WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Timotheus Höttges

Timotheus Höttges ist seit 2014 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.

Mehr anzeigen

Deutsche Post Post möchte auf Brief-Flugzeuge im Inland verzichten

Auf sechs Flüge pro Nacht könnte die Post verzichten – und Briefe stattdessen auf der Straße ausliefern. Doch dafür braucht es eine Gesetzesänderung.

Personalien geklärt Neuer Vertrag für Telekom-Chef Höttges – Amtszeit nun bis 2026

Telekom-Chef Timotheus Höttges soll länger an der Spitze des Konzerns bleiben. Derweil wird Frank Appel, Chef der Deutschen Post, als Aufsichtsratsvorsitzender die Nachfolge des Ex-Henkel-Chefs Ulrich Lehner antreten.

Neuer Chef bei der Post Anderthalb Jahre warten auf den Wechsel

Der neue Chef ist dem alten ungewöhnlich ähnlich: Tobias Meyer soll Nachfolger von Frank Appel als Chef der Deutschen Post DHL werden – aber erst im Mai 2023. Die lange Übergangszeit ist für beide eine Herausforderung.
von Jacqueline Goebel

Krach ums europäische Datenprojekt Gaia-X: Wann hört das „Bullshit-Bingo“ endlich auf?

Das Cloud-Projekt Gaia-X soll Europa befreien von der Marktmacht dominierender US-Firmen. Ein Jahr nach dem Start gibt es zwar nun einen Chef, aber noch keine konkreten Projekte. Einige Mitglieder sind frustriert.
von Sonja Álvarez und Karin Finkenzeller

Mobilfunk E.On steigt ins Funkturmgeschäft ein

Der größte deutsche Stromversorger will seine Strommasten künftig als Standorte für Mobilfunkantennen vermarkten. Dafür gründet E.On eine Tochtergesellschaft. Den Wettbewerbern kommt das Angebot sehr gelegen.
von Nele Husmann

Bonner Dax-Konzern So kommt die Deutsche Telekom einer Mehrheit bei T-Mobile US näher

Erst im Mai hatte Telekom-Chef Tim Höttges erklärt, eine Mehrheit an der US-Tochter T-Mobile US anzustreben. Dieser kommt der Konzern nun näher – indem er den Technologieinvestor Softbank an Bord holt.

Zweites Quartal US-Geschäfts als Wachstumsmotor: Deutsche Telekom bleibt auf Erfolgskurs

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr erhöht der Bonner Telekommunikationsriese seine Gewinnprognose. Die Flutkatastrophe ging aber auch an der Telekom nicht spurlos vorbei.

Amerika Fatal Das US-Geschäft gefährdet den Erfolg der Deutschen Telekom

Die Deutsche Telekom will die Gewinne ihrer boomenden Tochter T-Mobile USA nutzen, um mehr Anteile an dieser zu übernehmen. Doch damit gefährdet sie das Wachstumswunder.
von Nele Husmann

Who is Who der Wirtschaft ehrt Kanzlerkandidaten Herr Laschet und der Sinneswandel beim Mittelstand

Die Stiftung der Eigentümerunternehmer ehrt Armin Laschet mit dem Elite-Mittelstandspreis. Dabei hatte der Mittelstand zuvor Markus Söder oder Friedrich Merz favorisiert. Der lange Unterschätzte freut sich – und liefert.
von Daniel Goffart

Schuldenabbau Warum die Telekom plötzlich keine Türme mehr braucht

Deutsche-Telekom-Chef Tim Höttges will seine Funkturm-Sparte endlich verkaufen. Lange hielt er sie als Trumpf in der Hinterhand – nun sollen sie ihren Beitrag leisten, die Schulden zurückzuführen.
von Nele Husmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns