichtsrat auf der virtuellen Hauptversammlung ihr Vertrauen ausgesprochen. Trotz Krise hält das Management an seinen Zielen fest.

Absturz der Bayer-Aktie „Die Blase wird platzen – und zwar laut“

Premium
Die Coronakrise zerstört viele Hoffnungen auf fette Gewinne mit übernommenen Tochtergesellschaften. Das zeigt aktuell der Absturz der Bayer-Aktie. Bei welchen Dax-Unternehmen Anlegern Gefahren drohen.
von Christof Schürmann

Belohnungen für Manager Vorstandsvergütung auf Kosten der Aktionäre

Premium
Vorstandsgehälter koppeln sich vom Geschäft ab. Boni fließen, wenn es mies läuft. Eine EU-Richtlinie soll gegensteuern. Doch Top-Manager finden neue Wege, ihre Vergütung zu steigern – notfalls auch klimafreundlich.
von Martin Gerth und Daniel Schönwitz

Pharmakonzern Merck plant deutliches Ergebnisplus – Unsicherheitsfaktor Coronavirus

Die Versum-Übernahme hat den Konzern zum Jahresende angetrieben. In diesem Jahr soll es trotz der Coronavirus-Krise weiter nach oben gehen.

Pharmakonzern Merck verkauft Allergie-Geschäft an Dermapharm

Merck trennt sich von seinem Allergie-Geschäft. Käufer ist die bayerische Dermapharm Holding. Der Preis für den Deal wurde nicht genannt.

Pharmaindustrie Bei Tod: Geld zurück

Premium
Die Pharmaindustrie reagiert auf die Kritik an hohen Pillenpreisen. Künftig gibt es oft nur noch Geld, wenn das Medikament wirkt – ein Geschäft mit Tücken.
von Jürgen Salz und Cordula Tutt
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns