WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Thorsten Schäfer-Gümbel

Thorsten Schäfer-Gümbel wurde 1969 im bayerischen Oberstdorf geboren und ist Fraktions- und Landesvorsitzender der hessischen SPD. Im November 2013 wurde er zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD gewählt.

Mehr anzeigen

Nach Landtagswahl SPD, FDP und Grüne wollen über Ampel in Hessen sprechen

Das amtliche Wahlergebnis steht nach der Landtagswahl in Hessen noch aus. Dennoch wollen Grüne, SPD und FDP bereits in wenigen Tagen sondieren.

Landtagswahl SPD sieht nach Wahlpannen in Hessen Chance für Ampel-Koalition

Nach der Wahlpanne in Hessen könnten sich die Mehrheitsverhältnisse verschieben. Die SPD wittert ihre Chance und umwirbt Grüne und FDP.

SPD-Chefin Nahles zu Kritikern „Wenn jemand meint, es besser zu können, soll er sich melden“

Die SPD steckt in einem Dauertief. Andrea Nahles ist die Nörgelei mancher Sozialdemokraten, die am liebsten eine neue Vorsitzende hätten, leid.

Merkel tritt von CDU-Spitze ab „Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen“

Angela Merkel bereitet ihren Rückzug aus der Politik vor. Nach der Wahlschlappe in Hessen gibt sie einen Teil der Macht ab. Spätestens 2021 soll ganz Schluss sein. In der CDU bringt man sich in Stellung.

Hessen-Wahl Schwarz-Grün behält hauchdünne Mehrheit

Hessen beschert den Berliner GroKo-Parteien die zweite krachende Niederlage binnen zwei Wochen. Die Grünen sind Wahlsieger – und könnten mit einer sehr knappen Mehrheit die Koalition mit der CDU fortsetzen.

Landtagswahlen Wahlbeteiligung in Hessen bislang nur mäßig

Rund 4,4 Millionen Menschen in Hessen wählen heute einen neuen Landtag. Der Abstimmung wird auch große bundespolitische Bedeutung beigemessen. Erste Zahlen zur bisherigen Wahlbeteiligung liegen vor.

Tauchsieder Das Ende der Volksparteien

Union und SPD geloben nach der Bayernwahl „Besserung“, Rückkehr zur „Sacharbeit“ – und gehen zur Tagesordnung über. Die Quittung gibt’s nächste Woche in Hessen. Berlin darf sich auf eine Neuwahl einrichten.
Kolumne von Dieter Schnaas

Jörg Kukies Wie viel Jungsozialist steckt im Kukies von heute?

Premium
Seit sechs Monaten soll Finanzstaatssekretär Jörg Kukies die Branche zähmen, die er als Investmentbanker vorantrieb. Wie er das macht? Mit Härte im Detail und dem Blick fürs große Ganze.
von Benedikt Becker, Sven Böll und Elisabeth Niejahr

Mietenstopp, Mietpreisbremse, Sanierungsumlage Regulierungswut hilft nicht gegen Wohnungsnot

Premium
Nahezu täglich übertreffen sich deutsche Politiker mit Regulierungsideen, um gegen Wohnungsnot und Hochpreismieten vorzugehen. Das meiste davon ist in der Wirkung heftig umstritten.
von Andreas Toller

„Mietenstopp“ SPD will Preiserhöhungen bei Mieten begrenzen

Aus der „Mietenbremse“ soll ein „Stopp“ werden. Die SPD-Spitze will die dramatische Lage am Wohnungsmarkt mit drastischen gesetzlichen Eingriffen lindern. Ob der Koalitionspartner da mitmacht?
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns