WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Stockholm

Zu Schwedens Hauptstadt gehören zahlreiche kleine und große Ostseeinseln, die als Schären bezeichnet werden. Stockholm ist unter anderem wegen der Altstadtinsel Gamla stan" ein beliebtes Reiseziel.

Mehr anzeigen

Grünes Gewissen im Urlaub Wie die Reisebranche auf die Klimaproteste reagiert

Reisekonzerne überbieten sich mit Nachhaltigkeits-Initiativen. TUI übernimmt in Skandinavien sogar auf eigene Kosten die CO2-Kompensation. Doch es gibt Kritik an den Konzepten. Und die Kunden ziehen noch nicht mit.
von Volker ter Haseborg

Im Namen des Klimas Die Ablasshändler

Premium
Flugreisen, Stahlhütten, Kraftwerke: Das Geschäft mit der Kompensation von CO2-Sünden boomt wie nie zuvor – doch nicht alle Klimaschutzprojekte halten, was sie versprechen.
von Simon Book und Jacqueline Goebel

Libra Brauchen wir den digitalen Euro?

Premium
Facebook fordert mit seiner Digitalwährung Libra die Zentralbanken heraus. Um ihre Herrschaft über das Geld zu verteidigen, erwägen die Notenbanken, eigenes Digitalgeld herauszugeben – ein heikles Unterfangen.
von Malte Fischer

Werner Knallhart Rauchverbot in der Gastronomie: Jetzt auch draußen?

Die Schweden ziehen es durch: Gäste von Restaurants und Cafés dürfen auch draußen nicht mehr rauchen. Am Bahnsteig, an Haltestellen und auf Spielplätzen bleibt die Kippe jetzt aus. Eine gute Idee auch für Deutschland?
Kolumne von Marcus Werner

Wo der hohe Festgeldzins lockt Klarna: Wer sind diese Schweden?

Premium
Über Klarna zahlen viele deutsche Kunden im Internet. Anlegern bietet der Zahldienst attraktive Zinsen. Blick auf einen schwedischen Exportschlager.
von Mark Fehr

Werner knallhart Tui fliegt Skandinavier klimaneutral, aber Deutsche nicht

Für Kunden aus Europas Norden kompensiert Tui deren CO2-Anteil jetzt ohne Zusatzkosten. Hierzulande sind und bleiben wir Tui-Kunden hingegen CO2-Sünder! Hält Tui uns Deutsche für gewissenlose Klima-Verpester?
Kolumne von Marcus Werner

Hart umkämpfter Markt Wie sich deutsche Scooter-Firmen behaupten wollen

Neben hochbewerteten US-Unternehmen mischen auch deutsche Anbieter auf dem Markt für E-Scooter mit. Sie wollen sich auf verschiedene Arten Marktanteile sichern – und starten jetzt schon in der ersten deutschen Stadt.
von Dominik Reintjes

Geschäftsrisiko junge Generation Die radikalen Kunden kommen

Premium
Die Jugend geht für eine neue Politik und eine andere Wirtschaft auf die Straße. Was junge Konsumenten wollen – und wie Unternehmen verhindern, dass ihnen das Gleiche passiert wie den Volksparteien.
von Peter Steinkirchner und Rüdiger Kiani-Kreß

E-Scooter-Unfälle Ein Blick ins Ausland zeigt, was Deutschland blühen könnte

Knochenbrüche, Platzwunden und Nächte im Krankenhaus: E-Scooter sorgen nicht nur für spaßige Fortbewegung. In Schweden gab es nun den ersten Todesfall. Deutschland könnte noch vorbeugen – tut das aber kaum.
von Dominik Reintjes

Das Ende der Ära Zetsche Warum Källenius Daimler völlig verändern wird

Premium
Der Schwede Ola Källenius wird der neue Chef der deutschen Autoikone Daimler. Er übernimmt von seinem Vorgänger Dieter Zetsche eine lange Liste von Problemen.
von Annina Reimann
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.