WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Union

Die Union sind beiden eher konservativen Schwesterparteien CDU und CSU, die im Bundestag eine gemeinsame Fraktion bilden.

Mehr anzeigen

Digitaler Wandel Merkel beruft neuen Digitalrat – Suder wird Vorsitzende

Das Kabinett hat ein neues Gremium beschlossen: Der Digitalrat wird zukünftig von Ex-Staatssekretärin Katrin Suder geleitet und soll der Regierung bei Digitalisierungsthemen zur Seite stehen.

Bis 2030 EU will internationales Klimaziel hochschrauben

Der internationale Klimaschutz lahmt seit dem Ausstieg der USA aus dem Pariser Abkommen. Nun will die Europäische Union ein Signal setzen.

Hilflos gegen Hacker Berlins digitale Gegenschläge scheitern am Behördenchaos

Premium
Deutschland wird immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Deshalb fordern führende Sicherheitsbeamte den digitalen Gegenschlag, denn nur abwehren reicht nicht mehr. Doch was gut klingt, erweist sich als sehr kompliziert.
von Sophie Crocoll

Handelskonflikt Türkei bringt Zollstreit mit den USA vor die WTO

Die WTO wird sich mit den US-Strafzöllen auf Stahl und Aluminium aus der Türkei befassen. Deutsche Politiker lehnen derweil Finanzhilfen für das wirtschaftlich angeschlagene mehrheitlich Land ab.

Fahrt ins Ungewisse „Die deutsche Fischerei zählt zu den Verlierern der Erderwärmung“

Premium
Die deutschen Seefischer stehen vor mehreren Problemen: Der Klimawandel vertreibt den Kabeljau und andere wichtige Fischarten – und mit dem Brexit drohen die bedeutendsten Fanggründe verloren zu gehen.
von Volker ter Haseborg und Christian Ramthun

Bub, Gauweiler & Partner Deutschlands härteste Kanzlei blickt in eine ungewisse Zukunft

Premium
Wolf-Rüdiger Bub und Partner Peter Gauweiler gelten als Spezialisten für schwere Fälle. Doch wie es mit der prominenten Wirtschaftskanzlei weitergeht, ist ungewiss.
von Melanie Bergermann

Lira-Krise Schweizer Notenbank fürchtet Wertanstieg des Franken

Um ihre exportorientierte Wirtschaft zu stützen, muss die Schweizer Notenbank den Franken künstlich schwächen. Die Währung ist bei Investoren derzeit sehr gefragt, da die Türkei-Krise auch die Euro-Zone gefährdet.

Immobilien-Makler Mit dem Bestellerprinzip die Kaufnebenkosten senken

Mit den steigenden Immobilienpreisen klettern auch die Kaufnebenkosten. Das Bestellerprinzip für Maklerprovision, das bei Mietwohnungen bereits gilt, wird diskutiert. Die Makler sind aufgeschreckt.

Strittige Ausgaben von Toll Collect Grüne fordern Sondersitzung wegen „Maut-Betrügereien“

Toll Collect soll dem Bund strittige Abrechnungen in Rechnung gestellt haben. Die seien nicht bezahlt worden, so das Verkehrsministerium. Doch die Grünen haben noch einige Fragen – auch an Minister Scheuer.

Schlusswort Sammelbewegung „Aufstehen“: Wenigstens macht mal jemand was

Premium
Die neue Bewegung „Aufstehen“ muss nicht jedem gefallen. Aber immerhin tut mal jemand etwas gegen die politische Leere.
von Miriam Meckel
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns