WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Syrien

Syrien ist ein arabischer Staat in Vorderasien, der von der arabisch-sozialistischen Baath-Partei diktatorisch regiert wird. Seit 2011 herrscht ein Bürgerkrieg, der sich aus Demonstrationen gegen die syrische Regierung entwickelte.

Mehr anzeigen

Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch prangert Chinas Überwachungssystem an

Die Volksrepublik habe in der von Muslimen bewohnten Provinz Xinjiang ein „alptraumhaftes System“ eingerichtet, kritisiert die Organisation. China widerspricht umgehend.

Migration Zahl der Asylbewerber sinkt drittes Jahr in Folge

Mehr als 111.000 Menschen stellten 2019 einen Asylantrag in Deutschland. Laut Innenminister Seehofer seien die Maßnahmen gegen „ungesteuerte Zuwanderung“ erfolgreich.

Syrienkrieg Baerbock will Russland über Nord Stream 2 unter Druck setzen

Syrien und Russland haben ihre Luftangriffe auf die Rebellengebiete in Idlib massiv verstärkt. Annalena Baerbock hat einen Vorschlag, wie das Bombardement einzudämmen ist.

Bundeswehrmandat SPD-Chefin Esken widerspricht Kramp-Karrenbauers Afrika-Vorschlag

Die Idee eines erweiterten Bundeswehrmantas in der Südsahara lehnt SPD-Chefin Esken ab. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer agiere erneut ohne Absprache in der Regierung.

Verfassungsbeschwerde Ex-BND-Chef Schindler warnt Bundesverfassungsgericht: Sicherheit nicht gefährden

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über Abhör-Befugnisse des BND im Ausland. Der Ex-BND-Chef warnt nun davor, Terroristen per Urteil zu schützen.

Innenminister Gefährliche Straftäter sollen nach Syrien abgeschoben werden

Die Innenminister der Länder wollen gefährliche Straftäter nach Syrien zurückschicken. Nach Einschätzung des Auswärtigen Amtes ist das Bürgerkriegsland nicht sicher.

Asyl Flüchtlingsamt bestellt Zehntausende zur Befragung ein

Nach einer Gesetzesänderung befragt das Bamf anerkannte Asylbewerber systematisch. Doch wer genau vorsprechen muss, entscheidet die Behörde selbst.

Rückkehr aus Syrien IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

Eine Frau und ihre Kinder sind aus Syrien am Frankfurter Flughafen angekommen. Die Anhängerin der Terrororganisation IS muss sich nun einem Ermittlungsverfahren stellen.

Am Frankfurter Flughafen Mutmaßliche IS-Anhängerin direkt nach Einreise festgenommen

Die deutsche Staatsbürgerin soll dem Islamischen Staat seit Ende 2014 gedient haben. Nach der Abschiebung aus der Türkei ist sie am Freitag verhaftet worden.

Islamisten Zwei Frauen nach Abschiebung aus der Türkei in Frankfurt gelandet

Die ersten von der Türkei abgeschobenen Islamisten sind in Deutschland angekommen. Die Bundeskanzlerin versichert: es gibt keinen Grund zur Sorge.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns