WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Streitwert

Nina Strasser ist Anwältin und Bloggerin und schreibt bei der Wirtschaftswoche zum Thema Streitkultur.

Mehr anzeigen

Streitwert Warum Sie auf's Karma pfeifen und richtig Streiten lernen sollten

Alle üben sich in Höflichkeit, um Konflikte zu meiden und niemanden auszuschließen. Unsinn! Es braucht Konfrontation, um Probleme zu lösen.
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Duldet das Geschwätz von gestern!

Das Netz vergisst weder Jugendsünden noch Meinungen, die wir längst nicht mehr vertreten. Da hilft nur Toleranz, auch uns selbst gegenüber.
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Zurück ins Büro? Klingt jetzt schon wie Euro in D-Mark umrechnen

Chefs tun sich schwer, die Leistung von Mitarbeitern im Homeoffice zu bewerten. Sie seien an ein Mantra aus der Kindererziehung erinnert.
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Wer Tabus bricht, der schafft neue Möglichkeiten

Wer sich keine Sorgen um vermeintliche Tabus macht, setzt enorme Kräfte frei. Höchste Zeit also auszusprechen, was eigentlich alle wissen.
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Attacke der Fussel-Warriors

Ich löse ein schwieriges Thema für die Herren der Schöpfung, nämlich den Umgang mit Bauchnabelfusseln: „The Fussel-Warrior“. Sollte ich ganz groß ins Hygienegeschäft einsteigen? Seien Sie meine „Höhle der Löwen“!
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Erfolg braucht wenige Visionäre – aber sehr viele Arbeitsbienen

Zu jeder guten Idee gehört ein genialer Kopf – und ein Vielfaches an unsichtbarer Arbeit. Doch den Arbeitsbienen fehlt die Anerkennung.
Kolumne von Nina Strassner

Streitwert Der Pudels Kern(-gehäuse), oder: Warum Streiten wichtig ist

Im Privaten und in Unternehmen wird teils heftig um Nebensächlichkeiten gestritten. Und das ist keineswegs verschenkte Zeit.
Kolumne von Nina Strassner
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns