WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Subventionen

Geld vom Staat ist beliebt in einigen Branchen: Die Länder zahlen Milliarden an Solarunternehmen, Bergkumpel oder an Europas Bauern.

Mehr anzeigen

Neue Energie So viel Strom wie 50 Atommeiler

Premium
Betreiber von virtuellen Kraftwerken machen Schwankungen bei Sonnen- und Windstrom berechenbar – und setzen konventionelle Stromproduzenten unter Druck. Deutsche Energiewende-IT könnte zum Exportschlager werden.
von Nils Wischmeyer

Freytags-Frage Welche Rolle kann Deutschland bei der Überwindung der Coronakrise spielen?

Die Corona-Pandemie stellt die Weltwirtschaft vor Probleme. In einer Zeit, in der das Vertrauen in die Globalisierung bei vielen schwindet, wird eine gemeinsame Lösung schwer. Eine Chance für Deutschland?
Kolumne von Andreas Freytag

Schwellenländer Es droht die schlimmste Schuldenkrise seit fast 30 Jahren

Kapitalflucht, sinkende Rohstoffpreise und explodierende Schulden bringen viele Entwicklungs- und Schwellenländer an den Rand des Abgrunds. US-Ökonom Barry Eichengreen erklärt im Gastbeitrag, was in dieser Krise hilft.
Gastbeitrag von Barry Eichengreen

Verbandsumfrage 12.500 Arbeitsplätze in Gefahr – Viele Autozulieferer befürchten starke Jobverluste

Warnungen vor massivem Arbeitsplatzabbau in der Autoindustrie nehmen zu. Trotzdem bleiben die möglichen Abhilfen hoch umstritten.

Tesla-Chef Elon Musk wird zum Vorbild für rebellische Geschäftsinhaber

Der Unternehmer zeigt sich mit der Öffnung seines Tesla-Werks in Kalifornien von den Behörden unbeeindruckt. Das bringt ihm Kritik ein - aber auch Respekt von Inhabern kleinerer Geschäfte, die Musk zum Vorbild nehmen.

Thyssenkrupp im Überlebenskampf Die stählerne Lady

Premium
Die Coronapandemie verschärft die existenzbedrohende Krise von Thyssenkrupp. Obwohl Vorstandschefin Martina Merz die Sanierung forciert, wird der Stahlriese Staatshilfen brauchen. Und weitere Partner.
von Angela Hennersdorf, Christof Schürmann, Cordula Tutt und Silke Wettach

Splendid deregulation? London soll zum Singapur an der Themse werden

Premium
Zwischen London und Brüssel wird jetzt „Alles oder nichts“ gespielt. Großbritannien droht, sich ohne Handelsabkommen mit der EU in eine deregulierte Steueroase vor den Toren Europas zu verwandeln.
von Sascha Zastiral und Silke Wettach

Kolumne Welt.Wirtschaft Betroffenheit muss zählen, nicht Lobbyisten-Einfluss

Der Staat steht in dieser Krise in der Verantwortung, Unternehmen zu helfen. Doch egal ob Auto- oder Luftfahrtindustrie: Es ist der falsche Weg, Hilfsprogramme für einzelne Branchen zu konstruieren. Wie es besser geht.
Kolumne von Gabriel Felbermayr

Elektroautohersteller Bund subventionierte StreetScooter mit über 50 Millionen Euro

Exklusiv
Der Elektroautohersteller StreetScooter hat aus Förderprogrammen und Zuschüssen des Bundes insgesamt über 50 Millionen Euro erhalten.
von Jacqueline Goebel

Anleihemarkt Das Lagarde-Prinzip

Premium
Die billionenschweren Stützungsprogramme weltweit wirken sich positiv auf den Anleihemarkt aus. Anleger erzielen erstmals seit Langem wieder mit relativ sicheren Papieren ordentliche Renditen.
von Christof Schürmann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns