WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tim Cook

Tim Cook ist CEO des US-amerikanischen Tech-Konzerns Apple. Er übernahm die Position im Jahre 2011 von Steve Jobs.

Mehr anzeigen

Die andere Seite der Coronakrise Nachrichten, die wieder Mut machen

Das grassierende Coronavirus hält die Welt im Griff. Trotzdem gibt es Nachrichten, die Hoffnung machen. Gastronomen werden kreativ und in Bayern bekommen Pflegekräfte Bonuszahlungen.

Corona, Gold und Marktmanipulation Verschwörungstheorien, die die Finanzwelt erschüttern

Premium
Das Coronavirus kommt aus Biowaffenlabors und das Gold der Bundesbank ist weg? Durch die Finanzwelt geistern unzählige Theorien über Verschwörungen. Hier die spannendsten, einige sogar mit mehr als nur einem wahren Kern.

Coronavirus Wie viel Globalisierung ist gesund?

Premium
In Zeiten des Coronavirus organisieren Unternehmen ihre Lieferketten neu. Sie diversifizieren die Struktur ihrer Zulieferer – und holen Wertschöpfung nach Hause. Ein Beispiel ist der Textilhändler P&C.
von Philipp Frohn, Andreas Macho und Jürgen Salz

Vivien Hantusch „Ich wünschte, es gäbe mehr Konkurrenz“

Studentin Vivien Hantusch twittert wie viele Fans über Tesla und nahm gar einen Podcast mit Elon Musk auf. Warum das keine Werbung ist und Tesla dem Klimaschutz mehr hilft, als Demonstrationen, erklärt sie im Interview.
Interview von Jan-Lukas Schmitt

Lieferketten im Corona-Stress Samsung Hui, Apple Pfui

Das Coronavirus entlarvt die Schwächen in der Beschaffungsstrategie von multinationalen Produzenten. Für Apple erweist sich China als offene Flanke, während Samsung vergleichsweise weniger stark betroffen ist.
von Martin Fritz und Matthias Hohensee

Neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen: Hundert Tage Einsamkeit

Premium
Ursula von der Leyens holpriger Start als EU-Kommissionspräsidentin zeigt, wie schwer sie sich tut, den Brüsseler Betrieb in ihrem Sinn zu steuern. Auch die deutsche Wirtschaft ist enttäuscht.
von Silke Wettach

Verspätet sich das neue iPhone? Wie „herausfordernd“ wird das Coronavirus noch für Apple?

Geschlossene Apple-Stores, gestoppte Produktion, gesenkte Umsatzziele – auch der iPhone-Konzern bleibt nicht von der Corona-Krise unberührt. Und weitere Verzögerungen bei Zulieferer Foxconn lassen Beobachter aufhorchen.
von Katja Joho

Absatz von Apple-Geräten gesunken Apple kippt Umsatzprognose – wegen Coronavirus

Apple hatte bereits mit Turbulenzen durch das neuartige Coronavirus gerechnet, aber dennoch einen deutlichen Umsatzanstieg in diesem Quartal in Aussicht gestellt. Nun ist diese Vorhersage aber nicht mehr zu halten.

Netzausbau 5G-Mobilfunk – der nächste Sputnik-Moment

Premium
Die USA wollen eine eigene 5G-Mobilfunkindustrie aufbauen und spielen eine Übernahme der europäischen Technologielieferanten Nokia oder Ericsson durch. Zwei Skandinavier haben aber etwas dagegen.
von Jürgen Berke, Matthias Hohensee und Helmut Steuer

Apple-Zahlen Zurück in der Erfolgsspur: Apple kann wieder glänzen

Vor gut einem Jahr schockte Apple die Märkte mit einer Gewinnwarnung. Jetzt, etwa ein Jahr später, ist der kalifornische Konzern wertvoller zurück denn je. Doch auch in der neuen Stärke liegen Schwächen.
von Matthias Hohensee
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns