WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Union

Die Union sind die beiden eher konservativen Schwesterparteien CDU und CSU, die im Bundestag eine gemeinsame Fraktion bilden.

Mehr anzeigen

Struktur- und Satzungskommission CDU-Spitze einigt sich auf verbindliche Frauenquote

Der Kompromiss sieht eine schrittweise Erhöhung der Frauenquote auf 50 Prozent bis zum Jahr 2025 vor. Eine endgültige Entscheidung trifft der Bundesparteitag.

Daimler-Aufsichtsratschef Bischoff Wie Daimler-Aufsichtsratschef Bischoff das Unternehmen prägt

Premium
Seit 13 Jahren wacht Manfred Bischoff als Aufsichtsrats-Chef über Daimler. Am Ende seiner Amtszeit muss er radikal mit der Vergangenheit brechen – und das Problem Dieter Zetsche lösen. Leichtfallen wird ihm das nicht.
von Annina Reimann

Parteiämter Bericht: Kramp-Karrenbauer will verbindliche Frauenquote in CDU

Der Fahrplan der CDU-Chefin sieht vor, bis 2023 die öffentlichen Parteiämtern in der CDU paritätisch zu besetzen – mit Hilfe einer verbindlichen Quote.

Einzelhandel Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann relativiert Forderung nach Ende der Maskenpflicht

Für seine Forderung, die Maskenpflicht im Einzelhandel aufzuheben, hat der CDU-Politiker breiten Widerspruch aus eigenen Parteireihen erfahren. Nun schwächt er seine Aussage ab.

Reform des Wahlrechts Union hält Reduzierung der Wahlkreise für 2021 noch machbar

Die Parteien ringen weiter um eine Neuordnung des Wahlrechts. Die Unionsfraktion glaubt, dass für die diskutierte Verringerung der Wahlkreise noch Zeit ist.

Nach Wirecard-Skandal Scholz will BaFin mit Unterstützung der Union umbauen

Der Skandal um fehlende Milliarden bei Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot. Olaf Scholz will die BaFin nun stärken – und kann dabei auf die Unterstützung der Union zählen.

Bundestagswahl 2021 Grünen-Chef Habeck tritt als Direktkandidat an

Robert Habeck will im Wahlkreis Flensburg-Schleswig als Direktkandidat bei der Wahl nächstes Jahr antreten. 2017 hatte dort die CDU-Kandidatin gewonnen.

Anlegerskandale vor Wirecard Erfundene Umsätze, gestürzte Gurus: Historische Pleiten und Skandale

Die deutsche Kapitalmarkthistorie durchziehen zahlreiche Skandale – schon lange vor Wirecard. Die Aufsicht spielte dabei meist die gleiche unrühmliche Rolle.
von Christof Schürmann

Bundeswehr SPD-Spitze gegen Högl-Vorstoß für Rückkehr zur Wehrpflicht

Der Vorschlag der Wehrbeauftragten stößt in den eigenen Reihen auf Ablehnung. Die Wehrpflicht sei kein Mittel gegen Rechtsextremismus in der Truppe.

Coronakrise Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

Der Bundeswirtschaftsminister erwartet gegen Herbst eine Erholung der Wirtschaft. Auch der Arbeitsmarkt soll sich gegen Ende des Jahres entspannen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns