WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Subventionen

Geld vom Staat ist beliebt in einigen Branchen: Die Länder zahlen Milliarden an Solarunternehmen, Bergkumpel oder an Europas Bauern.

Mehr anzeigen

Batteriezellen-Subventionen „Der Politik ist Herr Musk lieber als Herr Schulz“

Premium
Der Chef des Batteriesystemherstellers Akasol, Sven Schulz, über den Konkurrenzkampf bei Batteriezellen, Milliarden-Förderungen für ausländische Anbieter – und mangelnde Wertschätzung der Politik.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Corona-Hilfsprogramme Die Regierung muss bei Coronahilfen nachbessern

Premium
Die Corona-Hilfsprogramme der Bundesregierung sind bürokratisch, widersprüchlich und wenig zielgenau. Die Regierung sollte daher nachbessern und die Hilfen am Betriebsergebnis statt am Umsatz der Betriebe ausrichten.
Gastbeitrag von Stefan Kooths

Freytags-Frage Klima oder Marktwirtschaft: Was stirbt zuerst?

Der Klimawandel wird immer bedrohlicher. Zwar tut die Politik schon deutlich mehr. Doch mit ihrem dirigistischen Handeln bedroht die Bundesregierung die Marktwirtschaft – und könnte in der Klimapolitik zu versagen.
Kolumne von Andreas Freytag

Ökonomin und Lateinamerika-Expertin „Lateinamerika erlebt die schlimmste Wirtschaftskrise seit es Aufzeichnungen gibt“

Die Coronapandemie forderte in Lateinamerika bislang mehr als 420.000 Tote. Die Armut nimmt stark zu. Ökonomin Barbara Fritz erklärt, wie es um den Kontinent in seiner schlimmsten Wirtschaftskrise steht.
Interview von Laura Drott

Corona Deutsche-Bank-Chef warnt vor zu viel Corona-Hilfen - „Kreative Zerstörung zulassen“

Es dürfe nicht nur über kurzfristige Hilfen für die Wirtschaft diskutiert werden, sagte Christian Sewing. Denn diese seien teilweise kontraproduktiv.

Elektromobilität Autogipfel im Kanzleramt: Verlängerung der E-Auto-Prämie möglich

Die Subventionen für E-Autos erfreuen sich großer Beliebtheit. Beim Spitzentreffen zwischen Angela Merkel und der Autobranche soll eine Verlängerung diskutiert werden.

Holz Baumhäuser sind die neuen E-Autos

Premium
Seit fast zwei Jahrhunderten dominieren Stahl und Zement die Bauwirtschaft. Beide Stoffe sind gewaltige Klimakiller. Immer öfter soll Holz sie nun ersetzen. Doch der Baustoff hat seine eigenen Tücken.
von Thomas Stölzel

Homeoffice Deutsche-Bank-Strategen schlagen Steuer auf Heimarbeit vor

Wer nach der Pandemie freiwillig von zuhause aus arbeitet, trägt aus Sicht der Experten weniger zur Infrastruktur der Wirtschaft bei. Dies solle etwas kosten.

Subventionsstreit EU führt Zölle auf US-Produkte ein

Im Streit um rechtswidrige Subventionen für Flugzeugbauer hat die EU bis zuletzt auf eine Verhandlungslösung gehofft. Da aus den USA keine Signale in diese Richtung kommen, soll es nun europäische Strafzölle geben.

Handelsstreit EU führt Zölle auf US-Produkte ein

Auf Einfuhren aus den USA wird die Staatengemeinschaft künftig Strafzölle erheben. Grund sind rechtswidrige Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns