WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Subventionen

Geld vom Staat ist beliebt in einigen Branchen: Die Länder zahlen Milliarden an Solarunternehmen, Bergkumpel oder an Europas Bauern.

Mehr anzeigen

Revolution auf Rädern Was taugen Chinas E-Auto-Pioniere?

Nio und Byton mischen den Markt mit der Mobilität der Zukunft in China auf. Warum dahinter mehr steckt als staatlich erzwungener Hype.
von Jörn Petring, Felix Lee, Yali Mai

Frankfurt-Hahn Das lange Leiden des Billigflughafens

Der Flughafen Hahn verhalf Billigfliegern wie Ryanair zum Aufstieg in Deutschland – und sollte zum Job-Motor für die Region werden. Erfüllt haben sich die Prognosen nie. Wie es um den Flughafen steht. Ein Ortsbesuch.
von Fabian Ritters und Rüdiger Kiani-Kreß

Landtagswahl in Bayern Söders großer Stimmenkauf

Premium
Noch nie ließ ein Ministerpräsident vor einer Landtagswahl so ungeniert Staatsgeld regnen wie Markus Söder. Er treibt die bayrische Spezlwirtschaft aus Subventionen, Förderbescheiden und Klientelpolitik auf die Spitze.
von Matthias Kamp und Elisabeth Niejahr

Freytags-Frage Warum kommt Argentinien nicht auf die Beine?

Regelmäßig schlittert die argentinische Wirtschaft in eine Krise, und die Mittelschicht wird enteignet. Warum kommt das Land, das bis zum Zweiten Weltkrieg zu den reichsten der Welt zählte, nicht zur Ruhe?
Kolumne von Andreas Freytag

Golf-Fluglinien Etihad-Übernahme wäre ein Albtraum für Emirates

Emirates wehrt sich gegen die Übernahme des angeschlagenen Rivalen Etihad. Der Deal würde die Linie schwächen und Wettbewerber wie Lufthansa stärken. Doch politischer Druck kann dazu führen, dass Emirates nachgeben muss.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Zollstreit China sagt Handelsgespräche mit USA ab

Mitte September hatten die USA China zu neuen Gesprächen zur Beilegung des Handelsstreits eingeladen. Die chinesische Regierung will dem Angebot aber nicht folgen – und sagte kurzfristig ab.

2022 statt 2020 Regierung verschiebt E-Auto-Ziel – doch das neue ist ähnlich optimistisch

Ursprünglich sollten bis 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland über die Straßen rollen – das war der Plan der Bundesregierung. Nun wird das Ziel auf 2022 verschoben. Doch ist das überhaupt machbar?
von Dominik Reintjes

Ökonom Hülsmann „Der Sozialstaat ist in Wahrheit unsozial“

Der Ökonom Guido Hülsmann über die Produktion unentgeltlicher Güter in der Marktwirtschaft und die zerstörerische Kraft des Wohlfahrtsstaates.
Interview von Malte Fischer

Zuckerverbrauch Nordzucker-Chef sagt sinkende Nachfrage für Europa voraus

Indien hat seine Zuckerproduktion um ein Drittel auf 30 Millionen Tonnen gesteigert – in Europa stagniert der Verbrauch. Zucker ist bei vielen europäischen Verbrauchern in Verruf geraten.

Italien-Schreck lass nach Europas schillerndste Regierung im Wirtschafts-Check

Gleich nach der Wahl zitterten die Märkte vor Italiens neuer Regierung. Am Samstag ist sie 100 Tage im Amt: Politisch ist sie die erwartete Chaos-Truppe – zum ökonomischen Schreckgespenst taugt sie nicht.
von Sven Prange, Redaktionsleiter ada
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns